Playstore auf tablet öffnet nicht

Neues Thema

Ich hoffe, es kann mir jemand helfen.
Gestn wollte ich mir eine adobe-app auf meinem tablet installieren(über den playstore), das hat nicht funktioniert, es wurde zwar angezeigt "wird installiert", das passierte aber nicht. Habe es mehrfach versucht.
Irgendwann lies sich der playstore gar nicht mehr öffnen, bzw. schloss sich sofort nach dem öffnen wieder.
Alles andere funktioniert, ich habe keinen Schimmer, woran das liegen kann.
Weiss einer von Euch, was es sein könnte?


Du gehst auf Einstellungen, dann auf den Anwendungsmanager, da dann auf Google Play Store, dort alles an Einstellungen und Cache löschen... Tablet neu starten und weiter geht es...


Ich habe keinen anwendungsmanager.... :heul:

Habe eben unter "apps" den playstore gefunden , cache geleert und alle Einstellungen gelöscht, neu gestartet. Alles wie vorher leider :mellow:

Bearbeitet von Tamora am 12.01.2013 13:26:53


Dann bei dir App's... bin noch auf Arbeit, wenn ich wieder da bin kommt mehr Input... 18Uhr in etwa... müssen dann noch ein bisschen mehr machen... Habe jetzt aber nur wenig Zeit und nun ein Handy zum ins Internet zu gehen....


Kein Problem,es eilt ja nicht.bin ja froh,wenn überhaupt jemand Ahnung davon hat und helfen kann :blumen:
Oder soll ich schlichtweg auf WerksEinstellung zurück setzen, habe so viel noch nicht hier drauf.

Bearbeitet von Tamora am 12.01.2013 14:55:22


Eigentlich immer nur der Rettungsanker... wenn du aber nichts verlieren würdest dann wäre es auch jetzt schon eine Lösung... so nun werde ich mich langsam auf den Weg nach Hause begeben...


Also legen wir los "Play Store" Starten über dem "Home Button" auf die Home Oberfläche(Store nicht vorher schließen) zurück,
jetzt gehe ins Einstellungsmenü(Button Einstellungen) des Tablet-PCs und lasst dir die "Anwendungen" anzeigen,
dann weiter auf "Anwendungen verwalten" und "Wird ausgeführt".
Dort auf Play Store und lösche den eventuell vorhandenen Cache-Zwischenspeicher. Dann Erzwinge das Stoppen der Play Store App.
Danach wieder zurück "Wird ausgeführt". Dort rufst du das "Google-Services-Framework" auf.
Dort auf "Daten Löschen" klicken und beenden die App wieder über "Stoppen erzwingen". Dann auf "OK".
Nach einem Neustart des Tablet-PCs sollte es wieder gehen...


Vielen lieben dank für deine Mühe,habe es nicht hin bekommen,weil ich den playstore erst gar nicht zum starten bekommen habe.
Habe dann auf Werks Einstellung zurück gesetzt und nun geht es wieder.
Sch....technik :D
Bedanke mich trotzdem ganz herzlich bei dir für deine hilfe :blumen: und wünsche dir noch ein erholsames wochenende :wub:


Oft hilft einfach ein Reboot.

Ausschalten und wieder einschalten! :)


Tja,das hatte leider auch nichts gebracht.
Die beste Lösung war wirklich die Werkseinstellung :D
Nu flutscht es wieder. :lol:


Kann mir jemand helfen Google Play store geht nicht mehr auf und ich hab alles fersucht ich hab ein Samsung 10.1 Tablett und es will nicht öffnen :heul:


geht mal ins Einstellungsmenü(Button Einstellungen) des Tablet-PCs und lasst dir die "Anwendungen" anzeigen, dort dann weiter auf "Anwendungs Manager" und auf "Alle".
Jetzt geht da auf Google Play und lösche den eventuell vorhandenen Cache-Zwischenspeicher. Jetzt Erzwingt das Stoppen der App.

Danach wieder zurück diesmal auf "Alle" gehen. Dort ruf das "Google-Dienste-Framework" auf. Hier müsst du auf "Daten Löschen" klicken und das beenden der App über "Stoppen erzwingen". Dann auf die Sicherheitsabfrage mit "OK" tippen.

Wieder Zurück "Alle", jetzt bei Google Play store die "Aktualisierungen deinstallieren" klicken

Nach einem Neustart des Tablet-PCs sollte der Market im vollen Umfang zur Verfügung stehen

Bearbeitet von Nachi am 09.09.2013 19:57:30


Neues Thema


Kostenloser Newsletter