Heino: -Mit freundlichen Grüßen-: das verbotene Album.... was meint Ihr ?


Moinsen Muddies !

Sicher / evt. habt Ihr schon von diesem neuen Album gehört... :pfeifen:

Mich interessiert mal Eure Meinung dazu !

Meine ist:
mein Geschmack war Heino noch nie, aber das jetzt ändert auch nix, gar nix. :ph34r: :blink:

Mit freundlichen Grüßen
Taline. :blumen:

Bearbeitet von Bierle am 31.01.2013 09:19:55


Es war auf jeden Fall eine extrem wirkungsvolle Vermarktungsidee vom Management, das (falsche) Gerücht zu streuen, die Bands, deren Lieder er nachsingt, hätten was dagegen, und wären empört.
Die Bild ist direkt drauf angesprungen, bzw. wahrscheinlicher: steckte von Anfang an mit unter der Decke.
Und Zack!, war der vermeintliche Skandal in allen Medien und jeder spricht über das Album. folgerichtig liegt es in den Verkaufscharts jetzt schon auf Platz 1. B) :rolleyes:

Bearbeitet von Bierle am 31.01.2013 09:23:36


es ist einfach furchtbar egal, dass heino jetzt lieder von den ärzten und rammstein singt. und wäre mir keine meldung wert gewesen. ich habe den eindruck, dass es den bands auch furchtbar egal war, weswegen fleißig kolportiert wurde, dass sie es schlimm finden. heino ist in der presse und verkauft seine platte. das hat doch hervorragend für ihn geklappt. belanglos ist sie deswegen trotzdem.


Jeder so wie er mag. Ich kaufe mir lieber die Originale von den "Ärzten und Co.".


Zitat (Bierle @ 31.01.2013 09:22:52)
Es war auf jeden Fall eine extrem wirkungsvolle Vermarktungsidee vom Management, das (falsche) Gerücht zu streuen, die Bands, deren Lieder er nachsingt, hätten was dagegen, und wären empört.
Die Bild ... steckte von Anfang an mit unter der Decke.
Und Zack!, war der vermeintliche Skandal in allen Medien und jeder spricht über das Album. folgerichtig liegt es in den Verkaufscharts jetzt schon auf Platz 1. B) :rolleyes:

Da stimme ich mit @Bierle überein. Aber ich habe nicht vor, mir Heinos neues Album anzuhören, da sind mir die Originale der diversen Bands wesentlich lieber!

hier die Heino CD Mit freundlichen Grüssen (Das verbotene Album) zum hören Klick... ich habe sie als Partymusik mal geordert

Bearbeitet von Nachi am 31.01.2013 12:06:32


Junge, ... und immer diese Texte, das will doch keiner hören ...


Und wann steigt die Party bei dir im verbotenen Keller, Nachi? B) (diesem Smiley fehlt noch das wasserstoffgebleichte Toupée)


Zitat (Nachi @ 31.01.2013 12:00:27)
hier die Heino CD Mit freundlichen Grüssen (Das verbotene Album) zum hören Klick... ich habe sie als Partymusik mal geordert

und in einem halben Jahr gibts die dann beim Weltbild als Schnappi. Wird so sein wie bei der Biografie von Bettina noch Wulff. Eins wzei Wochen in den Bestsellerlisten ganz oben und genauso schnell wieder ganz unten.

ich hab nur davon was im Fernsehen gehört. Ich find es einfach zum kringeln wenn Volksmusiker versuchen irgendwelche Lieder zu kopieren (vor allem wenn sie nicht die von ihnen vertretene Musikrichtung sind) Fand schon bissi lustig als Heino den Enzian gerappt hat. rofl (wobei es ja sein eigenes Lied war)


Irgendwie hören sich die Lieder, von Heino gesungen, alle gleich monoton an :ph34r:


Diese Faschings...Partymusik zieht sowieso an mir vorbei. Soweit ich mich erinnere hat Herr Heino schon mal so ein musikalisches Chaos organisiert...!?

Und, solange die Ärzte sich nicht in Richtung Heino orientieren, ist doch alles in bester Ordnung.


Und warum auch nicht? Da haben schon ganz andere
gecovert. Das ist alles nur geklaut! :pfeifen: :rolleyes:


ja, Bushido....
rechtskräftig wegen Urheberverletzung verurteilt. Nachdem er seine einzigen Fans wg. illegaler Downloads abgemahnt hat.

Bearbeitet von labens am 31.01.2013 23:58:09


Zitat (Lakritze @ 31.01.2013 23:04:30)
Und warum auch nicht? Da haben schon ganz andere
gecovert. Das ist alles nur geklaut!  :pfeifen:  :rolleyes:

wie recht du hast. :hihi:

cover: alles nur geklaut

und original: alles nur geklaut

ich finde den vergleich der beiden versionen sehr lustig. :lol:

jeder/jede Band / Sänger darf Covern... sie/ er müssen eben nur bezahlen.... that`s it...

die bands bekommen doch geld von den rentnervereinen, die sich den Heino mist da kaufen... also schneller verdienen geht doch gar nicht... daher ist es den bands erst mal latte....

Heino selber.... nein ein NO GO... der typ der sich damals so aufgespielt hatte, als die suche nach " dem Wahren Heino " lief.... covert jetzt erfolgreiche sachen???? Na super!!! lasst ihn checken und dann ab mit dir in den dschungel... denn da gehörste hin... wie alle c und d promis

der "wahre Heino"


Sille


Er hat weder Melodie noch Text verändert.
Das ist erlaubt.
Wie immer man dazu steht wenn sich jemand auf Leistung anderer bereichert ist dieser "freundliche Gruß" nicht freundlich,nicht ehrlich und der Mann sollte in seinem Alter wissen um die Grenzen von Generationen,anstatt jungen,innovativen Künstlern nachzugeifern.Das Ganze wirkt auf mich wie eine Aktion von "alten Hasen" die dem jungen Igel zeigen wollen was eine Harke ist.
:-)))))
Mag sein,dass wieder keiner Heino hört,sich das Album aber gut verkauft.
Ist das nicht "wundervoll":-)


Ich weiß nicht Heino damit bezwecken will - mit Volksmusik kann er nicht mehr landen. Tingelnde zuletzt durch Kirchen mit seiner billigen Show. Bei seinen langjährigen Fans wird er mit der Neuausrichtung auch nicht landen können. Seine Fangeneration ist eh am aussterben.

Ich hab ihn nie gemocht und werde ihn auch nie.....

Vielleicht sollte er besser in seinem Cafe Torten verkaufen.


Ich hab die CD gehört und für ganz ok befunden. Über seine Version von "Junge" könnt ich mich immer wieder kringeln. Heino "Augen auf" (Oomph!) singen zu hören, gehört für mich eindeutig zu den schrägsten Musikerlebnissen des Jahres. Und Rammstein täten gut daran, in puncto Urheberrecht lieber hübsch die Fresse zu halten. Heino könnte ebenso gut Till Lindemann verklagen, seit 20 Jahren seinen Gesang kopiert zu haben. :vertrag:
"MfG" gefällt mir schon im Original nicht. Da hätte er bei den Fanta 4 bessere Sachen finden können. "Vogel der Nacht" (S.Remmler) gehört weder stilistisch noch vom Ursprung her in die Zusammenstellung. Und "Willenlos" bringt Heino als das auf den Punkt, was es schon immer war: Ein anspruchsloser Schunkelsong für alle Gelegenheiten brutalstmöglicher Fröhlichkeit >1‰.

So oder so hat Heino alles richtig gemacht: Platz 1 in den Charts, alles spricht davon (so gar bei "Aspekte" gabs nen Beitrag) und die hippen jungen Radiosender wie Bremen4 oder N-Joy hofieren ihn. Und das nachdem er aus der Ecke jahrelang verhöhnt wurde.

Richtig lustig finde ich ja, wie v.a die sog. Fans der gecoverten Künstler zB bei Facebook abgehen. Die von den Ärzten sind ja schon quasi mit Fackel und Mistgabel auf der Straße. Punk ist anders! Wäre ich nicht Zyniker von Beruf, würde ich mich als Ärzte-Fan der ersten Generation für diese amoklaufenden Milchgesichter schämen. Von den meisten Rammstein-Fans wiederum hab ich nichts anderes als Schwarmdebilität erwartet.
Und jetzt pöbelt auch noch Campino halbherzig rum, um in Heinos Fahrwasser in die Medien zu kommen bzw. weil er ausgerechnet den Hosen, die ihn in den 80ern leidenschaftlich verarscht haben, keine Cover-Tantiemen beschert. Und dabei fällt ihm auch nichts besseres ein, als die braune Keule zu schwingen. Ich hatte allerdings auch einen Tote-Hosen-Song auf der CD schmerzlich vermisst. Gerade "Altes Fieber" hätte ja hervorragend gepasst. :lol:

Das ganze Ding hat halt seinen Spaßfaktor und wird wohl vor allem bei 30-50-jährigen eigentliuchen Rockfans auf diversen Parties laufen. Ich gönns dem "blonden Transvestit mit der Schweißerbrille", wie mein Vaddi ihn seit dem damaligen Otto-Sketch aus den 70ern nennt. B)

Bearbeitet von Koenich am 21.02.2013 01:05:07


@Koenich
Kompliment!

LG!


Heino braucht Geld. Der Umzug seines Lokals und die Immobilien seiner Frau sind kostspielig. Man gönnt sich ja sonst nichts.


Heino, nimm die Brille ab und schüttel Dein Mähnen-Toupet.... :headbang:

.... ich will kein Engel sein....:werwolfmädl:

:jupi:


...passend dazu ein schöner Artikel im aktuellen SZ Magazin :D


Zitat (compensare @ 01.03.2013 13:38:59)
...passend dazu ein schöner Artikel im aktuellen SZ Magazin :D

Hab ich gelesen,und der Meinung bin ich auch:Schuster,bleib bei deinen Leisten-oder:Heino,bleib bei deinem verlogenen Heile-Welt-Lalalaundhiahiahoo! :wub: :wallbash:


Guten Morrrrrrrrrrrrrrrrgen,

am coolsten sind die Kühe.................

ansonsten.....

Megaout. der H.... warrrrrrrrrrrrrrum hat derrrrrrrrrrrrrrr kein RRRRRRRRRRRRRRRrr im Namen ????

Fragen über Fragen...

overrrrrrrrrrr änd auuuut.


Omfg ein Cover Album? So innovativ! Nie dagewesene Sensation! Potztausend, das ist verwegen! Der Geck hat wahrlich Schneid.




Dass er das Album gemacht hat, find ich gar nicht mal so spannend. Dass es Leute - viele Leute- kaufen, ist mir ein Rätsel. Wie es vermarktet wurde,finde ich nervig.

Bearbeitet von Cambria am 08.03.2013 08:14:01


Zitat (Cambria @ 08.03.2013 08:11:46)
Potztausend





...paßt fürwahr vortrefflich, Cambria ! In Potz ist so ziemlich alles drin, mit Tausend geht´s auf Enter und brennt sich förmlich ein.

Wäre das nicht ein Titel für sein nächstes Cover-Album...Böhse Onkelz ? :ph34r:

Zitat (heidelerche @ 21.02.2013 15:38:14)
Heino braucht Geld. Der Umzug seines Lokals und die Immobilien seiner Frau .....

scheint wohl so :lol: finde es nach wie vor unter aller S** wenn jemand Text und Musik von anderen enfach übernimmt. (auch wenn dafür dann gezalht werden muß, wie auch immer)

Jemand der Musik macht sollte sich selbst was einfallen lassen. :angry: oder es einfach lassen wenn die Birne leer ist.

Man kann über Heino sagen, was man will: So schlecht finde ich seine neueste CD garnicht!

Außerdem ist Heino ist für mich der Einzige, der den Ar... in der Hose hatte, seinen Bambi zurückzugeben, weil ihn Bushido als "Ehrenpreis für Integration" bekommen hat - welch ein Hohn!

Jetzt neuerlich sieht man ja mal wieder, wie Bushido tickt...


Ja, Bushido wird von einer Zeitung als dumme Wurst bezeichnet.

Aber für ihn ist das auch nur Reklame. :angry: Und darauf hat er es ja abgesehen.

Klagt eventuell dagegen und hat wieder Werbung.

Bearbeitet von Rumburak am 16.07.2013 11:56:07


Jetzt wird zurückgerappt.
Macht wirklich Spass die Texte zu lesen. :lol:


Zitat (Fidelio @ 14.03.2013 19:18:16)
scheint wohl so :lol: finde es nach wie vor unter aller S** wenn jemand Text und Musik von anderen enfach übernimmt. (auch wenn dafür dann gezalht werden muß, wie auch immer)

Jemand der Musik macht sollte sich selbst was einfallen lassen.  :angry: oder es einfach lassen wenn die Birne leer ist.

@Fidelio
hast ja keine Ahnung.

Bitte lies mal diesen Zeitungsbericht.

Ja dieser Osama Ben Bushido hat alle Raupkopierer abgemahnt.

Bushidiot hat seine Songs wo anders geklaut und ist dafür rechtskräftig verurteilt worden.

Deswegen ist auch Bushido der Arsch.

Bearbeitet von labens am 16.07.2013 21:17:05

Ich mochte Heino noch nie und das hat sich mit dem neuen Album auch nicht geändert. Ich fand auch die ganze Werbestrategie irgedwie peinlich. Aber jedem das seine.


das soll auch nur meine persönliche Meinung sein: ich finde das ganze Album ein Witz. Wer ist seine Zielgruppe? 60+ doch mindestens und ich glaube selbst für die ist die Musik nichts mehr. Wer kauft nur diese Platten? Ich hoffe doch keine jungen Leute, die lieber die Original Bands hören sollten :blink:



Kostenloser Newsletter