Udo Jürgens ist tot... und wieder ist einer von uns gegangen...


Guten Abend liebe Muttis !

Ich war zwar kein großer Fan, aber trotzdem.

Was ist Eure Meinung, Eure Erinnerung an ihn.
Schließlich hat er uns alle über viele Jahre begleitet.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Schock vor Weihnachten: Sänger Udo Jürgens ist tot. Wie mehrere Medien berichten, soll der gebürtige Österreicher im Alter von 80 Jahren an einem Herzversagen gestorben sein.

Wie "N-24" berichtet, soll Udo Jürgens aus noch unbekannten Gründen zusammengebrochen und einem akuten Herzversagen erlegen sein. Offenbar war der Sänger und Komponist am Sonntagnachmittag bei einem Spaziergang in Gottlieben im Kanton Thurgau in der Schweiz bewusstlos geworden. Wiederbelebungsversuche waren nach Angaben des "General-Anzeiger Bonn" erfolglos. Jürgens verstarb im Kantonsspital Münsterlingen.

Udo Jürgens Manager Freddy Burger und das gesamte Team zeigten sich geschockt von der Nachricht. In einer Mitteilung heißt es, es herrsche "große Trauer". Nach den gemeinsamen Konzerterfolgen der aktuellen Tournee seien alle erschüttert und fassungslos über den unerwarteten und plötzlichen Tod.

Erst vor wenigen Tagen hatte der Sänger für sein Album "Mitten im Leben - Das Tribute Album" Gold-Status erreicht. Mit diesem Album wollte er im Januar auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Für den 25. Dezember war ein Auftritt in der "Helene-Fischer-Show" geplant gewesen.


Oh, das tud mir aber leid :heul:

er war ein begnadeter Sänger und Schauspieler..besonders hat mir sein Lied "die kleine Kneipe gefallen"


Das hat mich jetzt auch geschockt. Ich mochte ihn, er war ein begnadeter Künstler und sucht unter den Musikern seinesgleichen. Eine Musiklegende! Tröstend für ihn, dass er mitten aus dem Leben gerissen wurde ohne zu leiden.


Das tut mir auch sehr leid. :( :( War zwar kein Fan, bin aber mit seinen Liedern aufgewachsen und einige seiner Liedtitel wurden damals unter uns Jugendlichen zu geflügelten Worten. "...Aber bitte mit Sahne...."

Er hatte Charme und ein prall gefülltes Leben (jedenfalls nach aussen hin). Hat vielen Menschen auf der ganzen Welt mir seinen Liedern Freude bereitet. Die Texte gefielen mir auch überwiegend und waren "aus dem Leben gegriffen".
Mal amüsant und zum Mitsingen, mal nachdenklich stimmend.
Unvergesslich sein Tastenspiel am Flügel und der weisse Bademantel :wub:
Bin traurig , daß er nicht mehr lebt, aber "gönne" ihm den schnellen Tod ohne langes Leiden. (Bitte nicht falsch verstehen).
Ich denke, das wünscht sich jeder Mensch. :unsure:
Tschüss und Danke, Udo Jürgens, für deine Musik , die du gelebt hast.

@gemini:" Die kleine Kneipe..." ? Hat das nicht der Peter Alexander gesungen? Hast wohl was verwechselt. :pfeifen: :wub:


Ja, du hast Recht moirita...das war Peter Alexander

eben kam die Todesnachricht bei RTL in den Nachrichten, da war mit seinem weissen Bademantel zu sehen.

Danke für deine schöne Musik, Udo Jürgens :blumen:


Plötzlich und unerwartet, dabei wirkte er so fit und vital.

Seit "Jenny" bin ich Fan von ihm und habe ihm schon damals prophezeit, daß er mal ein ganz "Großer" wird.

Danke Udo, in Deinen Liedern lebst Du weiter...


Waaas, der war doch noch gut drauf?

Ich erinnere mich noch an "Drei Liebesbriefe aus Tirol". :D Naja, für damals nicht schlecht. Da sah ich ihn zum ersten Mal.
Seine Lieder waren gut. Immer mit tieferen Sinn.

Wie es aussieht, hätte es sogar auf der Bühne passieren können, denn es gab keine großen Vorzeichen.

RIP Udo Jürgens


Ich bin geschockt! Vor kurzem habe ich noch seine Geburtstagsgala im TV gesehen. Ein ganz großer und eine Legende, wie ich finde, ist gegangen. Vielleicht war seine derzeitige Tournee doch etwas zu viel für ihn, wer weiß.. Das einzig tröstliche ist, dass er einen schnellen Tod hatte.


Hab's gerade erst gehört. Ich war auch nie richtig Fan, aber bin natürlich so nebenher mit aufgewachsen. "Aber bitte mit Sahne", "Dankeschön für die Blumen", "Ich war niemals in New York", "Das ehrenwerte Haus" sind so die häufigsten und spontansten Lieder, die mir gerade einfallen und die man immer mal gehört hat - Radio, Fernsehen (Gerade das Lied "Dankeschön für die Blumen - Tom und Jerry!" :D )

Für seine Fans tut es mir aufrichtig und aus tiefstem Herzen leid. Ein Wahnsinn, was der Mann für eine Energie aufgebracht hat. Das muss ein junger Mensch erst mal nachmachen können.

Liebe Grüße,
Staubhase


ich bin ganz von den socken und hoffe ganz sehr, daß die meldung doch nur ne ente ist

ich habe udo jürgens im november in erfurt auf der bühne erleben dürfen, es war einfach wundervoll ihn zu sehen.


ich trauer um ihn


Das war ein Schock in der Abendstunde. Ende September gerade den 80. gefeiert. Da machte er so einen vitalen Eindruck. Aber so schnell kann es gehen.

Ich habe ihn auch einmal life erlebt in Hamburg, es war ein Erlebnis. Für mich ist sein schönstes Lied der Griechische Wein.

Für die direkten Angehörigen (seine 2 mal 2 Kinder) ist es wirklich ein Schock, aber für ihn ist es der beste Tod, den er haben konnte. Hätte man ihn reanimiert und er wäre zu Pflegefall geworden, wäre es sehr schlimm für ihn.

Er ist nun zwar nicht mehr körperlich anwesend, aber er wird noch etliche Jahre durch seine Musik bei uns sein.

Möge er in Frieden ruhen.


Egal ob Promi oder Unbekannter, der Tod kommt wahrscheinlich für jeden zu früh.
Aber es ist sicher eine Gnade, nach einem langen, erfüllten Leben so schnell und (hoffentlich) schmerzlos gehen zu dürfen.

Durch seine Musik wird Udo Jürgens unvergessen bleiben.


:schnäuzen:


R.I.P. Udo

Ich habe Respekt vor seinem großen Wirken.

Selber war ich gar kein Fan von ihm. Aber der Film seiner Lebensgeschichte:
"Der Mann mit dem Fagott" hat mir sehr gut gefallen.


Zitat (Jeannie @ 21.12.2014 19:43:58)
Egal ob Promi oder Unbekannter, der Tod kommt wahrscheinlich für jeden zu früh.
Aber es ist sicher eine Gnade, nach einem langen, erfüllten Leben so schnell und (hoffentlich) schmerzlos gehen zu dürfen.

Durch seine Musik wird Udo Jürgens unvergessen bleiben.

So ist das.
Jeden Tag darf ich erleben, wie es auch anders gehen kann.

Ich bin mit Udo Jürgens aufgewachsen. Er hat mit seinen Liedern vielen Menschen Freude bereitet.
Ein Großer in seinem Metier. Er wird fehlen. :schnäuzen:
R.I.P.

Viele Lieder von ihm habe ich sehr gerne gehört, am meisten das Lied "Merci Cherie" ... damit verbinde ich immer noch schöne Erinnerungen. :wub:
Als die Meldung heute in den Nachrichten kam, meinte ich zuerst ich hätte mich verhört. Er hat immer Alles gegeben ... am Klavier, das war sein Leben. Seine Lieder haben Tiefgang und gibt es keinen vergleichbaren Künstler. Schön, dass Lieder nie sterben ...


Rip. udo Jürgens


Ich bin sehr traurig - er und seine Lieder haben mich mein ganzes Leben lang begleitet.
Für ihn bin ich froh, dass es so "schnell" ging - er nicht leiden musste...
Mach's gut Udo!


das ist so eine traurige nachricht. auch wenn seine musik meistens nicht so ganz meinen geschmack getroffen hat, so hat er doch lieder geschrieben, die vielen menschen etwas bedeutet haben. und einige mochte auch ich sehr gern. "das ehrenwerte haus" finde ich wunderbar.

mir hat respekt abgerungen, dass dieser mann in seinem hohen alter noch musik gemacht und auf tour gegangen ist. das hätte er sich nicht mehr antun müssen, jedoch glaube ich, dass er es wirklich gern gemacht hat. meine oma war sehr traurig, als sie es in den nachrichten gehört hatte.

hoffentlich hat er keine schmerzen gehabt und ist friedlich eingeschlafen. ruhe in frieden, lieber udo. :blumen:


Für mich bestand immer eine besondere "Beziehung" zu Udo Jürgens, weil wir am gleichen Tag Geburtstag hatten (muß man ja nun sagen).
Ein Mensch, der nicht bequem in jede Schublade zu schieben war, ist nun von der großen Weltbühne abgetreten.
Steht zu hoffen, dass dieser letzte Vorhang schnell und schmerzlos zufiel für ihn.

Merci...


Eines meiner Lieblingslieder von Udo Jürgens - Wort


R.I.P. Udo.


Er hat sich durch seine Musik unsterblich gemacht.
Er wird weiterleben und in unser aller Herzen bleiben.

Ein toller Mensch und ein toller Musiker.

Möge er in Frieden Ruhen und in unseren Köpfen weiter singen.


Ich war auch kein großer Fan von ihm-trotzdem bin ich geschockt."Aber bitte mit Sahne"mochte ich. :heul: :heul:

R.I.P.,Udo.


Ein ganz großer hat die Bühne verlassen. Merci Udo. :(


RIP....


Ein großer Künstler hat die Bühne für immer verlassen.:traurig:
Merci.... Udo Jürgens.R.I.P

Bearbeitet von orchi am 22.12.2014 17:16:30


Heute morgen meinte Männe: Udo Jürgens ist verstorben

alles was ich fragen konnte war: wann?

EdG meinte: ist er jemals in New York gewesen?

Wir sind hier keine Schlagerfreunde, aber Udo hat uns mit seinen Liedern Jahrzehntelang begleitet.

Danke, Udo


Auch ich bin betroffen, obwohl ich nie ein Fan war und mit dieser Art von Liedern wenig anfangen kann und konnte.

Joe Cocker ist übrigens auch heute gestorben.


Bin zwar kein Fan gewesen,war aber trotzdem
geschockt,weil mit aufgewachsen.
Rip Udo
Ich persönlich war über den Tod von
Joe Cocker mehr erschüttert.


Das war der andere....


ich sehe Udo gerade im ZDF :blink:


Mein Vater ist über Weihnachten von Nürnberg zu uns nach Hannover gekommen.
Er hat vor ca. 6 Wochen seine Lebensgefährtin verlohren (Alzheimer), daher wollte ich nicht, daß er alleine im doch ziemlich großen Haus ist.
Doch der Tod von Udo Jürgens hat ihm, bei all seiner Trauer auch erschüttert und es war gestern Abend doch mehr als makaber ihn mit Helene Fischer im ZDF zu sehen.
Naja Aufzeichnungen halt.....

Ich hatte in den letzten 5 Wochen zwei Todesfälle in der Familie und bin, naja, doch ziemlich mitgenommen.
Mein Körper hat halt dann vorgestern auch schlappgemacht.
Konnte an diesem Weihnachten nicht wirkllich 'teilnehmen'....

Trotz allem, so ist 'leben und sterben'....

Ich drücke Euch alle !

Liebe Grüße :blumen:
taline.

P.S. weiß nicht, ob ich mich so richtig verständlich ausgedrückt habe... aber Ihr kennt mich ja mittlierweile ein wenig, hoffe ich.


für alle, die es gestern nicht gesehen haben:

Achtung dieser Link enthält Helene Fischer

:schnäuzen:



Kostenloser Newsletter