Drucker läuft nicht: unter Windows 8


Mein Drucker (Canon iP 4500) läuft unter Windows 8 nich, d.h. das Installationsprogramm wird nicht ausgeführt. Hat hier jemand 'n Plan, wie ich das Problem beheben kann ?


Treiber für Windows 8 vorhanden?


Keine Extra-Treiber-CD, falls Du das meinst - neuer PC, W8 vorinstalliert...hab schon nach Treibern für den Drucker unter W8 gesucht, leider nix gefunden.


Dann sag mal das Druckermodell an. Kann natürlich bei nem alten Gerät sein, dass es da nichts mehr gibt für ein neues Betriebssystem.


Ähm...is "Canon iP 4500" nicht die korrekte Bezeichnung ?

Wirklich alt is er ja nu nich mit ca. 4 Jahren...

Bearbeitet von wattnu am 02.02.2013 13:55:29


wattnu, ich fürchte, da gibt's keinen Treiber für WIN8

Treibersuche

wenn ich das richtig interpretiere, ist der nur bis WIN7 kompatibel


Nö, da muss ein "PIXMA" davor, damit man das Ding findet ohne Googlesuche ;).
http://de.software.canon-europe.com/products/0010484.asp

Windows 8 gibt es nicht, teste mal den Windows 7-Treiber. Und 4 Jahre ist lange .... im Druckerbereich für Privatpersonen.
Oder ne VM aufsetzen und damit drucken. Oder nen Druckerserver aufmachen.


@Binefant - jo, die Seite hatte ich auch schon...klingt nich so gut...

@DerDieDas
Ups...japp, Pixma überseh'n... :pfeifen:

Probier's denn ma mit W7-Treiber und meld' mich dann wieder...von VM (?) aufstzen und Druckerserver is kein Schimmer bei mir vorhanden.

Erstma Danke !


Ich drücke die Daumen, dass es mit WIN7 auch klappt!

Und ich habe die Seite auch blitzschnell ohne den Pixma-Zusatz gefunden, war also nicht schlimm, daß er fehlte... :pfeifen:


Ich k... gleich...Treiber runtergeladen, exe-Datei angeklickt, gefragt, ob Programm ausgeführt werden soll - bestätigt - Schweigen im Walde...nix tut sich ??


@ wattnu

probier's mal bei:

http://www.nickles.de/

Kostenlos anmelden und ab die Frage im entsprechendem Forum

Mir konnte dort schon oft geholfen werden, scheinen alle irgendwie Spezialisten zu sein.... :pfeifen:

Viel Erfolg :blumen:
Taline.


also mein Tipp wäre, den Drucker an den Rechner über USB anschließen,

dann auf "Systemsteuerung", da auf "Geräte und Drucker" dort auf "Drucker hinzufügen"
dann lässt du suchen, da das sicher nichts bringt, gehst du auf "Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt".
Jetzt wählst du auf Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen"
im nächsten Fenster das Feld "Vorhandenen Anschluss nutzen" dort dann "Virtueller Druckerport für USB" als Auswahl und weiter...

Jetzt in diesem Fenster als erstes auf "Windows Update" klicken, das sucht nach weiteren Treibern(bringt meistens aber nichts) wenn es nichts bringt gehst du auf "Datenträger" und wählst die herunter geladene Datei aus(wo immer du die abgelegt hast)... und danach sollte es gehen...

wenn nicht nochmal melden, dann probieren wir eine andere Methode den Treiber auf den Rechner zu bekommen...


:blink: :blink: ...keine Ahnung, was passiert is - urplötzlich wird der Drucker angezeigt und läuft ..? (nix weiter gemacht)

verwirrtes Danke jedenfalls an die hilfswilligen ;) !


@ wattnu

tja, kannst mal wieder sehen:
die liebe Technik.... :P

Und Drucker ja schon mal sowieso.
Meiner hat auch hin und wieder sein eigenartiges Eigenleben, keine Ahnung warum.
Meistens dann, wenn's wichtig ist und die Zeit knapp. :blink:

Scheint Meister Murphy dahinter zu stecken :ph34r: oder nachdem ich gestern 'I,Robot' gesehen habe irgend ein anderes Wesen.... :pfeifen:

Schönen Abend noch und immer schön lieb zum Drucker sein... :wub:

Gruß :blumen:
Taline.



Kostenloser Newsletter