3 D Burg backen - aber wie?

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe folgende Backform bestellt:

http://www.zehrer.at/backen/backformen/mot...eaubackform.php

Eine 3-D Burg :)

Nun frage ich mich aber wie genau das mit dem Backen funktioniert. Kann ich da einfach eine ganz normale Backmischung nehmen? Oder muss man dabe etwas besonderes beachten?
Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit solchen Backformen gemacht?

Ich bin absoluter Neuling und weiß absolut gar nicht, wie man damit einen tollen Kuchen zaubert :)
Hallo, ich denke mal, da kannst du jeden gängigen Rührkuchen verwenden, also auch entsprechende Mischungen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
In jedem Fall gut einfetten und die Form evtl mit Paniermehl ausstreuseln. Kokosflocken gehen auch.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Super :)
Danke euch :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die haben dort tolle Formen!!

Aber meine Kuchen wollen oft nicht mal aus einer normalen Guglhupfform, ich traue mich da nicht an so ausgefallene Formen ran. :unsure:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja,ich hab auch etwas Angst :(
Aber es soll ein Geschenk werden und von daher soll es was Tolles sein :)

Ich hoffe, dass es reicht,wenn ich 1-2 Mal vorher übe :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Üben kannst Du ja mal, aber da das eine Silikon-Form ist, geht der Kuchen ganz sicher problemlos raus :ach: .

Beim erstem Mal benutzen solltest Du die Form aber gut einfetten (gegebenenfalls auch mit Mehl/Bröseln ausstreuen), damit nicht doch ein Unglück passiert :wacko: . Aber mit Silkonformen hatte ich noch nie Arger; da löst sich alles ganz prima.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (mops, 07.02.2013)
Aber mit Silkonformen hatte ich noch nie Arger; da löst sich alles ganz prima.

Gut zu wissen, dann werde ich mal für den Geburtstag meiner Mäuse nach lustigen Silikonformen schauen.

:blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage