Kalorienarmes Salatdressing: gesucht !!!


Liebe Mutti´s,

ich möchte einfach versuchen, abends ohne Kohlenhydrate (oh Mann) :( auszukommen.

Und nur ein Steak o.ä. ohne Brot, Nudeln, Reis... geht gar :( nicht.

Jetzt versuche ich abends hauptsächlich Salate bzw. Rohkost zu essen.

Habt ihr leckere, kalorienarme Dressingrezepte für mich ???


Liebe Grüße und Danke schonmal.


viele kräuter nach geschmack kleinschneiden, mit salz, pfeffer und zitronensaft würzen und mit ein wenig öl mischen. joghurt magst du ja gewiss nicht als dressing nehmen, da er kohlenhydrate hat.


Danke, Löckchen :wub: und nein, Joghurt mag ich da nicht nehmen


Hallo Wuscheli!

Abends keine oder nur wenig Kohlenhydrate wirkt wunder
und man (jedenfalls ich) habe einen viel besseren Schlaf

Kalorienarme dressings sind leicht und schnell gemacht:
Z.B.
Saft einer Halben Zitrone mit Kräutersalz und fein gehackter
Chillischote (hilft bei der Fettverbrennung)
oder Sojasoße mit Kräutern.
Balsamicoessig und getrocknete nicht eingelegte Tomaten und gehackte
frische oliven.
Apfelessig mit etwas Senf und eigelb verrühren und über den Salat...
Du kannst gerne auch einen Schuss kaltgepresstes Olivenöl beigeben
das enthält mehrfach ungesättigte fettsäuren....

Schau mal bei www.lowcarbrezepte.org/ hinein...

Viel Spaß beim Abnehmen :D


Ich denke, etwas Olivenöl schadet nicht... ich habe beim "weißmehl-und-zuckerfreien" Essen immer viel Öl und andere Fette benutzt und trotzdem sehr gut abgenommen.

Also, wenn du magst:

Etwas Dijon-Senf mit etwas Olivenöl verrühren (mit einer Gabel, das kann man richtig cremig rühren) - Salz, Pfeffer dazu und dann Balsamico (einen guten, milden). Wenn dir das zu cremig ist, kannst du Wasser hinzugeben.

Ich mache das noch mit etwas cremigem Honig, aber der fällt ja dann weg. Dürfte aber trotzdem gut schmecken.

Oder Olivenöl mit Zitrone und Senf cremig rühren. Salzen und Pfeffern.

Mal was anderes: Knoblauchzehen mit Schale rösten oder weichkochen. Dann aus der Schale drücken und mit etwas Öl, Senf, Kräuteressig, Salz, Pfeffer vermischen.

Was ich mal gelesen habe, aber nie selber ausprobiert (Ingwer ist nicht so lecker für mich):
Olivenöl, Reisweinessig, bisschen geriebenen Ingwer, Salz und Pfeffer (es kann noch Zitronengras dazu, das Innere fein gehackt - falls man es bekommt).

Viel Erfolg!!!! :blumen: es ist hart, aber es lohnt sich...

Grad fällt mir noch ein - wenn du am nächsten Tag keine Besprechung hast *schäm* kannst du auch ein Zwiebeldressing machen:
Zwiebeln in feine Spalten/Ringe schneiden, in etwas Olivenöl andämpfen. Sie dürfen schon so hell goldbraun werden. Dann mit Balsamico ablöschen, evtl. nochmal etwas Öl dazu und salzen, pfeffern. Noch warm über den Salat geben (sehr lecker zu Feldsalat mit Speckwürfelchen, und darauf ein pochiertes Ei.... :sabber: )

Bearbeitet von Ribbit am 08.02.2013 18:05:56


@ kaltern und ribbit...

Tausend Dank ihr beiden !!! Hört sich toll an!!! :sabber: Werde ich probieren und hoffen, dass es ohne Kohlenhydrate klappt, ein paar Kilo´s zu verlieren :huh: ... (Dabei LIEBE ich Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln...)

Also vielen lieben Dank. :wub:


Wuscheli, ich liebe auch Brot, Nudeln und sämtliche Süßigkeiten <_< die haben sich halt schnell auf der Hüfte angesammelt.

Von dem, was man nicht liebt, wird man nicht dick :P

Schönes Wochenende noch!
:blumen:


Etwas frischgepressten Orangensaft mit Essig, Öl und Salz :-)



Kostenloser Newsletter