Gibt meine Fritzbox etwa langsam den Geist auf?


Liebe InternetFreaks,

mit meiner Fritzbox Fon WLAN 7113 scheint seit einigen Tagen etwas nicht zu stimmen.

1. Bei Telefongesprächen (sowohl Festnetz als auch Internettelefonie) ist die Qualität zuerst gut, lässt dann aber plötzlich nach und das Gespräch wird dann schließlich ganz und gar unterbrochen. Beim Festnetz-Telefon leuchtet die entsprechende Lampe dann nicht mehr auf.

2. Videos (z.B. von Youtube) werden nicht mehr vollständig abgespielt, sondern stoppen nach einiger Zeit.

3. Ähnlich verhält es sich mit Internetradio: Zuerst läuft es normal, dann stoppt die Verbindung, der Puffer soll neu geladen werden, aber es tut sich nix.

4. Hin und Wieder bekommt mein Computer überhaupt keine Verbindung zum Internet, das ist aber nur von kurzer Dauer.

Bräuchte ich eventuell nach den ganzen Jahren mal eine neue FritzBox? Oder hat mein Problem eventuell eine andere Ursache? Ich habe meine Fritzbox schon eine Nacht lang vom Strom getrennt und am nächsten Morgen wieder angestöpselt, aber das brachte leider nichts.

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Meinungen.
LG Ricardo!


Du kannst dein Problem einmal der Hotline deines Internetproviders schildern; wenn sie gut sind, messen sie dann mal die Leitung durch.

Die FritzBox kann das auch selber, es gibt im Verwaltungsmenü einen Menüpunkt irgendwo, wo die Leitungsqualität angezeigt wird. Schreib dir das ein paar mal auf, zum einen, wenn alles in Ordnung ist, und direkt, nachdem du eine Störung bemerkst.

Wie du deine FritzBox-Menü erreichst, steht in der Anleitung, oder ansonsten bei Google, wenn du dein Modellnummer eintippst


Leider finde ich das Verwaltungsmenü nicht, aber meinen Anbieter habe ich heute informiert.
LG Ricardo!


Im Browser einfach fritz.box eingeben - allerdings brauchst du da ein Passwort. Wer hat die Box den eingerichtet?


Die Fritzbox habe ich mir damals selbst eingerichtet. Aber aus den Angaben der DSL-Informationen werde ich nicht schlau! Schade nur, dass ich hier keine Screenshots anhängen kann.

Bearbeitet von Riki1979 am 16.02.2013 22:46:34


Die Daten wären natürlich hilfreich.
Gibt es auch den Punkt Ereignisse?
Da siehst du ob die Leitung öfter unterbrochen ist.
Es muss nicht an der Box liegen.
Naja der Provider kann dir da auch helfen.


Ich habe jetzt mal in diesem Forum hier Bilder mit Daten meiner Fritzbox hochgeladen. Vielleicht hilft das ja weiter!

Und hier noch was:

16.02.13 22:17:47 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.188.32.33, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 22:17:13 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 22:17:13 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 22:17:10 Anmeldung der Internetrufnummer xyz war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler

16.02.13 22:17:10 Anmeldung der Internetrufnummer xyz war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler

16.02.13 22:16:39 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 22:16:38 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.188.6.9, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 22:16:05 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 22:16:04 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.186.218.78, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 22:16:00 Anmeldung der Internetrufnummer xyz war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler

16.02.13 22:16:00 Anmeldung der Internetrufnummer xyz war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler

16.02.13 22:15:30 Anmeldung der Internetrufnummer xyz war nicht erfolgreich. Ursache: 4.0

16.02.13 22:15:30 Anmeldung der Internetrufnummer xyz war nicht erfolgreich. Ursache: 4.0

16.02.13 22:15:30 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 22:15:29 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.186.139.48, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 22:14:56 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 22:14:22 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 21:56:09 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.188.32.33, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 21:55:35 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 21:29:15 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.188.40.21, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 21:28:41 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 21:03:13 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.186.219.85, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 21:02:39 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 20:37:46 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.188.30.73, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 20:37:12 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 20:13:28 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.186.142.127, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 20:12:55 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 20:12:21 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 19:48:37 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.186.143.202, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 19:48:03 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 19:24:54 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.186.152.76, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 19:24:21 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 19:02:04 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.186.191.151, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 19:01:30 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 18:46:28 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.186.186.45, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 18:45:55 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 18:40:28 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.12.203.144, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 18:39:54 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 18:20:31 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.186.64.187, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 18:19:58 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 18:03:12 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.186.70.90, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

16.02.13 18:02:38 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.

16.02.13 17:49:39 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 77.188.13.167, DNS-Server: 193.189.250.100 und 193.189.250.101, Gateway: 213.20.59.135

Bearbeitet von Riki1979 am 16.02.2013 23:33:42


Ich würde die Rufnummern rausnehmen... ;)


Okay, schon geschehen!



wenn das Netz mal einige Zeit stabil läuft, versuch mal ein Update Deiner Fritz-Box: vielleicht findest Du direkt im Hauptmenü einen Update-Button.
Ansonsten die Hotline vom Provider anrufen: das ist ziemlich sicher deren Problem, was die vielleicht schon "von hinten" an deiner FritzBox aktualisieren können.


Die aktuellste Firmware ist drauf, es gibt leider keine weiteren Updates mehr.


Der Provider wird die Leitung schon prüfen, je nach Provider und Vertragszeit, bekommst du wenn es nötig ist eine neue vergünstigte Fritzbox.


Hallo Riki1979 .
In deinen Link habe ich mal quergelesen.
Als erstes : Du hast kein Festnetztelefon laut Deiner Einlogliste.
Die Basisstation Deines schnurlosen Telefons steckt, mal einen Blick hinten auf die Box geworfen,
in der Fritzbox. :trösten:
Wenn mich jemand, moralisch zwingen kann, müßte ich das Folgende tun.
Erstens : Dem schnurlosen Telefon eine PIN Nummer einrichten.
Grund : Wenn das Paßwort, die PIN, nicht aktiviert ist, kann auch schon mal jemand aus dem Nachbarhaus auf Deine Telefonverbindung zugreifen.
Es darf auch nicht die vorgegebene PIN genutzt werden.
Als ich mal die Reichweite testen wollte, wunderte ich mich, zwei Häuser weiter bekam ich einwandfrei ein Amt :nene:
Sogar eine intern Verbindung kam zustande. Aber der Angeklingelte war erstaunt.
Es war seine Basisstation die sich gemeldet hatte, nicht meine.
Also eine eigene PIN und er kam nicht auf meine Basis, aber ich noch auf seine. Er hat keine individuelle PIN.
Bei meiner Fritz Box ist eine CD mit Hilfsprogrammen dabei.
Damit sehe ich mir die DSL Verbindung an. Besonders das Spektrum.
Als nächstes würde ich das Steckernetzteil überprüfen.
Bei einigen älteren Boxen gab es Netzteile, die nach zwei bis drei Jahren ein Eigenleben entwickeln.
Auch habe ich es schon erlebt, daß sich Leute im Keller auf die Leitung eines Bekannten geklemmt hatten.
Deren Router war danach :peitsche: :hihi: :peitsche:
Von 1&1 hört man auch schon mal Merkwürdigkeiten.
So da hast Du erst mal etwas zum Prüfen. :trösten:

Bearbeitet von alter-techniker am 17.02.2013 20:14:11


Hallo an alle,

dankeschön für Eure bisherigen Tipps.
Kurzer Zwischenbericht: Nachdem gestern ein Bekannter per E-Mail seine Vermutung kundgetan hatte, dass mein Problem auch mit dem Splitter zusammenhängen könnte, habe ich mir nun einen neuen gekauft und angeschlossen.
Jetzt läuft das Internet auch viel flüssiger, Videos und Radio stoppen aber immer noch (wenn auch längst nicht mehr so oft wie vorher). Telefoniert habe ich gestern aber noch nicht über mein Schnurlostelefon.

Also habe ich über Handy die Störungsstelle meines Anbieters angerufen und dort mein Problem geschildert.
Die haben dann meine Leitung gemessen und nichts feststellen können.

Als ich dem Mann in der Störungsstelle sagte, dass ich noch einen Splitter an meinem Anschluss habe, war er etwas erstaunt. Nun hat er veranlasst, dass mir ein neues Kabel zugesandt wird, sodass ich die Fritzbox direkt mit der Telefondose verbinden kann. Ich fragte ihn, ob ich eventuell eine neue Fritzbox bräuchte, wenn es dann immer noch nicht funktioniert. Aber er meinte, dass es dann eher an der Leitung liegen könnte.

Nun ja: Jetzt warte ich erstmal auf das Kabel. Sollte die Verbindung dann immer noch nicht richtig funktionieren, dann soll und werde ich mich wieder bei der Störungsstelle melden.

LG Ricardo!


@ Riki1979 .
Die Wahrscheinlichkeit, daß der Splitter stört ist gering.
Da Du über das Internet telefonierst, hat der Splitter praktisch keine Aufgabe mehr.
Bei den Händlern CONRAD, ELV oder ähnlich bekommst Du ein Kabel : TAE " F " Stecker auf RJ mit der Belegung für DSL. Scho aber nach ob es ein RJ mit 6 oder 8 Pins ist.
Die Fritz hat, soviel ich weiß einen achtpoligen RJ Stecker für DSL.
Der Vortal ist dabei, es fallen die Stecker am Splitter als Verschleißstelle, durch rausreißen, weg.
:trösten:
PS.: Ich vergaß ja den Hinweis, die vielen Spieler und Videofilmeseher verstopfen das Internet.
Damit werden auch auf die benachbarten Kabel unnötig viele Stöhrungen eingestrahlt.
:ruege:

Bearbeitet von alter-techniker am 23.02.2013 13:54:34


Zitat (alter-techniker @ 23.02.2013 13:37:25)
die vielen Spieler und Videofilmeseher verstopfen das Internet.

Wir verstopfen gar nichts ... :unsure:

"Wenn das Internet verstopft ist - na was ist denn schon dabei!
Da nimmt man 'Leitung frei', das macht die Leitung frei!"

Das neue "Leitung frei", jetzt auch mit Zitrusduft!

Bearbeitet von Riki1979 am 23.02.2013 15:59:15


Danke Riki1979 .
Jetzt weiß ich endlich wofür bei Windows 7.5 der Button : Nichtbenutzten Server nutzen gedacht ist.
Leider meldet sich da nur der Maleware- Vermittlungs Trojaner , Viren leben lassen GmbH & Co KG.
Nun kann mit dem Rechner nur noch Internet gepokert werden.
:ruege:



Kostenloser Newsletter