dreckiges Glaskeramikfeld


Moin,

ich habe das Glaskeramikfeld meiner Eltern geschenkt bekommen.
Doch leider ist undefinierbarer Dreck auf diesem (Bild).

Kann mir jemand helfen und vielleicht sagen wie ich diesen entfernen kann!?


ich würde es mal mit Scheuermilch und einem Spülschwamm mit der grünen Seite probieren. Damit sollte es weggehen... habe ich auch manchmal auf meinem Kochfeld, wenn mir mal was übergekocht ist, bei mir geht es damit ganz gut weg. Ansonsten mal mit dem Putzstein versuchen, könnte auch helfen.


Hallo,

versuch's mal mit Backofenreiniger-Spray.- Einsprühen, einwirken lassen, und mit einem Schwamm (s. Post von @Binefant) wegwischen.


...oder wenn es mit Scheuermilch nicht weggeht, bei dm gibt es extra in so schwarzen Flaschen "Glaskeramikreiniger" , sogar bei uns gibt es die orginal Produkte ! etwas teuerer, aber gut zur Problemlösung :pfeifen:


Also mitm Schwamm und Scheuermilch ging das gröbste schon zu entfernen.
Probiere dann gleich mal, das feine wegzubekommen ;-)

Vielen dank schonmal


'Reiniger für Glaskeramikfelder nach Anweisung anwenden. :D


Mit Scheuermilch wäre ich vorsichtig auf Glaskeramik.
Es gibt einschlägige Mittel speziell für Glaskeramik, die mit einem Küchenrollepapier alle Rückstände wunderbar entfernen. Mit Küchenrollle noch nachpolieren und gut is.

Ciao
Elisabeth


meins wird seit etwa 7 Jahren damit behandelt und hat nicht einen (Scheuermilch)-Kratzer ...


Zitat (Ribbit @ 03.03.2013 12:38:16)
'Reiniger für Glaskeramikfelder nach Anweisung anwenden.  :D

Sehr zu empfehlen... Gibt es bei Ro..mann und kostet nur 0,99 Cent. Bin damit sehr zufrieden.
Wende es auch nach jedem Kochen an, falls mal was überkocht ;)

So wie das aussieht, tippe ich eher auf Kratzer von den Töpfen. Mit Glaskeramikreiniger, Spüli und dergleichen gehen in der Regel alle Flecke weg.


ausserdem noch ein glasschaber, dann gehen auch alle "kleinen " sachen weg...

by the way.... töpfe, die unten sauber sind... hinterlassen nie einen rand;)

Sille


mit einem radierschwamm hab ich sowas wegbekommen


mit einem radierschwamm wird es blitzeblank danach ist der schwamm braun :pfeifen:


Ich nehme auch den Glasschaber und den Glaskeramikreiniger. Hat bisher immer geklappt.
Der Putzstein ist auch super.
Aber auf mein Keramikfeld kommt NIEMALS Scheuermilch :nene: :nene:


Zitat (Sille @ 03.03.2013 17:30:56)
by the way.... töpfe, die unten sauber sind... hinterlassen nie einen rand;)

Sille

.... es sei denn es ist etwas übergekocht und läuft außen runter. Aber das ist dir sicher noch NIIIEEE passiert. :ph34r:

Ich nehme immer Spüli und meinen Metallschwamm (diese zusammengedrehten Metalldinger, k.A. wie die heißen), damit habe ich bisher alles wegbekommen ohne Kratzer zu hinterlassen.


:wallbash: offtopic: dreimal hab ich das Thema jetzt gelesen und dreimal "dreieckiges Glaskeramikfeld" gelesen. Bis ich mich jetzt genügend gewundert und das angeklickt hab....
Oh Herr......


Mit der schwarzen Flasche Glaskeramikreiniger habe ich gute Erfahrungen gemacht. Vielleicht zwei oder dreimal versuchen. Viel Erfolg.



Kostenloser Newsletter