Bikinihöschen schneidet ein


Habe mir einen super schönen Bikini gekauft und beim Anprobieren zu Hause bemerkt, dass der Panty an den PObacken einschneidet (an dem Ausmaß des Hintern kann es nicht liegen, ich trage größe 32/34). Wenn ich mir den Bikini eine Nummer größer bestelle, dann passt das Höschen nicht mehr so gut, dann schlabbert es... es liegt tatsächlich nur an den Beinnähten. Hat jemand vielleicht einen Tipp, wie ich die Nähte etwas ausleiern, ausweiten, oder sonstiges machen kann?

Würde mich riesig über einen Tipp freuen, denn der Urlaub steht schon vor der Tür.....


Sorry, aber wenn die Hose einschneidet dann passt sie einfach nicht. Es kann ja auch sein das der Schnitt für deinen Pöppes nicht geeignet ist, egal wie schön der Bikini ist.
Ich würde das Ding zurück geben.


Und den nächsten Bikini gleich im Laden anprobieren, nicht erst zuhause.

Ich glaube nicht, dass du die Hose ausleiern kannst - bzw. das kannst du natürlich schon, aber besser sitzen wird sie dadurch vermutlich nicht. Das gleiche gilt für "Seitennaht auftrennen und irgendwas einsetzen" - ich würd den Bikini auch zurückbringen.


Im laden probieren ging leider nicht. Habs im Internet bestellt.... Werde aber versuchen ihn dann wohl zurück schicken, wenn keiner mehr einen guten Tipp für mich hat.Wäre dann halt schon traurig, weil er so schön ist :heul: , aber trotzdem danke


Zitat (Jacky83 @ 05.03.2013 13:14:38)
Im laden probieren ging leider nicht. Habs im Internet bestellt.... Werde aber versuchen ihn dann wohl zurück schicken, wenn keiner mehr einen guten Tipp für mich hat.Wäre dann halt schon traurig, weil er so schön ist :heul: , aber trotzdem danke

Hallo,
solche Sachen sind immer besser anzuprobieren, also das nächste mal im Geschäft kaufen, so bist du auf der sicheren Seite.
Viel Glück, hoffentlich bekommst du dein Geld zurück!

Im Internet bestellt ist ein dehnbarer Begriff.

Bei Versandhäusern Online bestellt, ist wie per Brief/Fax bestellt und man kann die Ware zurückschicken. Wie's sich bei e-Bay und Konsorten verhält, ist mir unbekannt.

Dass die Bikinihose beim Ansehen schön aussieht, muß nicht heißen, dass sie angezogen auch schön aussieht => zurückschicken. :trösten:


Soweit ich weiß, sind Unterwäsche und Bademoden aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen?


Zitat (Jeannie @ 05.03.2013 15:15:28)
Soweit ich weiß, sind Unterwäsche und Bademoden aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen?

Kenne ich auch so, wollte ich gerade schreiben...

:hirni: stimmt! da hatte ich überhaupt nicht dran gedacht. Hm, dann mal zu ner näh-kundigen Freundin gehen, ob man irgendwas ändern kann....


Es liegt halt an der Po-Form, denke ich. Aber das Oberteil zu nem Pareo, kurzer Hose kannst Du ja tragen. Wenn nicht umgetauscht werden kann.
Ist mir auch schon so ergangen, auch bei anderen, eng anliegenden Teilen. Da täuscht man sich schnell, Größe hin oder her...
Aus Schaden wird man erst klug, hilft Dir nur nichts jetzt :blumen:


Ich hab bislang noch nie Probleme damit gehabt, Bikinis umzutauschen oder beim Onlinekauf zurück zu schicken.


Na ja... :unsure:


Zitat (Jeannie @ 05.03.2013 15:15:28)
Soweit ich weiß, sind Unterwäsche und Bademoden aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen?

Wenn man im Laden Badebekleidung anprobiert, wird man gebeten, den Slip anzulassen!
Zumindest in einem ordentlich geführten Geschäft.

So kenne ich das und hatte noch nie Probleme mit dem Anprobieren von Bikini oder Badeanzug!

Zitat (Murmeltier @ 05.03.2013 17:40:34)
So kenne ich das und hatte noch nie Probleme mit dem Anprobieren von Bikini oder Badeanzug!

Anprobieren im Geschäft ist etwas Anderes als umtauschen.
Wenn das Teil erst einmal zu Hause ist, ist imho der Zug abgefahren.

Aber vielleicht klärt uns Jacky83 ja noch auf, ob es bei ihr geklappt hat. :)

Ich habe damit auch noch nie Probleme gehabt und auch solche Sache bei Nichtpassen zurückgeschickt, allerdings im Katalog bestellt.


da sind doch meist auch kleine Kleber im Höschen drin (Hygienestreifen?) und erst wenn man den entfernt, ist Umtausch nicht mehr so einfach möglich...


Vom Umtausch ausgeschlossen sind lt. Kundenrecht nicht nur Unterwäsche
und Bademode........

Kundenrechte


Haste wohl Pech gehabt, denn letztlich ist nicht die Größe das Wichtige, sondern ob Du da rein paßt.
Ich sage das nur denn gerade vorgestern guckte ich nicht schlecht aus der Wäsche als ich mir einen Regenmantel kaufen wollte.

Normalerweise trage ich Größe 38-40, und selbst die 2XXL paßte mir nicht - dafür aber Ärmel bis Knielänge. Ich hatte mit Nummer L angefangen um noch ein bisschen Platz drinne zu haben, aber die sperrte heftig und an zumachen war gar nicht zu denken.

Ja, und andere Male kann ich guten Herzens sogar Größe S tragen ohne das etwas kneift.

Wünsche Dir viel Glück mit dem Umtauschen, denn ich persönlich wäre ziemlich sauer wenn mir eine Firma etwas schicken würde was jemand schon 'mal angehabt hat - gerade wenn es um die Intimzo-
ne geht. Anbei bemerkt bestellte ich vor einigen Jahren einen tollen Bikini bei Victoria Secret's der auch Vorne und Hinten nicht paßte. Kurz darauf flog ich nach USA und wollte den in einem Laden umtauschen und da wurde mir gesagt das man solche Sachen prinzipiell nicht zurück nimmt - erst recht nicht wenn per Internet gekauft.

War echt doof gelaufen, denn als ich den Preis, das Port und die Gebühren zusammen rechnete hätte ich mir zuhause einen Designer Bikini leisten können, plus Glas Sekt um das tolle Teil zu feiern.


Jacky83,

nach dem Motto probieren geht über studieren, und
mehr als "Nein-Sagen" kann keiner,
würde ich die Rücksendung versuchen.

Allerdings, wenn Du jemanden findest, der Dir den Mangel geschickt beheben kann, würde ich den Versender ansprechen/anschreiben und ihn um Nachlass des Preises ob des Mangels bitten.

Ich würde mich freuen, wenn Du uns das Endergebnis mitteilen würdest.

Viel Glück, wie auch immer Du Dich entscheidest.

Teddy


Hallo,

eine geschickte Schneiderin bekommt ein zu weites Höschen sicherlich besser geändert als ein zu enges.

Einfach jemanden suchen und dazu befragen, dann eine Nummer grösser bestellen.

Gruß

Highlander


@Highlander
Dann passt es oben nicht mehr;-)
Gr.32/34? aber Oberweite dabei dominierend?
Lässt jeden Online-Kauf zu einem Experiment werden!
Da wird man eher in an sich französischen Größen orientierten Geschäften fündig.
Ich würde das Höschen in weitmöglich heißes Wasser legen und die Beinöffungen durch dehnen zu Weiten versuchen.

Ansonsten der Rat im Fachgeschäft zu kaufen.


Sooooo schön kann doch kein Ma.. ups! Bikini sein ;-) dass man ihm lange nachweint.

Bearbeitet von FlowerPowerPeace am 06.03.2013 01:59:01


Zitat (FlowerPowerPeace @ 06.03.2013 01:55:37)

Dann passt es oben nicht mehr;-)
Gr.32/34? aber Oberweite dabei dominierend?
Lässt jeden Online-Kauf zu einem Experiment werden!

Stöhn ....

Es läßt jeden Einkauf zum Experiment werden! :wacko:

Oberbekleidung Gr. 42
Büxen Gr. 46 - 48
Und die Taille kann sich nicht entscheiden :pfeifen:

In dem Moment, wenn eine Bikini-Hose aus herkömmlichen Materialien "nachgibt", resp. sich dehnt, ist sie ausgeleiert.- Zwickel an den Seiten einsetzen dürfte auch nicht sehr nett aussehen.- Falls das Modell es zuläßt, kann man die Seitennähte mit nachgerüsteten Kettchen oder Seidenbändern zusammenbinden.
Früher gab's die schönen Baumwoll-Badesachen, die paßten sich perfekt an... :sabber: in jede Richtung...dürften den jüngeren "Muttis" jedoch nicht mehr bekannt sein :blink: .


Es gibt doch sogenannte "Match" Bikinis. Also da kann man das Höschen und das Oberteil extra in unterschiedlichen Größen kaufen.
:blumen:


Sammy...nett von Dir, den Begriff "Match" im 2. Satz zu erklären ;)


Zitat (horizon @ 07.03.2013 13:44:37)
Sammy...nett von Dir, den Begriff "Match" im 2. Satz zu erklären ;)

Naja, ich weiß ja nicht ob diese Bikini "Art" alle kennen. :unsure:

:pfeifen:

Hallo!

Ich hab auch schon Bikini und Unterwäsche üebr Internet beim Versandhändler bestellt. Das Zurückschicken war nie ein Problem, Schutzstreifen drin lassen und gut. Ich würde es ausprobieren, wenns nicht klappt, kannst du dir immernoch überlegen, was du machst.

Im Übrigen geht es auch mir so, dass einmal Größe 38 passt und nächsten Kleidungsstück brauch ich 42... :( Frag mich manchmal, nach welcher Norm Kleidung genäht wird. Oder gibt´s da keine???

Gruß Gemslein


So Ihr Lieben!
Ich hab dann mal einen Rücksendungsschein ausgedruckt und morgen früh wird das Schätzchen dann zur Post gebracht. Halte Euch dann auf dem laufenden, obs geklappt hat...
Vielen Dank aber für die vielen Beiträge und Tipps! :)

Gruß Jacky



Kostenloser Newsletter