großes problem: geschirrspühler

 

 
  was kann ich tun???????????  
  einen wunderschönen guten abendich habe da ein großes problem,über das ich mich seid geraumer zeit mächtig ärger.meine spühlmaschiene macht nicht mehr richtig sauber. [0] [0.00%]  
  habe schon alles versucht was ich da machen kann. [0] [0.00%]  
  sogar mit soda pur und auch verdünnt,mit starken kalkreiniger,mit essig,mit dampfreiniger und mit herkömmlichen reiniger aber alles ohne erfolg.weiß nicht mehr weiter.hat jemand ein paar tips was ich noch tun kann????????????vielen dank im voraus lumamba [0] [0.00%]  
  Stimmen Gesamt: 0  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

einen wunderschönen guten abend

ich habe da ein großes problem,über das ich mich seid geraumer zeit mächtig ärger.

meine spühlmaschiene macht nicht mehr richtig sauber.
habe schon alles versucht was ich da machen kann.
sogar mit soda pur und auch verdünnt,mit starken kalkreiniger,mit essig,mit dampfreiniger und mit herkömmlichen reiniger aber alles ohne erfolg.weiß nicht mehr weiter.

hat jemand ein paar tips was ich noch tun kann????????????

vielen dank im voraus lumamba


Spüllmachinesalz und Klarspüler hast du gemacht?
Es gibt von Calconit Spüllmachinereiniger denn Tabs in die Spüllmachine geben und ein mal auf heißten Grad durchlaufen lassen.
Ohne Geschirr!!!!!!!!!


Hallo!

Ist vielleicht das Sieb unten in der Maschine verdreckt? Wenn beim Spülen der ganze Dreck rumwirbelt, ist das nicht so gut.....

Kannst ja mal nachgucken ;)

:)


Tja das kenn ich meine Spülmaschine ist jetzt im Spülmaschienenhimmel :(


Meine alte Spülmaschine ist wahrscheinlich in der Spülmaschinenhölle *gg

Nach ca. 13 Jahren fing sie an unsauber zu spülen, nicht mehr richtig zu trocknen usw.

Das neue Prachtstück ist eine AAA und sie ist ihr Geld wert. Alles blitzt und blinkt nur so und ganz leise ist sie auch.

Ic glaube, daß die meisten Küchengeräte heutzutage auf eine Lebensdauer zwischen 9 und 13 Jahren ausgelegt sind. Das ist der Wille der Industrie.

liebe Grüße


Zitat
Ic glaube, daß die meisten Küchengeräte heutzutage auf eine Lebensdauer zwischen 9 und 13 Jahren ausgelegt sind.


das glaube ich allerdings auch. Wir wohnen jetzt seit 10 Jahren im Haus, damals haben wir ziemlich alles neu gekauft und nun verabschiedet sich so langsam ein Gerät nach dem anderen :o
Gruß Tulpe

Mein Tipp ist;

Die Rücklaufpumpe ist defekt. Da müsste dann der Transitor ersetzt werden in welchem die Spülprogramme festgelegt sind.


die Sprüharme hast du auch schon ausgebaut und ausgepult?
Das is ne besonders tolle Arbeit. Bitte nicht mit Messern an Plastikarme rangehen (dann werden die Löcher verformt und die drehn sich dann nicht mehr richtig). Am Besten mit Stricknadel oder Zahnstocher (unter fließendem Wasser und Schütteln etc.). Sowas wie Mais und oder Eierschalenstückchen setzen sich da besonders gern ab...
Das feine Metallsieb unten mit ner Spülbürste unter laufendem Wasser reinigen (das Wasser muss genaus "glatt durchlaufen".
Das is so das Standartprogramm. Hab mal in nem Wohnheim gearbeitet und musste das da ziemlich oft machen... <_<
viel Glückund Gruß,
haagi_de


:D
vielen dank für eure tips
salz ist drin und ich verwehnde eigendlich nur taps.
das sieb habe ich auch schob sauber gemacht.
half aber auch nix :angry:
aber ich werde mal den sprüharm abbauen,hoffe doch das es danach wieder geht :rolleyes:


Zitat (lumamba @ 22.01.2005 - 18:40:04)

salz ist drin und ich verwehnde eigendlich nur taps.

hoffentlich keine Tabs mit integriertem Klarspüler?...die taugen nähmlich auch nix.... :unsure: