Kühl-Gefrier-Kombi dierekt neben Heizung


Hallo zusammen,

eine meiner Mieterin, hat in einer möblierten Wohnung angefangen Möbel und weiteres Inventar in der gemieteten Wohnung umzustellen, ist auch nicht alles so schlimm, nur hat sie die Kühl-Gefrier-Kombi dierekt vor die Heizung samt Fenster gestellt.

Was die Strom oder Heizkosten betrifft, mache ich mir wenig Sorgen, eher um mein teuer bezahltes Gerät von Liebherr. Gerät ist ein halbes Jahr alt, was kann passieren wenn ich den Standort so dulde?

Da in der Küche auch die Heizungsanlage untergebracht ist, kann es ja nicht von Vorteil sein, es so stehen zu lassen, zu mal sie auch noch vorhat, dann in der Küche zu rauchen.

Da ich direkt darüber wohne, habe ich das Gefühl auf einer Zeitbombe zu sitzen.

LG
blueozean


Hallo,

ich gehe davon aus, dass Du mit "Heizung" den Heizkörper meinst. Oder meinst Du die Therme?

Bei einem Heizkörper wird technisch nichts passieren. Nur die Küche wird dunkel werden, da so eine Kombi warscheinlich das halbe Fenster verdecken wird. Das Öffnen des Fensters wird schwieriger und damit das Lüften. Und da der Verdampfer erwärmt wird, wird der Kompressor häufiger und länger laufen. Kostet also Strom.
Ob Du der Mieterin das Umstellen untersagen darfst, kann Dir nur ein Anwalt oder der Mieterschutzbund sagen. Da häufigeres Laufen als üblich u.U. höheren Verschleiss bedeuten kann, wende Dich doch bitte an fachkundige Personen.

Gruß

Highlander



Kostenloser Newsletter