Heizung heizt automatisch


Ich hab schon gegoogled aber finde nichts auf meine Frage.

Und zwar hab ich das Problem, dass meine Heizung von allein das heizen beginnt, selbst wenn sie auf der kleinsten Stufe steht.

Das Ding ist ich brauch selten die Heizung somit ist sie aus selbst in den Wintermonaten schlaf ich bei geöffneten Fenster oder hab generell die Fenster im WInter geöffnet und da kann es durchaus passieren, dass die Heizung auf heizt also stände sie auf Stufe 5, allerdings ist sie nur in der kleinsten, ich habe dieses Problem immer damit behoben und einfach eine Decke über die Heizung gelegt.

Liegt das Problem am Regler oder ist im Leitungssystem was verbaut, dass die Heizung automatisch "aktiviert"?

Dann hab ich noch 2 Sachen festgestellt:

1) dass meine Heizung automatisch ausgeht. In einer eiskalten WInternacht wollt ich die Heizung auf Stufe 2 durchlaufen lassen am nächsten morgen war sie eiskalt

2) Am Tag hab ich sie angehabt auf mittlerer Stufe irgendwann war sie dann auch eiskalt und ich hab nur ein stückchen weitergedreht und hörte wie sie wieder lief!

Der Stift ist gangbar hab ich geschaut

Liegt des an der eingestellten Stufe, dass die "ausschaltet" sobald die für diese Stufe erreichbare Temperatur erreicht ist?!

Danke schon mal für eure Hilfe


Also das mit dem Heizen bei geöffnetem Fenster liegt an der Frostschutzautomatik, die in dem Thermostat am Heizkörper eingebaut ist. Damit soll ein Einfrieren der Leitungen und Heizkörper verhindert werden.

Die anderen Sachen hängen m.M. nach mit dem Aussenfühler der Heizung zusammen und sollten mal vom kompetenten Fachmann überprüft werden.
Wenn es nicht Dein Eigentum ist -> Vermieter ansprechen.

Gruß

Highlander



Kostenloser Newsletter