Kater Nico (Stubentiger): Hygiene


Mein Kater Nico (7) ist ein sehr lieber Kerl. Aber seit einiger Zeit benutzt er die Toilette immer nur fürs "Kleine"!
Obwohl ich sein Klo mehrmals am Tage reinige. "Würstchen" legt er immer ausserhalb. Will er mir etwas sagen?
Sein Futter ist immer frisch und sehr abwechslungsreich. Er kennt mittlerer Weile alle Hersteller, sowohl für Trockenfutter als auch für Frischfutter. Öfters bekommt er auch Frischfleisch und Frischfisch. Wasser bekommt er täglich frisch. Was soll ich machen? Ich bin raaaaaaaaaaaaatlos!
(Ich wollte ihn schon mehrmals in die Wüste schicken. Aber ich bringe es nicht fertig!)

Wer kann mir helfen?

habe den Beitrag mal umgebaut.

Gruß

Highlander


Bearbeitet von Highlander am 24.03.2013 12:21:34


Hallo Pajonk,

herzlich willkommen hier bei den Muttis.

Nun zu deiner Frage : ich weiß nicht ob es was bringen wird, aber vielleicht könntest du woanders ein 2.tes Katzenklo aufstellen. Es ist zumindest mal ein Versuch wert.

Lieber Gruß und viel Erfolg bei deiner Katzenerziehung

Chrisje

PS : ich kann verstehen dass du Nico nicht in die Wüste schicken könntest. Unsere Lilly nervt manchmal auch, aber wir lieben sie einfach und können uns ein Leben ohne unsere Terroristin nicht mehr vorstellen. ^_^ :wub:


Unsere beiden Katzen haben zwei Katzentoiletten, die sie getrennt für "Nr. 1" und "Nr. 2" benutzen. Vielleicht liegt es echt daran.
Oder du könntest mal das Streu wechseln, vielleicht ist ihm das nicht mehr angenehm.

Oder noch eine Idee: Hast du schon mal geschaut, ob seine Analdrüsen voll sind? Wenn ja, kann es sein, dass sie ihm beim Kot absetzen weh tun. Katzen verstehen das aber nicht so genau und verknüpfen die Schmerzen eher mit der Katzentoilette - sie denken also, die Toi würde ihnen weh tun. Also gehen sie nicht mehr drauf.
Der Tierarzt kann das Problem schnell beheben.

Bearbeitet von Cambria am 24.03.2013 12:54:25


Das, was Cambria mit den Analdrüsen geschrieben hat, ist eine gute Idee und sehr schlüssig. Ich würde sowieso auch den Tierarzt befragen. Falls es keine körperliche Ursache hat, würde ich ein zweites Katzenklo aufstellen. Wir haben nur eine Katze, aber zwei Katzenklos, die auch getrennt benutzt werden. Wenn in einem gepieselt wurde, wird das große Geschäft ins andere gemacht. Sind beide benutzt, wird was anderes gesucht. Also selber schuld. Katzen scheinen sehr genau zu trennen. Sie trinkt auch viel mehr, seitdem wir ihren Trinknapf in einen anderen Raum als den Fressnapf gestellt haben.

Der Kater meiner Freundin verlangte zB je ein Katzenklo pro Etage. Dem faulen Kerl war einfach nicht zuzumuten, eine Treppe zu gehen, wenn er musste. Dann mussten immer alle Topfpflanzen her halten. Wenn man das nicht gleich merkte, waren sie ja "benutzt" und dann mussten Badvorleger, Handtücher und natürlich die Betten her halten.

Wo macht der Kater übrigens hin? Mehr "unpersönliche" Dinge oder eher sehr persönliche Dinge wie Shirts, Kleidung, benutzte ?


Ist Deine Katze einzeln in der Wohnung gehalten? Kein Freigang, keine Mitkatze?


Hey,

Vielleicht ist Ihm sein "Klo" auch einfach zu klein geworden. Es wäre sicher ein versuch ein zweites Größeres zu kaufen :-)


11 Uhr32, -33, -46, -55, -56 ... Hoffentlich nicht schon wieder eine verbale Überflutung. :o ;)


Größere Katzentoilette und richtig viel Klumpstreu rein - das sollte helfen!
Er will buddeln!


Zitat (xldeluxe @ 15.04.2013 22:56:36)
Größere Katzentoilette und richtig viel Klumpstreu rein - das sollte helfen!
Er will buddeln!

Genau das!
Unsere alte Melly ging nachher nicht mehr ins Katzenklo wenn sie meinte es sei nicht nach ihrem Geschmack. Sie stellte ihre Vorderpfoten ins Klo und kackte oops hinten über den Rand.

Ich schließe mich auch der "Die-Katze-braucht-ein-zweites-Klo"- Fraktion an. War auch mal ein Tipp vom Tierarzt an uns. Der meinte sogar, man soll immer ein Klo mehr haben, als Katzen im Haus sind.

PapaMajo


Hallo Pajonk!

Hat sich das Problem mit deiner Katze gelöst?

Wir hatten das selbe Problem als unsere Katze noch klein war
da hat sie ständig über den Rand des Katzenkloos gemacht.
Dann haben wir uns eines mit hohen Seitenwänden angeschafft und
die kleine hats geschafft und macht seit dem brav in die Toilette und nicht
drüber hinaus.

Lg


Meine Katze hat zwei Toiletten.Eine davon nutzt sie für ihr großes Geschäf,die andere zum urinieren.


Ich habe letztens einen Bericht im Fernsehen gesehen und dort sagten sie, dass Katzen immer 2 Katzenklos haben sollten, da sie in der Natur "groß" und "klein" niemals an der selben Stelle machen würden.
Nur EIN Katzenklo ist wohl eigentlich wider ihrer Natur. Da hat dein Kater wahrscheinlich auch eher Lust, groß und klein zu trennen <_<

Eine Katze einer Freundin benutz auch im Katzenklo eine Seite strikt für das urinieren, und die andere Seite für den Rest ^_^

Ich denke auch, ein zweites Katzenklo sollte die Lösung sein :) Viele Grüße!


Ich habe 2 Katzen und 2 Katzenklos. Meine machen "groß" und "klein" schon zusammen in die Toiletten. Lieben es aber, dass ich täglich ihren "alten" Mist entsorge und frisches Klumpstreu nachfülle.

Ich tippe auch auf "ich will ein 2. Klo" oder vielleicht hast du ein anderes Katzenstreu gekauft (evtl. hat die Firma auch irgendwas umgestellt und es riecht für deinen Kater anders???). Einfach mal ein 2. Klo anbieten. Evtl. sogar mit einem anderen Streu (andere Firma ob Klumpend oder nicht ist denen meist völlig egal). Und buddeln, ja buddeln ist TOTAL wichtig :-)



Kostenloser Newsletter