DVD-Recorder: Erfahrungsberichte

Neues Thema

Nochmal Hallo,

dies ist meine erste Nachfrage.
Hat irgendjemand von euch einen DVD-Recorder mit Festplatte und zwar vorzugsweise den JVC DR-MH200SE?
Falls nein, will ich hier nicht unnötig Platz verschwenden. Falls ja, würde ich gerne mehr über die Erfahrung mit dem Teil wissen.

Gruß an alle
Die Außerirdische


Wenn de jetzt noch sagen würdest,um was es geht, könnt ich ja mal hier vom Planeten ne Meinung abgeben


Also, hier die Einzelheiten. Nach meinen Recherchen ist der JVC spitzenmäßig beurteilt worden. Dicke Einschränkung: er hat im Standby-Modus einen enorm hohen Stromverbrauch. Die Frage, die mir bisher keiner beantworten konnte, ist, was heißt in diesem Fall Standby? Wenn ich meinen Fernseher mit der Fernbedienung ausschalte, geht er auf Standby, verbraucht ne Menge Strom, ich kann ihn dann aber mit dem Ausschaltknopf ausschalten. Inzwischen gibt es Fernseher, die nur noch auf Standby gehen. Will man sie richtig ausschalten, muss man den Stecker ziehen. Nun konkret: Wenn ich bei meinen alten Videorecordern den Stecker ziehe, bleiben alle Programmierungen - Uhr, Programme usw. - erhalten. Macht das der JVC-Recorder auch oder hat JVC nen Klüngel mit EON????
Zweite Frage: es gibt Recorder, deren Festplatte einen nervtötenden Lärm machen. In einem Test hab ich gelesen, dass der JVC auch zu laut ist.
Deshalb suche ich jemanden, der das Ding bereits in Betrieb hat und mir sagen kann was abgeht.

Gruß


interresant währ hier, ob man problemlos die Festplatte gegen eine andere/grössere wechseln kann
Samsung liefert recht leise Festplatten


Weil mein alter Videorecorder vor Kurzem die Hufe hochgelegt hat, habe ich mich für eine VHS / Festplattenkombi entschieden, da mir DVD-Recorder in Anschaffung und Betrieb einfach zu teuer sind. Der ORION HDR/VR-3001 hat ´ne 80 Gigabite Platte, läuft super, und kostet bei promakt.de nur schlappe 149,- :D

}:-]


Moin,

danke Fuß-im-Ohr für den Tip. Da werde ich doch mal nachfragen. Ich will eh gleich los und mir das Ding nochmal genauer ansehen.
lu.gal, du hast zwar Recht, aber mir geht es um DVD. Ich besitze insgesamt 3 Videorecorder, alle nicht mehr die Besten, aber ich brauche einen davon nur noch, um einen großen Teil meiner Videosammlung auf DVD zu kopieren.
Mal sehn, vielleicht schlage ich gleich spontan zu, oder ich warte noch ein wenig auf das, was die Technik sonst noch so bringt.

Tschau


Moin, du Außerirdische.
wir haben einen Festplattenrecorder von Philipps und sind sehr zufrieden. Er läuft leise und hat eine Kapazität von 80 gb. Für uns reicht das, da wir die guten Filme dann eh auf DVD brennen.

Wir haben den JVC DR-MH20 S seit gut einem Jahr und sind damit super zufrieden. Möchte ihn nie mehr gegen einen Videorecorder eintauschen müssen.
Das Programmieren geht kinderleicht, was ganz toll ist, dass man zeitversetzt aufnehmen und anschauen kann.
Ich liebe meinen DVD-Recorder. Und ich kann auch nicht sagen, dass er störend laut ist. Diese Aussage ist natürlich immer subjektiv.

Liebe Grüße
Elisabeth


Danke Elisabeth,

das hört sich doch gut an. Ich hab heute nochmal im Laden mit dem Verkäufer diskutiert (ist auch noch mein Bruder :pfeifen: ). Der meinte auch, die Lautstärke ist eh subjektiv, ich würde ja auch vor meinem PC sitzen und die Festplatte macht auch Geräusche. Den Stromverbrauch habe ich jetzt ausgerechnet, ist auch nicht so dramatisch. Jetzt muss ich mich noch zwischen 2 Modellen entscheiden. Eins hat ein paar Optionen zusätzlich, kostet aber einen guten Hunni mehr.
Auf jeden Fall habe ich jetzt von dir die klare Aussage, der JVC ist gut.

Paradiesvogel, dass ihr mit Philipps zufrieden seid, glaube ich. Mein Fernseher ist auch Spitze. Ich brauche aber mehr als 80 GB. Ich bin nämlich ein Dauer-Aufzeichnungs-Gucker. Ich habe keine Lust 3 Std. vor der Kiste zu sitzen um mir 2 Std. Werbung mit reinzuziehen. Und wie ich mich kenne, hätte ich 80 GB ganz fix voll. Es hat halt jeder seine Macke :lol:

Nochmal besten Dank, jetzt kann ich in Ruhe ein paar Tage nachdenken und dann entscheiden.

Liebe Grüße aus den unendlichen Weiten
Die Außerirdische

Bearbeitet von Die Außerirdische am 21.01.2006 19:02:22


Zitat (Fuss-im-Ohr @ 21.01.2006 - 01:53:02)
interresant währ hier, ob man problemlos die Festplatte gegen eine andere/grössere wechseln kann
Samsung liefert recht leise Festplatten

dazu muss ich noch erweitern, das es nicht reicht, das die Bauform und die Anschlüsse passen müssen. Es muss auch gewährleistet sein, das die Software da mitspielt, das sollte dein Bruder mal beim Hersteller in Erfahrung bringen, auch in welchem Format formatiert werden muss (meistens FAT32). Das ist nicht selbstverständlich, bei einem PC übrigens auch nicht ;)

mfg
Jürgen

Hallo Fuss-im-Ohr,

du hast ja so was von Recht. Ich hab es gestern verbaselt, überhaupt nach dieser Möglichkeit zu fragen. Kann sein, dass mein Bruder das ohnehin weiß, er ist nicht einfach Verkäufer, er ist Techniker und es gibt kaum etwas, was er nicht weiß. Er hat aber keine eigene praktische Erfahrung mit DVD-Recordern. Sein Kommentar: brauch ich nicht, kauf ich nicht. Ich möchte allerdings auch kein teures Gerät kaufen, dass ich dann gleich auf- oder umrüsten muss.
Auf jeden Fall habe ich jetzt eine Entscheidung getroffen. Entweder ich kaufe, und dann wird es der JVC, oder ich schiebe das Ganze noch ein wenig raus und warte ab, was da noch kommt und ob die Preise nicht noch ein wenig in den Keller gehen. Es ist ja noch gar nicht so lange her, da waren die Dinger noch unbezahlbar. Es kann also nur besser werden.

Eins muss ich auch noch los werden. Ich weiß, dass es gut war, mich bei "Mutti" anzumelden. Bisher fand ich Foren in der Regel eher ätzend. Hier fühle ich mich das erste Mal gut aufgehoben. :applaus:

Deshalb nochmal Danke an alle, die ihren Kommentar abgegeben haben.
Ich werde euch sicher noch wissen lassen, ob ich mein schwer verdientes Geld in eigentlich überflüssige Technik oder vielleicht in gutes Essen investiere. :augenzwinkern:

Schöne Grüße
Rita - die Außerirdische


Bin ich zu spät, hast du schon gekauft ?
Ich habe lange überlegt, ob ich so ein Teil kaufe oder nicht. Hatte bisher einen Videorecorder. Habe viele Filme aufgenommen, die wir dann doch nicht geschaut haben.
Hinterher die Frage, was ist denn nun auf dieser Casette drauf (weil wieder vergessen zu beschriften). Jetzt habe ich bei EBAY das für mich ultimative gefunden. Einen DVD & HDD Recorder von ELLION. Mit einer 160 GB Festplatte (bekommst du im Normalfall niemals voll). Super einfache Bedienung, leise SAMSUNG-Festplatte. Und das schönste, du kannst deine alten VHS-Casetten kinderleicht auf DVD brennen, wenn du denn welche hast.:pfeifen: Also ich habe ihn gebraucht gekauft (2 Monate alt) für einen echt guten Preis. Aber wenn du gut handelst, kommt vieleicht ein vergleichbarer Preis für ganz neu zustande.
Und wie vorher schon mal jemand erwähnt hat, ich möchte ihn nicht mehr missen.

Viel Erfolg bei deiner Entscheidung

Gruß Brad


Hallo Brad,

nein, ich habe noch nicht gekauft. Mir geht es genauso wie dir. Unendlich viele Kassetten und nach einer Weile weiß man nicht mehr, was ist wo.
Was mich davon abhält außerhalb zu kaufen, ist die Sache mit Garantie und so. Mein vorletzter PC gab nach 24 Std. seinen Geist auf. Ich 10 Min. vor Ladenschluss das Teil auf die Theke geknallt und gesagt "will ich morgen wieder haben" und ich hatte ihn am nächsten Tag wieder (war ein Herstellerfehler). Aber die Marke ELLION werde ich mir mal merken und ein bisschen rumgucken.
Vor allem werde ich jetzt mal darauf achten, welche Geräte Samsung-Festplatten haben.
Die vielen netten Hinweise von den "Muttis" haben jedenfalls eins bewirkt. Ich werde nichts übereilen, und das ist sicher besser. Schließlich muss ich alte Frau für das Geld lange stricken :lol:

Danke und Gruß

Rita- die Außerirdische


Ich habe seit ca. 4 Wochen den Rekorder:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000...7369597-8969654

Einfach zu bedienen, leise im Betrieb, und relativ günstig. Würde ihn auf jeden Fall nochmal kaufen! Was auch schön ist: das Ding schreibt DVD-RAM (praktisch wenn man oft überschreibt, da im Gegensatz zu RW unendlich nutzbar)

^_^


Oh, oh!

Die Entscheidungsliste wird immer länger. Das wird den Prozeß ebenfalls verlängern. :wub: Spontaneität ist gut, Nachdenken ist manchmal besser.
Da fallen mir die guten alten Zeiten ein. Schellackplatten, Röhrenradio und irgendwann der erste Schwarz-weiß-Fernseher. Wer nicht weiß, wovon ich rede - ich hab's erlebt.
Wer jetzt lacht, kriegt Kloppe :wallbash:

Danke Osnadrücker, das Teil kommt mit auf meine Liste.

Gruß aus den unendlichen Weiten


Das Teil war übrigends in diversen Zeitschriften Preis-Leistungs-Sieger ;)


[QUOTE=Osnadrücker,23.01.2006 - 16:54:11]Ich habe seit ca. 4 Wochen den Rekorder:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000...7369597-8969654

Einfach zu bedienen, leise im Betrieb, und relativ günstig. Würde ihn auf jeden Fall nochmal kaufen! Was auch schön ist: das Ding schreibt DVD-RAM (praktisch wenn man oft überschreibt, da im Gegensatz zu RW unendlich nutzbar)

Was meinst du mit DVD-RAM?? Ich kenne nur DVD-R und DVD+R als einmal beschreibar und DVD-RW, DVD+RW als wiederbeschreibar.
Habe ich irgendwas nicht gelernt? :blink:


Nö nö ... ist schon richtig :) Bei den RW´s hast du nur das Problem, das nach mehrmaligen überspielen die Qualität leidet. Meine RW´s von Aldi (Nord) waren nach ca. 10x überspielen platt und ich konnte sie wegwerfen. Frag mich nicht warum oder wie ... aber bei DVD-RAM ist es anders. Die soll man angeblich unendlich überspielen können. Leider hab ich das noch nicht so intensiv testen können.

;)


Neues Thema


Kostenloser Newsletter