Verschiedenes Kochen: Wie bereitet man Kaninchen zu


Habe , zum ersten mal versucht ein Kaninchen zu zubereiten klappte recht gut doch , es war nicht richtig durch .
wo ran lag es ?


Willkommen hier!

Da musst schon etwas genauer werden. Hast das in einem Topf auf dem Herd oder im Backofen gegart/geschmort?

Wie war die Zubereitung und die Zeit.

Labens


Guten Tag, @Tulpe: Kaninchen muß nach dem scharfen Anbraten geraume Zeit schmoren.- Das macht man am Besten in einem großen Bräter im Backofen.
Nähere Angaben, wie @labens meinte, wären schon aufschlußreich.


sehr ambitioniert, Tulpe ... beim ersten Versuch hätte ich mich nicht an ein ganzes Kaninchen gewagt sondern erstmal ein unkompliziertes Teilstück, z.B. eine Keule oder den unvergleichlich leckeren Kaninchenrücken zubereitet

und vor allem hätte ich die freundliche Damen hinter der Fleischtheke gefragt, wie ich es kochen soll :ph34r:


Sorry, kann Dir leider nicht helfen,
denn mein "Hexle" ist mit fast 9 Jahren verstorben.

Habe wohl zu lange gewartet, bis ich es schlachten wollte.


Ich lege das Kaninchen genauso ein wie einen Sauerbraten. Das Rezept habe ich von meiner Schwiegermutter. Ein Beutel Sauerbratengewürz, 2 gewürfewlte Zwiebeln, großzügig Salz, Lorbeerblätter und eine Menge Essigessenz dazugeben. Das ganze einmal aufkochen und für mindestens 4-5 Tage im Keller oder im Kühlschrank ziehen lassen. In Butterschmalz anbraten und mit der Brühe immer wieder nachfüllen. So schmeckt es uns am Besten! Gutes Gelingen. Gibt sicher verschiedene Varianten, gibt ja auch den Gockel! :unsure:



Kostenloser Newsletter