Schabe oder Käfer? Wer kann mir sagen was das ist?


Wer kann mir helfen?
Hatte letzte Nacht ein komisches Tier in meinem Schlafzimmer!
Konnte es aber nicht genau als Schabe identifizieren. Das Tier ist schwarz, ca. 4cm lang, hat aber fast Schaufeln als Vorderbeine.
Kann ich hier eigentlich ein Bild rein stellen? Wenn ja, wie?
Bin ganz neu hier *schäm*.


Bild rein stellen geht nur als Link auf das Bild irgendwo im Netz, nicht als Bild selber. Gegebenenfalls musst du das Bild von deiner Festplatte erst bei einem Dienst wie z.B. "Bildercache" hoch laden, und dann den Link auf das Bild hier in deinen Beitrag setzen.

Aber zu deiner Frage zurück: Wenn der Käfer erkennbar schaufelförmige Vorderbeine hat, handelt es sich sehr wahrscheinlich nicht um eine Schabe, denn die haben dünne, "normale" Vorderbeine.
Deutet eher darauf hin, dass das Insekt mit den Vorderbeinen in die Erde gräbt, dürfte also ein Käfer sein, evtl ein Totengräber oder so etwas. Da es die letzten Tage ja endlich mal was wärmer war, dürften da einige Käfer geschlüpft sein aus dem Boden.
Setz ihn vorsichtig nach draußen und gut ist. :blumen:

Evtl findest du ihn hier wieder:
http://www.natur-in-nrw.de/HTML/Artenueber...uebersicht.html


Wenn´s ein Hirschkäfer sein sollte, wird wohl Dein Schlafzimmer aus Naturschutzgründen stillgelegt rofl

Aber jetzt mal ernsthaft...

"Besitzt" Du das Exemplar noch ? Dann wende Dich doch mal an das zuständige Forstamt a.ä. Deiner Gemeinde.

4 cm :o !!! Hallelujah, und da bist Du noch ruhig geblieben ? Ich hätte erst mal die Kammerjäger für ne Woche auf die Suche geschickt, bevor ich dieses Zimmer wieder betreten hätte.
Bist Du Dir da mit der Größe sicher ? Ok, Kakerlaken können so groß und noch größer sein, schleppen aber keine Schaufeln sondern Fühler mit sich rum, insofern kannst Du da ja schon mal aufatmen.

Ich schreibe hier, weil ich immer wieder mal im Frühjahr ebenfalls schwarze Käfer sichte - ca. 1-1.5 cm groß, sehen gepanzert aus, leicht glänzend. Sie sind bewegungsfaul, d. h. liegen einfach nur so da und man kann sie leicht entsorgen. Aber das ist im Wintergarten, der ja fast ein halbes Jahr geöffnet ist, im Schlafzimmer könnte ich kein Auge mehr zumachen.
Ich hoffe, Du bekommst eine Antwort...vor allem auf die Frage, ob die sogar im Haus irgendwo nisten.
Aber meist kommen die Tierchen durch´s geöffnete Fenster, Wind hilft dann noch dabei. Pflanzen in Erde hast Du nicht zufällig im Schlafzimmer ?


Ich denke mal, das war entweder ein Balkenschröter (oder eine sonstige Schröter-Art), ein Hirschkäferweibchen (wobei die auch wieder zu den Schrötern gehören) oder eine Art Skarabäus (aber die kommen in Europa gar nicht vor - vielleicht aus einem Terrarium oder so entlaufen).

Wenn Du den Käfer noch hast (lebend natürlich), würde ich damit auch zum Forstamt gehen - die Neugierde, welcher Käfer das ist, würde mich fast umbringen. :)


Erst mal danke für die schnellen Antworten!
Ja, ich hatte danach Probleme beim einschlafen.
Ich hoffe das Tierchen kam wirklich von draußen denn wir haben einen großen Urwald als Garten.
4cm könnten sogar noch untertrieben sein. Wenn ich nochmal ein Exemplar finde dann bring ich es wirklich zu nem Experten. Der hat ein Krach gemacht wie ne Maus, kam dann hinter dem Schrank raus und wollte unters Bett.
Hab schon extra Netz am Fenster aber der kam bestimmt wo anders rein.
Ich halte euch auf dem Laufenden


Hallo Mausezahn84 :blumen:

Da fällt mir noch etwas ein...falls Ihr einen Heizkamin besitzt und Brennholz eine Weile rumstehen habt, könnten die Käfer auch darin sitzen...Ebenso in gelagertem Obst/Gemüse.

Aber am wahrscheinlichsten wird es wohl sein, daß sie durch Fenster/Türen hereinspaziert sind oder in einem Wäschestück, das draußen trocknete, mit reingebracht wurden.


Zitat
Das Tier ist schwarz, ca. 4cm lang, hat aber fast Schaufeln als Vorderbeine.


Google mal Maulwurfsgrille! Deiner Beschreibung nach hört sich das so an ;)

DAS zB.ist eine Maulwurfsgrille.
Sah es so aus?
http://www.insekten-schuetzen-pflanzen.de/...011-large-2.jpg


@Schnauf + Heiko
schaut mal auf das Datum des Threads.. ;)



Kostenloser Newsletter