Kann ich fertige Brennnessel-Jauche in einem versc


Kann ich fertige Brennnessel-Jauche in einem fest verschließbaren Behälter überwintern? Um im Frühjahr gleich diesen Dünger zu haben? Gruß Jabl 47


Die Jauche dürfte wohl vergären; für die Sommerblumen und -pflanzen/sträucher würde ICH frische Jauche ansetzen.
Gruß... IsiLangmut


Über Winter eingelagert? Willst du bei dem Geruch nach hinten umkippen?
Ich würde sie auch neu ansetzen, das geht doch fix.

Lieber die Restjauche im Herbst im Garten verteilen und im Frühjahr neu "keltern"


Hallo Jabl, ich könnte mir vorstellen, dass Isi recht hat. Zudem wäre es durchaus möglich, dass die Jauche durch zu langes Lagern an Wirksamkeit verliert. Wenn du zuviel davon hast, kipp sie einfach über den zuletzt angesetzten Kompost. Wenn du damit im nächsten Frühjahr mulchst, müsste der Kompost eigentlich besonders wirksam sein.

Warum willst du denn überhaupt vor Mai schon düngen? Ist es nicht sinnvoller, auf die Frucht (oder bei Blumen auf die Blüte) zu warten, bevor man düngt, damit die Kraft nicht ausschließlich ins Wachstum, sondern auf den Ertrag geht? Oder liege ich da falsch? Ich hab jedenfalls noch gar nicht gedüngt - war das ein Fehler?


Bloß nicht lagern, womöglich noch randvoll im geschlossenen Behälter. Ich denke, das "läuft" dann ungefähr so wie bei neuem Wein.
Irgendwann, ganz sicher im Sommer, bewirken die Gärungsgase, daß der Behälter sich ballonmäßig aufplustert, vielleicht sogar bei Bewegung explodiert. Der Gestank dürfte dann für die Ewigkeit sein...



Kostenloser Newsletter