Welches Waschmittel bei starken Gerüchen?


Hallo, ich habe von einem Bekannten (ein Thailänder), eine neue, ungetragene Jacke bekommen, die ich für ihn bei Ebay verkaufen soll.
Es handelt sich um eine Art Segeljacke aus gewachstem Stoff.
Sie hing länger bei Ihm in der Wohnung und riecht wirklich wie die Küche in einem Chinarestaurant (so nach Glutamat und künstlichen Gewürze.)
Ich habe sie bereits 2 mal gewaschen (1 x mit Persil Pulver und 1 x mit Persil Gel reine Frische.) Damit bekomme ich sonst sogar den Geruch von nassem Hund aus jeder Jeans. Es muss etwas mit dem Material zu tun haben, der Geruch geht nicht raus!! Ich habe auch noch Weichspüler und Hygienespüler benutzt, keine Chance. Da die Jacke eigentlich Handwäsche ist, sind mehr als 40 Grad wirklich nicht möglich, sie soll ja auch nicht kaputt gehen.
Der Geruch ist etwas reduziert aber immer noch deutlich zu riechen. Hat Jemand noch eine Idee?
Danke für Tipps!


versuche es mal mit einem Hygiene Waschmittel/Desinfektionswaschmittel ich kenne das von einer Bekannten, die sich ihr Gehalt bei einem Imbiss aufstockt, das die "SANOMAT Hygiene" nutzt um den Imbissbuden Geruch aus ihren Klamotten zu bekommen


Ich verwende Lenor Gel. Da geht jeder Geruch mit raus...
Es gibt auch einen Hersteller, der Fibreeze drinnen hat. Ariel, Persil ?..?.?

Das ist auch sehr gut! Ich glaube mit Pulver bekommst du das nicht weg...


Ich gebe jetzt mal einen anderen Denkanstoss:

Du kannst jetzt noch 1000 weitere Tipps ausprobieren, die hier geschrieben werden. Am Ende hast du mehr Geld für Wasser, Strom und Waschmittel zum Fenster rausgeworfen, als die Jacke bei ebay wieder reinbringt.

Ausserdem stellt sich mir jetzt die Frage, wenn Du die Jacke nun im Auftrag bei ebay verkaufen sollst, warum wäscht Du sie jetzt? Das sollte doch dann der jetzige Eigentümer mache oder Du schreibst es in die Artikelbeschreibung.

Ich verstehe einfach nicht, warum man sein Geld heutzutage, wo alles noch teurer wird, mit solchen Methoden zum Fenster rauswirft!?


Ich muss dir teilweise zustimmen, da hast du Recht.
Aber es handelt sich um ein teures Markenprodukt, dass sicher einiges einbringen wird.
Der Besitzer hat uns eine ganze Kiste guter Kleidung gegeben, der Erlös geht größtenteils an uns und wird in Futter etc. für die Tiere auf unserem kleinen Gnadenhof investiert.
Ich habe die Jacke auch nicht separat, sondern mit anderen Sachen gewaschen, die den Geruch Gott sei Dank nicht angenommen haben.
Einen letzten Versuch mache ich noch und wenn es dann nicht besser ist, kommt das gute Teil in die Kleidersammlung.
Grüße


Wenn es sich um "ein teures Markenfabrikat" handelt, würde ich evtl. den Hersteller mal anschreiben.- Ansonsten fände ich persönlich es als eine Zumutung, diese Jacke zu verkaufen.- Zumindest mußt Du darauf hinweisen.- Und in die Kleidersammlung damit...WER soll das Teil denn "freudig in Empfang nehmen", wenn das so intensiv riecht?- Ich denke, das würde so oder so vernichtet.
Aus gewachstem Material gehen Geüche, die sich einmal festgesetzt haben, so gut wie nicht raus.- Spätestens, wenn sie körperwarm werden, duften die wieder.


Kauf dir in der Drogerie dm mal den Textilerfrischer der Marke "denk mit" und sprüh die Jacke damit innen und außen intensiv ein und hänge sie dann auf zum Trocknen. Evtl. zwei oder dreimal das Ganzen wiederholen.

Das original Febreze bauchst nicht zu kaufen. Das ist viel zu teuer und wirkt auch nicht besser.

Ich hab mit dem Erfrischer von dm besten Erfahrungen gemacht. Alter und sehr intensiver Geruch von Katzenurin bzw. Katermarkierung konnte ich damit völlig entfernen. Hab aber auch 2 oder dreimal sprühen müssen! Mit einem Mal war es nicht getan!!!


Ich danke euch Allen für eure Tipps!
Mittlerweil habe ich die ultimative Lösung gefunden und kann sie gleich auch mit als Tipp angeben :-)
Ich habe die Jacke noch einmal gewaschen aber anstatt Weichspüler Essig ins Spülfach getan, eine ordentliche Portion. Das hat den Geruch gekillt! :-) Jetzt ist sie verkauf-/und tragbar :-)



Kostenloser Newsletter