Freudin benachrichtigen lassen wegen Körpergeruch


Hallo an alle, bitte helft mir weiter hatte das gleiche Problem schon mit einem Arbeitskollegen, leider wollte ihn niemand ansprechen - nicht mal der Chef hatte den Mut. Es gab damals eine super Seite, bei der der betroffene über eine ganz nette E-Mail auf sein Problem aufmerksam gemacht wurde. Leider finde ich diese nicht mehr.
Bitte nicht schreiben persönlich ansprechen - das hat leider nicht gefruchtet. Ich glaube dieser Weg ist dann doch der bessere.
Vielen Dank
Marienkäfer


Also wenn ich deine Freundin wäre, würde ich mich schon vera****t fühlen, wenn ich von irgendeiner Website, wo man wahrscheinlich nicht einmal weiß wer da geschrieben hat und woher das kommt, so eine Nachricht bekommt oO

Die ganz subtile Art ist zum Geburtstag oder zu Weihnachten einen schönen Geschenkkorb mit BodyLotions, Duschgel etc. zu machen.
Oder eben einfach darauf ansprechen, manche Leute merken es selbst nicht oder es hat irgendwelche gesundheitlichen Gründe etc. und das würdest du dann in diesem Gespräch erfahren.

Edit meint noch: Alles andere ist meiner Meinung nach feige...

Bearbeitet von Laurii am 14.05.2013 11:27:10


Aaaalsoooo... wenn es eine Freundin ist und das persönliche Gespräch nichts gebracht hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass diese anonyme Heuchelei hintenherum besser ist. Ich würde auch denken, dass diese Freundin sich eventuell vorstellen kann, wer diese Sache angeregt hat, oder?

PapaMajo


Zitat (PapaMajo @ 14.05.2013 11:26:58)
Aaaalsoooo... wenn es eine Freundin ist und das persönliche Gespräch nichts gebracht hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass diese anonyme Heuchelei hintenherum besser ist. Ich würde auch denken, dass diese Freundin sich eventuell vorstellen kann, wer diese Sache angeregt hat, oder?

PapaMajo

Ich weiß ja nicht wie gut ihr eure Freunde kennt oder was ihr als Freunde bezeichnet - nur Bekannte oder echte Freunde?!- aber sowas würde ich mir als Freundin nicht gefallen lassen und da wäre schnell die Freundschaft beendet oder zumindest danach eine hitzige Diskussion über unsere Freundschaft fällig. (Edit)

Bearbeitet von Laurii am 14.05.2013 11:29:32

Hallo, @Marienkäfer,

eine 'neutrale' mail "Du stinkst" an eine FREUNDIN? :sabber: - Na, die Freundschaft dürfte dann vorbei sein; denn das kann ja nur aus dem engsten Umfeld kommen.- Es ist nicht angenehm, Jemandem zu sagen, daß sie/er unangenehmen Körpergeruch hat.- Sollte jedoch vernünftig formuliert unter vier Augen mitgeteilt werden.- So eine "Benachrichtigung" hat ja schon 'was mit einem anonymen Brief gemeinsam.- Kannst Du genauso auch eine/n Artikel/Annonce ohne Absender in die Zeitung drucken lassen.

Unter rirchtigen Freunden gibt es bei gegenseitiger Offenheit (fast) kein Tabu.- Wer, wenn nicht die Freundin/der Freund/Partner/in sollte so'was sagen dürfen?!


Sehe ich wie Isi. Wenn ich schweißeln würde, wäre ich meiner Freundin spätestens nach 5 Sekunden und dem ersten peinlichen Schreck für einen Hinweis dankbar. Schließlich kostete es sie Überwindung, mir in diesem Fall zu helfen. Und eine Hilfe ist es sicherlich, denn niemand will gern müffeln.


Laut Marienkäfer hat das Gespräch ja anscheinend nichts gebracht.

Geht mir derzeit mit einem Kollegen genauso. Und der ist jetzt schon von mehreren Seiten darauf hingewiesen worden. -_-


Hm wenns jemand gesagt bekommt müsste er/sie doch was ändern wollen...

Ich war damals schwanger und schon früh auf Arbeit so verschwitzt das ich gemieft habe, es aber selber nicht merkte. Eine Kollegin sprach mich daraufhin an - man war mir das peinlich. Aber sowas ist nie wieder vorgekommen.

Von ner Freundin erwarte ich das sie mir sowas persönlich sagt, muss ja nicht an den Kopf geknallt sein sondern so was nimmst denn du für Duschgel/Lotion/Deospray usw. dabei erfährt man schon was und kann dann einhaken, z.B. naja vielleicht sollteste mal ne andere Sorte probieren, die passt irgendwie nicht so recht zu dir find ich......

So etwa...


Zitat
Hm wenns jemand gesagt bekommt müsste er/sie doch was ändern wollen...


Nein, nicht zwangsläufig, leider. <_<

Zitat (1Sterni @ 14.05.2013 23:13:27)
Von ner Freundin erwarte ich das sie mir sowas persönlich sagt, muss ja nicht an den Kopf geknallt sein sondern so was nimmst denn du für Duschgel/Lotion/Deospray usw. dabei erfährt man schon was und kann dann einhaken, z.B. naja vielleicht sollteste mal ne andere Sorte probieren, die passt irgendwie nicht so recht zu dir find ich......

So etwa...

Genau so sehe ich das auch.
Gerade von ner Freundin erwarte ich da eine persönliche Info.

Das ist genauso als wenn ich Zahncreme im Gesicht hätte und es nicht merken würde. Oder wenn man ein Loch in der Kleidung hat und es selbst nicht sieht. Genau wie ich andere darauf aufmerksam machen würde, erwarte ich, dass man mir das auch mitteilt. Lieber ein freundlicher höflicher oder sonstwie gearteter persönlicher Hinweis, als dass ich irgendwann hintenrum merke, dass da die ganze Zeit was nicht stimmte. Und als hintenrum würde ich solch eine E-Mail empfinden.

unterschreib



Kostenloser Newsletter