Kettenöl aus Klamotten kriegen


Hallo will wissen ob ich alte Kettenölflecke auch mit Butter rauskriegen kann?
Mein kleine Maus hat ihre neue Hose an Omas Fahrrad eingesaut. Leider habe ich die Flecken sehr spät entdeckt. Zwar habe ich gleich nach dem entdecken die Hose eingeweicht und mit chemiekeule behandelt leider vergebens.
Bis mir der Geistesblitz über "frag mutti" kam.

Nun meine Frage kriege ich die Flecken nun auch im nachhinein raus oder bleiben Fettflecke von Butter zurück?

Danke für eure Hilfe


@Ich0679
Hallo! Die Butter würde sich heiss rauswaschen.
Aber, ob sie jetzt noch löst, nachdem Du rumprobiert hast?
Ich fürchte, der Fleck ist inzwischen fixiert.


Ich glaube auch, dass du keine Chance mehr hast. Ich habe auch eine solche Hose. Kettenfett auf der Rückseite des Hosenbeines und nicht gesehen. In der Sonne gesessen usw und beim Reinstopfen in die Maschine den Fleck nicht gesehen. Es ist hoffnungslos. Habe schon alles versucht. Selbst Domestos in homöopathischen Dosen hatte nur leicht bleichende Wirkung ohne den Fleck allerdings zu entfernen.


Wenn es schon sehr eingedrungen und fixiert ist, würde ich - da ja alles andere nix geholfen hat - mal Öl, so heiß wie möglich, einmassieren. In den Stoff, natürlich.Verderben kannst du eh nix mehr damit, und vielleicht hilft es? Und dann Zeit lassen. Über Nacht evtl.
Ich habe das selbst noch nicht ausprobiert; ist halt eine Überlegung... :unsure:


Wie sehen eure Kettenfett-Flecken aus? Ölig vom Fett oder schwarz vom Metallabrieb?


Ich würds mal mit so Bref Fettlöser einsprühen, wirken lassen und dann waschen. So nach und nach hab ich so Flecken auch rausbekommen.



Kostenloser Newsletter