Was tun gegen Tauben: ...ohne Singvögel zu verschrecken

Neues Thema Umfrage

Hallo!

Habt ihr einen guten Tipp, wie man Tauben los wird, aber ohne Singvögel zu verschrecken?

Auf unserer grünen Oase fliegt so einiges ein und aus: Amseln, Meisen, Rotschwänze, Finken und das liebe ich sehr.
Allerdings vermehren sich gerade die Tauben sehr stark und fordern das Revier genauso ein.
Gefüttert wird in den kalten Monaten max. durch hängende Meisenknödel, da kommen sie nicht dran.

Was kann ich tun? Ein Plastikrabe als Taubenschreck vertreibt doch sicher die anderen auch. Gibt es andere Mittel, welche allein die Tauben fernhalten?

Viele Grüße
Schelmin

3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallo Schelmin!

Meine Tante hat einen Balkon in einer Großstadt und hat auch einen Raben am Geländer um Tauben zu vertreiben. Meisen und Amseln, etc. kommen trotzdem.
Tauben wären mir dort noch nie aufgefallen seit der Rabe dort sitzt ;)

Liebe Grüße

:blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Laurii @ 25.05.2013 21:45:24)
Tauben wären mir dort noch nie aufgefallen seit der Rabe dort sitzt ;)


Beim Nachbarn hier sitzen die Tauben auf dem Plastikraben. rofl
War diese Antwort hilfreich?

Das Problem mit den Tauben hab ich auch. :( Die kommen und picken das auf was die anderen Piepmätze haben fallen lassen.
War diese Antwort hilfreich?

Das Problem ist, dass sie nicht nur Vogelfutter fressen. Sie haben sich z.B. auch über die jungen Mangoldblätter hergemacht oder trinken aus den Untersetzern. Um mein Basilikum habe ich schon einen Zaun aus Bambusstöcken gebaut, damit sie nicht drüberstiefeln, aber das kann ich nicht mit jedem

Bearbeitet von Schelmin am 26.05.2013 10:12:01

War diese Antwort hilfreich?

Probiere es mal mit Alufolien Streifen die du aufhängst.. das irriertiert sie vielleicht.

War diese Antwort hilfreich?

Hatte auch ein massies Taubenproblem. Die Viecher hockten sich immer in den Nußbaum oder in eine große Fichte und kackten mir dauernd Alles voll. Also ließ ich deren Lieblingsäste am Nußbaum absägen und die Fichte fällen - wo die immer gerne ihre Nester drinne bauten - seitdem Ruhe im Karton und keine häßlichen Hinterlassenschaften mehr auf der Terrasse. Schöner Nebeneffekt ... genug kostenloses Brennholz für den Kamin für einen ganzen Winter.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti