Wie entferne ich Kleber von Fensterrahmen?


Mein Vormieter hat mir Kleberückstände von der Halterung für Scheibengardienen hinterlassen. So etwas habe ich noch nie gesehen. Die Rückstände sind weiß und richtig "knallhart" wie Kunststoff. ich habe es mit WD 40, mit Waschbenzin, mit azthonhaltigem und azthonfreiem Nagellackentferner und mit dem Föhn probiert. leider alles ohne Erfolg. Wer weiß Abhilfe? Ich bin für jeden Rat dankbar und probiere alles aus! Vielen Dank


ganz vorsichtig mit einem Glaskeramikfeld-Schaber die Rückstände "abhobeln", den Rest bekommt man normalerweise gut mit Scheuermich weg


Im Baumarkt gibt Kleberresteentferner von Mellerud. Sind so kleine 250ml Dosen. Der Inhalt ist Geelartig. Damit sollte es weggehen. Vorher aber an einer verdeckten Stelle einen Test auf Materialverträglichkeit machen!!!


ich wollt dir raten vorsichtig mti ner Rasierklinge abzukratzen, aber warscheinlich ist son Schaber genauso gut.


Mit Glaskeramik Schabern habe ich es auch schon probiert. Das Zeug sitzt so fest, da geht gar nichts. Außerdem mache ich mir damit ganz schnell die Kunststoffrahmen kaputt. Morgen geht es erstmal in den Baumarkt und dann wird Kleberestentferner gekauft. Vielen Dank für den Tipp.
Grüße aus dem verregneten Bonn


Na dann drück ich dir mal die Daumen das der gekaufte Entferner hält was er verspricht. Wäre schön wenn du uns berichtest.


Heute habe ich mir Kleber Entferner aus dem Baumarkt gekauft, die meinten der entfernt alles. Es ist ein Gel, was ich mehrmals aufgetragen habe, um dann zu versuchen die häßlichen Reste vorsichtig mit einem Schaber zu entfernen. Leider ohne Erfolg. Es gab eine weitere Beratung im Baumarkt, bei der mir gesagt wurde, dass meine Vormieter da wohl mit Zwei-Komponenten-Kleber gearbeitet hätten. Dafür gibt es angeblich kein Mittel, was diesen entfernt. Weiß jemand von Euch noch einen Rat? Vielen Dank


ui nee bin ich überfragt....


habs einfach mit nagellackentfernen versucht und bei mir hatts geklappt ;)


Mit Nagellackentferner hatte ich auch kein Glück. Es sitzt so fest auf den Kunststoffrahmen, da geht gar nichts. Trotzdem vielen Dank


mensch muss doch ne Möglichkeit geben, sag mal ruf doch mal bei ner Baufirma oder ner Fliesenlegerfirma oder so an und frag dort.


Wenn es doch der Vormieter war - ich würde den Vermieter fragen.
LG Schokolade


Hast du es schonmal mit Hitze versucht? Also Heißluftföhn und vorsichtig, möglichst gezielt ( Düsenaufsatz ) auf den Kleber halten, Schaber in der anderen Hand und Angelöstes immer gleich abschaben.


Vielleicht helfen dir diese Links?



Kostenloser Newsletter