Rückzahlung von den Stadtwerken


es wurde mir am montag eine zahlung von der Stadtwerke überwiesen, das Geld ist bis heute aber noch nicht angekommen.....
wann kann ich fest mit der zahlung rechnen?


Frage die Stadtwerke.


Das dauert etwa 5Tage. (Arbeitstage) Das ist eine grobe Faustregel.


Zitat (risiko @ 13.06.2013 13:09:12)
Das dauert etwa 5Tage. (Arbeitstage) Das ist eine grobe Faustregel.

5 Tage??? :blink:

Bei uns sind Überweisungen spätestens am 2. Werktag auf dem anderen Konto.


Ich glaube fast eher, dass die das Geld nicht am Montag aufgegeben haben.

Bearbeitet von Sammy am 13.06.2013 13:19:15

die haben mir gesagt das die einmal in der Woche buchungstag haben (montags) ......


seid freitag ist mein guthaben bei der Stadt unterwegs auf mein Konto ( Sparkasse - Commerzbank )
wie lang müsste ich noch warten?


oh das kann dir am besten der Bearbeiter dort sagen... haben die kein Telefon?

eine Überweisung dauert normal 1-2 Werktage, ich würde dann mal Dienstag damit rechnen

PS: bei mir werden die zu viel gezahlten Beträge für Energieleistungen immer mit den nächsten Abschlägen verrechnet und nicht ausgezahlt. Die Reglung kannte ich noch gar nicht.

Bearbeitet von Nachi am 17.06.2013 11:13:00


Die Frage gabs doch schon vor ein paar Tagen. Auch Antworten. :rolleyes:

Siehe: https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...0#entry2504981

Bearbeitet von viertelvorsieben am 17.06.2013 11:47:06


Jedenfalls steigt die Überweisungsgeschwindigkeit nicht proportional zu den von dir eröffneten neuen Threads zu diesem Thema :ph34r:


Zitat (viertelvorsieben @ 17.06.2013 11:39:32)
Die Frage gabs doch schon vor ein paar Tagen. Auch Antworten.  :rolleyes:

Nee, da ging's um die Überweisung von Montag, diesmal um die von Freitag (mehrere Guthaben hätte ich auch gerne)...

oh menno :hirni: jetzt habe ich mir mal gysmo's Profil angesehen und die Beiträge... immer der gleiche Brei der aufgewärmt serviert wird...

Hier ein Schild von mir für dich!

:dftt:


1 Bankarbeitstag

Wobei die späteste Einreichfrist (z.B. 20 Uhr für institusintere, bzw. 17 Uhr für Überweisung mit Institurwechsel) bei der Bank des Auftraggebers zu berücksichtigen ist. Später eingereicht zählt erst der darauffolgende Tag als Bankarbeitstag.


Zitat (Dudelsack @ 17.06.2013 13:16:20)
1 Bankarbeitstag

Wobei die späteste Einreichfrist (z.B. 20 Uhr für institusintere, bzw. 17 Uhr für Überweisung mit Institurwechsel) bei der Bank des Auftraggebers zu berücksichtigen ist. Später eingereicht zählt erst der darauffolgende Tag als Bankarbeitstag.

die Frage können wir noch tausend mal beantworten Siehe hier :pfeifen:

Die Regel ist bei Überweisungen die von Firmen kommen 3-5Werktage.
Wird mit OnlineBanking bezahlt geht es in der Regel schneller.
Wird von einem zum anderen Konto auf der gleichen Bank überwiesen, ist das Geld am gleichen Tag abgebucht, wie auch gutgeschrieben.
So wie -Nachi- es beschrieben hat, kenne ich es auch nur.
Das Guthaben wird mit dem nächsten Abschlag verrechnet.
Aber ein Anruf, mit der parat liegenden Kundennummer (die man zur Hand haben sollte), klärt das Ganze sehr schnell.

Bearbeitet von lm66830 am 17.06.2013 16:38:51


Der "Weltmurmeltiertag" ist schon vorbei; muß das dann aber doch noch täglich neu grüßen?! :sabber:
Von der trächtigen Hündin habe ich Nix mehr gelesen, fällt mir da ein!- @gysmo: was ist denn mit dem Tier?!


Ich habe mir auch mal alle "Anfragen" durchgelesen.
Hartz IV, wenn man diese Zahlungen bekommt, sollte man wissen wie es geht.
Nachzahlung Stadtwerke, auch das sollte man wissen.
Ob monatlich abgebucht wird, was in der Regel der Fall ist, sollte man auch wissen.
Wie lange eine Überweisung dauert.
Das ein Scheck per Post viel länger dauert als Selbige. OnlineBankig schneller und effektiver ist.
Ja, was ist aus dem Hund geworden?
Ich habe mit Bestürzung gelesen (bin Nicht-Hundbesitzerin), wie man mit der Situation umgeht oder auch nicht.
Was kommt als Nächstes? Oder sind die Themen noch nicht abgearbeitet?

Bearbeitet von lm66830 am 17.06.2013 17:34:07


Naja, die anderen Themen der TEin sind mir persönlich nicht soooo wichtig.- Da erübrigt sich inzwischen wohl auch jeder weitere Kommentar.
Aber: was aus dem Hunde-Mädel geworden ist, und den erwarteten Welpen, täte mich schon interessieren.- Vielleicht ist es jedoch für mein (und Anderer) Seelenheil besser, es nicht zu wissen.


Ausser dem Hund wäre vllt. mal interessant, was sie als Hartz 4 Empfängerin bisher alles unternommen hat, um eine Anstellung zu finden.

Und was geschieht mit dem Hund, wenn sie jemals arbeiten geht?


Hallo ich habe da meine Frage
EM ich habe am Samstag von der Stadtwerke ein Schreiben bekommen wo drinne steht das ich geld zurück bekomme so nun waren aber noch die Ostertage dazwischen und das schreiben würde am 13.4. Geschrieben und da wollte ich euch fragen ab wann das Geld den bei mir auf mein Konto ist


Hallo!

kommt darauf an, wann die Stadtwerke Rückzahlungen leisten. Viele Unternehmen haben einen Turnus, in dem dies von Statten geht. Ruf am besten dort an, so bekommst du die Information aus erster Hand, wann die Überweisung an dich ausgeführt wird.


Moin.

Und da steht nichts davon im Brief, dass das Guthaben mit der nächsten Zahlung verrechnet wird? Normalerweise zahlen die nix aus, sondern verrechnen nur. So ist es bei uns hier in den Highlands. Bei Verrechnen würdest Du vergeblich auf Zahlungseingang warten. Da wäre die nächste Abbuchung niedriger.

Gruß

Highlander


Ne da steht das sie mir es auf mein Konto überweisen mehr net


Wie bereits geschrieben würde ich dort anrufen. Dann bekommst du genaue Informationen.

Bearbeitet von Wecker am 19.04.2017 09:52:30


Dumm einfach dumm


deine Rückmeldung auch, lieber AndreG :pfeifen:



Kostenloser Newsletter