Fassadenfarbe entfernen: Flecken


Jetzt habe ich schon viel versucht, aber ohne Erfolg.
Kann mir bitte jemand sagen, wie ich Fassadenfarbe aus der Kleidung bekomme. beim Anstrich der Außenmauer habe ich mir meine Arbeitshose so versaut, dass ich sie wegwerfen muss, wenn es kein probates Mittel gegen diese Flecken gibt.
Vielen Dank für eure Hilfe.
beethoven


Kürzlich habe ich einen Tipp gespeichert:"Eingetrocknete Acrylfarbe aus Pinseln entfernen"....findest Du per Suchfunktion, denke ich.
Da hat jemand Acrylfarbe mit längerem Einweichen in Essig erweicht. Ist doch einen Versuch wert. Aber ich hatte noch keine Gelegenheit das auszuprobieren.


Ich glaub nicht, daß Du es restlos wieder raus bekommst. Trotzdem würde ich die Hose - ist sicher stabiler Stoff, da Arbeitshose - mal mit einer Bürste (zuerst mal nur mit Wasser kräftig bearbeiten, dann nochmal bei 60 Grad waschen.
Falls die weißen Rückstände noch zu auffällig sein sollten, Du die harten Farbstückchen aber weggebürstet hast, einfach mal mit einem Edding in der passenden Farbe drübergehen ? Zur Not tut´s auch Schuhcreme ;)
ist doch ne Arbeitshose...
Viel Erfolg !


Wenns ne echte Arbeitshose ist, dann ist es doch nicht so wild. Soll doch jeder sehen, daß man fleissig war.


Stimmt nur bedingt, Wyvern :blumen:

Ich will jetzt gar nicht von Chirurgenkitteln und ähnlicher Kleidung sprechen ;)

...aber selbst bei Monteurskluft, z. B. in einer Autowerkstatt, dürften die weißen Farbreste bei einigen Kunden zu Irritationen führen :unsure:


Ganz lieben Dank für eure Ratschläge.
Sicher, es ist eine Arbeitshose, aber sie war teuer und ist neu. Männer sind halt meistens Grobmotoriker, wir Frauen würden vorsichtiger streichen.

Gewaschen habe ich das gute Stück schon ein paar mal, ich werde es danach mit Essig versuchen. Wenn alles nichts hilft, kommt der Edding zum Einsatz.

LG Beethoven



Kostenloser Newsletter