Viscose bei 60 Grad färben?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Ich möchte ein dunkelblaues Sommerkleid aus Viskose mit Simplicol Textilfarbe schwarz färben.
In der Anleitung steht, für das Färben im Wasserbad benötigt man 60 Grad heißes Wasser, aber auf dem Etikett des Kleides steht, maximal bei 40 Grad waschen. Möchte auf keinen Fall riskieren, das Kleid zu ruinieren!
Verträgt das Kleid 60 Grad, wenn es nicht wie in der Waschmaschine herumgeschleudert wird? Färbt die Farbe auch bei 40 Grad? Oder brauche ich andere Farbe? Hilfe! :(
Wollte das Kleid (in schwarz) am Samstag mit in den Urlaub nehmen...
Bin sehr dankbar für jegliche Tipps!
Liebe Grüße,
Jupitercrash
Viskose veträgt keine 60°C, färbe das Kleid lieber bei 40°C. Und spüle es anschließend in heißem Essigwasser, das fixiert die Farbe zusätzlich.
Kann dir aber nicht garantieren, ob sich Viskose zum Färben überhaupt eignet.
Gefällt dir dieser Beitrag?
schau mal hier, da wird es erklärt:

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=29606

Bearbeitet von Natze am 03.03.2017 17:12:40
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke für die Anleitung, aber da steht leider nur, wie man in der Waschmaschine färbt. Ich hab mich vertan, auf dem Etikett des Kleides steht, dass man es nur mit der Hand waschen soll. Keine Temperaturangabe. In der Waschmaschine färben ist dann wohl nicht so optimal. In der Anleitung der Textilfarbe steht aber, dass die Farbe auch für Viskose geeignet ist. Da ist auch eine Anleitung, wie man Seide färbt. Müsste für Viskose ja ähnlich sein, oder? :unsure:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Viscose habe ich bei 30° (nach Anleitung der Packung) in der Wama eingefärbt.
Versuche es ruhig. ;)
Viel Erfolg!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hast du die Echtfarbe oder die andere? Die Echtfarbe ist für Färbungen ab 30°C, und da hatte ich mit meinen Viscoseschals noch nie Probleme (hab bisher nur in der WaMa gefärbt, noch nie im Eimer).

Die andere Farbe (die in der kleinen Packung, die etwas billiger ist) ist für 60°C-Färbungen, aber bei der kann die Wäsche hinterher ausgehen und muss separat gewaschen werden. Die nehme ich eigentlich nur für Tischdecken etc., für Klamotten immer die Echtfarbe.

Bearbeitet von Schelmin am 24.07.2013 20:46:21
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also ich hab es jetzt einfach bei knapp über 50 Grad im Eimer gefärbt... Hat funktioniert, bis auf die Träger und Nähte oben am Kleid, die aus einem anderen Material sind. Habe nur das Gefühl, das Kleid ist kürzer geworden <_<
Aber trotzdem danke für alle Tipps!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Hilfe! Wie färbt man Seide richtig nach ? Verkauftes Kleid durch Waschen versaut . Mattel ruft Kinderspielzeug zurück: Bleihaltige Farben Hose aus Viscosestoff hat Spritzer von Chlor Graue Haare natürl. u. wirksam färben - das Mittel: Haare, graue Haare, Naturkosmetik Kühlschrank Wärmezonen Graue Haare natürl. u. wirksam färb. - die Technik: Haare, graue Haare, Haare färben Canvas-Schuhe färben? canvas schuhe chucks färben dunkler Rotstich nach Färbung