Wird durch HDMI der Energieverbrauch höher?


Liebe Muttis,

nach vielen Jahren des treuen Dienstes hat mein PC-Bildschirm heute ganz plötzlich den Geist aufgegeben: Er flimmerte bloß einige Sekunden lang und ging dann immer aus, in dem er sich völlig abschaltete.

Nun dachte ich erst an einen Wackelkontakt und sprühte die Steckkontakte mit Kontaktsspray ein.
Doch es half nichts, er machte wieder Mätzchen.

Da ich hobbymäßig Filme in Full-HD am PC schneide und bearbeite, habe ich heute bei Saturn mit diesem hier geliebäugelt.

Frage: Wenn ich den mit einem HDMI-Kabel an die GraKa meines Rechners anschließe, erhöht sich dadurch in irgendeiner Weise der Stromverbrauch? Oder wird der Stromverbrauch geringer im Gegensatz zu DVI-D? Oder haben diese Anschlussmöglichkeiten nichts mit dem Energieverbrauch zu tun?

Ich meine jetzt nicht nur den Verbrauch des Monitors, sondern im Allgemeinen (also auch bei meiner GraKa).

Vielen Dank im Voraus sagt Ricardo!

Bearbeitet von Riki1979 am 24.07.2013 22:51:38


Solange du ein passives HDMI-Kabel verwendest nein.


Richtig.

Mehr Strom verbrauchen Grafikkarten (bei gleichen Anwendungen) eigentlich nur dann, wenn man mehr Monitore anschließt, da die Grafikkarte dann ja, grob gesagt, auch mehr Pixel berechnen muss. Ersetzt du nur einen Monitor durch einen anderen, ändert sich in der Graka nichts. Da dein Monitor nach deiner Beschreibung schon was älter war, dürftest du beim Stromverbrauch des Monitors höchstwahrscheinlich aber einiges sparen.

Noch ein Tipp: Wenn du häufig Filme schneidest, drängt es sich geradezu auf, 2 Monitore am PC zu nutzen. Auf einem schneidest und editierst du die Szenen, auf dem anderen kannst du (idealerweise in Full HD) direkt die Ausgabe kontrollieren und bestaunen. Quasi alle brauchbaren Schnittprogramme bieten diese Anzeigeform, wenn man das einmal so gemacht hat, will man das nicht mehr anders ;)


Nur noch was zum Kontaktspray: das ist eher was für Autobastler ;)
Bei nicht zu kleinen Steckern meinetwegen; aber danach das Zeugs möglichst gut wieder abputzen. Im Inneren von PCs und anderer Elektronikteile bitte höchstens rückstandsfrei verdampfende Mittel ganz vorsichtig benutzen.



Kostenloser Newsletter