Wie Kalkflecken verhindern?


Habe gerade mein Bad geschrubbt und stand mal wieder vor dem Kalkproblem. Wir haben sehr hartes Wasser und nach 1 mal Händewaschen sieht das Waschbecken und die Armaturen aus, wie wenn wochenlang niemand saubergemacht hätte. Ich bekomme den Kalk zwar immer gut weg (mit Essigessenz oder günstigem guten Kalkreiniger aus dem Lidl). Aber mich stört, dass der Kalk sofort wieder an den Armaturen und im Waschbecken ist. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich evtl. alles "versiegeln" kann, damit es nicht wieder sofort verkalkt. Habe im TV schon solche "Versiegelungsreiniger" gesehen, waren aber sehr teuer und ich traue diesem Zeug nicht so recht.


Das Problem haben wir auch, insbesondere ärgerlich, weil ständig , etc. entkalkt werden müssen.Lindern kannst du die Kalkablagerung, indem du die Armaturen trocken reibst und etwas Weichspüler lässt das Wasser abperlen..


Ich denke auch, du kannst dem Kalk nur vobeugen, wenn du konsequent alles nach dem Benutzen wieder trocken reibst...

Beim Waschbecken bietet sich eigentlich das Händehandtuch an. Einfach nach dem Händeabtrocknen mit dem Handtuch über Waschbecken und Armatur wischen...

Wasserkocher immer nach Gebrauch ausleeren und geöffnet lassen....


Es gibt fuer Autos so ein Shampoo/Lotion mit Abperleffekt.Da unser Wasser auch sehr viel Kalk hat ,wische ich das Becken kurz damit aus und habe meine Ruhe.
Und es lohnt sich,denn mit so einer Flasche kommt man fast ein halbes Jahr aus.
Oder du kaufst dir so eine Vorrichtung mit Magneten,die ans Hauptrohr angebracht wird.Das soll angeblich den Kalkgehalt verringern.


guter Glaskeramikfeld reiniger hilft bei amaturen auch, wenn er einen schutzfilm bildet



Kostenloser Newsletter