frit(t)euse putzen

 

ich bin mir zwar nich sicher wie der Name dieser weißen Zaubermaschiene richtig geschrieben wird aber das soll auch nich Gegenstand dieses Topics sein ;)

Also jeder kennt die Frit(t)euse und jeder liebt sie, es gibt wohl kaum etwas wichtigeres in einer Single-wg... Fast alles schmeckt lecker und es geht schnell, allerdings gibt es doch einen Nachteil: das Putzen und der Gestank...

daher meine 2 Fragen:

1.) lässt sich der Gestank irgendwie eindämmen, außer mit Küchentür zu und Fenster aufmachen?

2.) gibt es eine effektive, also arbeitsunintensive, variante das ding nach exzessivem Gebrauch sauber zu kriegen?
z.Z. mache ich es immer so:
Fett raus, Wasser und Spülmittel rein und das ganze dann ne weile aufkochen lassen..
Danach ne runde durchwischen und nochmal klares Wasser drin aufkochen...
Is an sich nicht unbedingt die schlechteste Variante aber einer von euch kennt sicher ne bessere die mich brennend interessieren würde :)


Ich mache es eigentlich auch so wie du.
Fett entsorgen und heißem Spüllwasser in die Friteuse, aufkochen nicht nur einweichen.
Dann wieder ausschütten und wiederhole das 2-3-x.
Zum schluss nehme ich auch klaren Wasser und das koche ich auch auf.
Zum schluss wische ich es mit Küchenpapier trocken.

Gestank------ Im Sommer Fritiere ich auf denn Balkon oder im Garten.
Im Winter direckt am Küchenfenster die ist dann weit auf.

Jetzt habe ich einen Friteuse mit Teflon beschichtet kann ich jeden zu raten.
Aber besser finde ich die wo man denn Pott rausnehmen kann und ab in die Spüllmachine.
Bei QVC habe ich die gesehen aber sonst sind die noch sehr teuer :angry:

Bearbeitet von internetkaas am 22.01.2005 17:06:39


Meine Friteuse stell ich unter die Dunstabzugshaube (hatt leider nicht jeder). Auch Friteusen mit Kohlefilter sind nicht ganz so Geruchsintensiv. Praktisch istes auch, wenn ein Ablass-Schlauch und ein Dauerfilter fürs Öl dabei ist.


Ich will den Thread nur bissle weiter führen:
Meine Friteuse hat dringend eine Reinigung nötig. Alle teile die in die Spülmaschine können sind schon vorbereitet. Aber wie krieg ich den rest der Friteuse wieder sauber? so den Rand vom Fett weg?
Jemand ne Idee?
Im Vorraus Danke!


Nimm am besten einen Fettlöser Spray. Ich mach das immer so: Einsprühen und mit Küchentücher abwischen.

Bearbeitet von Sammy am 24.11.2005 13:17:01