Was übersetzt ihr...?(Redewendung, Aussage): Life's too SHORT...


Hallo Zusammen,

ich war ja gestern bei einem Konzert von Tanzwut und vor mir hat so eine Gothic-Braut auf den Schultern ihres Teufels abgerockt. Sie hatte neben schwarzer Leder-Hose nur einen Nieten besetzten Leder-BH an und so konnte ich das echt gelungene Engelsflügel Tattoo auf ihrem Rücken sehen. Der eine Flügel war normal dargestellt und der andere als gebrochener Flügel dargestellt. Unter den Flügeln sah man dann Links wo der Gebrochen Flügel war die Worte "Life's too SHORT to worry" und rechts wo der normale war "Life's too LONG to wait" vorschimmern.

Da ich selbst den Spruch übersetzt habe und mit anderen Diskutiert habe, habe ich festgestellt das ihn nicht jeder so versteht wie ich... was versteht ihr bei "Life's too SHORT to worry und Life's too LONG to wait" wenn ihr es nicht Wörtlich übersetzt und sie zusammen eine Botschaft darstellen sollen?

PS: ich finde die Idee(meine Gedanken dazu) dahinter so gut das ich überlege die Worte mir auch auf die Unterarme direkt auf die Pulsadern stechen zu lassen...

Bearbeitet von Nachi am 24.08.2013 20:56:31


Also ich würde sagen:
Das Leben ist zu kurz um sich zu Sorgen oder betrübt zu sein und Das Leben ist zu lange um zu warten....
Richtig?


Tatoo ?


schau mal hier... vielleicht bringt es dich weiter??

Klick

Sille

meine übersetztung währe....

das leben ist zu kurz für sorgen.... Leben ist zu lang zu warten;))

Sille

Zitat (Sille @ 24.08.2013 21:25:08)
Tatoo ?


schau mal hier... vielleicht bringt es dich weiter??

Klick

Sille

meine übersetztung währe....

das leben ist zu kurz für sorgen.... Leben ist zu lang zu warten;))

Sille

Sille... geil... GENAUSO --- Yes! So in etwa hatte ich es mir Vorgestellt :daumenhoch:

ich wusste schon immer ... wir haben einen draht zu einander;))

Sille


Sille das ist echt Cool das du das gefunden hast... ich glaube ich schaue am montag mal bei einem Laden rein... so mit Vorlage habe ich gleich noch mehr Bock drauf...


Ach ja und danke das ihr nicht damit angefangen habt... das müsst doch so heißen...

"Life's too LONG to worry" und "Life's too SHORT to wait"

so ist schon Richtig: "Life's too SHORT to worry" und "Life's too LONG to wait"


Zitat (Nachi @ 24.08.2013 20:55:38)
was versteht ihr bei "Life's too SHORT to worry und Life's too LONG to wait" wenn ihr es nicht Wörtlich übersetzt und sie zusammen eine Botschaft darstellen sollen?


Wörtliche Übersetzungen hast du genügend bekommen.
Sinngemäß verstehe ich es so:
Das Leben ist zu kurz - also vertrödele es nicht mit (zeitraubenden) Sorgen - lebe!
Das Leben ist zu lang, um die ganze Länge mit Abwarten zu verbringen. Also vertrödele es nicht mit Warten - lebe!

Zitat (Jeannie @ 24.08.2013 22:04:22)
Wörtliche Übersetzungen hast du genügend bekommen.
Sinngemäß verstehe ich es so:
Das Leben ist zu kurz - also vertrödele es nicht mit (zeitraubenden) Sorgen - lebe!
Das Leben ist zu lang, um die ganze Länge mit Abwarten zu verbringen. Also vertrödele es nicht mit Warten - lebe!

genauso ist es auch für mich zu verstehen...

ich versteh nur nicht den zusammenhang mit den flügeln

Sille


Zitat (Sille @ 24.08.2013 22:36:09)
ich versteh nur nicht den zusammenhang mit den flügeln

Sille

Der gebrochene Flügel: Trotzdem keine Sorgen machen (?)
Der normale (kraftvolle) Flügel: Einfach abheben (?)

okay... cool die antwort;))


Sille


Zitat (Sille @ 24.08.2013 22:36:09)
ich versteh nur nicht den zusammenhang mit den flügeln

Sille

die hatten wohl auch keine Bedeutung... die Engelsflügel waren so gemacht das man es eben so unter den wirklich echt wirkenden "Federn" sehen konnte.. so als würde es nicht immer zu lesen sein wenn die Flügel voll zusammen gelegt wären...

Zitat (Jeannie @ 24.08.2013 22:40:37)
Der gebrochene Flügel: Trotzdem keine Sorgen machen (?)
Der normale (kraftvolle) Flügel: Einfach abheben (?)

auch eine Idee... auch eine Interpretation die ich so nicht gebracht hätte

wow...wr schon lnge nicht mehr nachts hier... aber das es so spnnend sein kann;))

Sille


Der gebrochene Flügel kann auch für eine Verletzung stehen. Das muss keine körperliche Verletzung gewesen sein. Eben im Sinne von "Flügel gestutzt". Der intakte Flügel stünde dann für den Willen, sich nicht unterkriegen zu lassen. Zusammen mit den beiden Sprüchen ergäbe das auch einen Sinn.

Bearbeitet von Egeria am 24.08.2013 23:21:52


weisste ..einfacher sind ...

Haudegen

Sille


Hauptsache drauf achten, dass der Tätowierer nicht "Life" und "live" vertauscht. Hab ich leider schon sehr oft sehen müssen.


Zitat (Egeria @ 24.08.2013 23:18:23)
Der gebrochene Flügel kann auch für eine Verletzung stehen. Das muss keine körperliche Verletzung gewesen sein. Eben im Sinne von "Flügel gestutzt". Der intakte Flügel stünde dann für den Willen, sich nicht unterkriegen zu lassen. Zusammen mit den beiden Sprüchen ergäbe das auch einen Sinn.

Das habe ich mir auch gedacht.
Irgendwas ist dem Mädel wiederfahren

Zitat (Eifelgold @ 25.08.2013 10:46:01)
Das habe ich mir auch gedacht.
Irgendwas ist dem Mädel wiederfahren

Jepp, die heiße Braut hat sich sicherlich etwas dabei gedacht, als sie sich das Tatoo stechen ließ. Das ist immerhin ein Statement, das auch sehr schmerzhaft sein kann. Wir wissen es nicht, was sie sich dabei gedacht hat. Und ich möchte jetzt @Nachi nicht angreifen, wenn er das Tatoo einfach nur registriert hat, ohne es zu hinterfragen.

Zitat (Egeria @ 25.08.2013 14:26:27)
Und ich möchte jetzt @Nachi nicht angreifen, wenn er das Tatoo einfach nur registriert hat, ohne es zu hinterfragen.

Nun ja, ich hinterfrage auch nicht gleich das Tattoo von Menschen, die mir irgendwann mal über den Weg gelaufen sind.

War heute beim Tätowierer und habe mich mal beraten lassen. Soll aber noch warten bis die Blutverdünner die ich durch die OP nehme abgesetzt werden. -_- Naja muss ich noch warten.


ist doch verständlich, oder???? ich mein, was haste denn von deinem spruch, wenn du verblutest???

mein neues tatoo steht auch schon fest..... die uhr von dali, also die verflossene zeit..... mit 7 sternen und so einer weissen tischdecke, auf dem tisch mit leicht blauen streifen....

das soll für meine 7 besuche in den USA stehen.... eben vergangenheit :heul:

Sille


Zitat (Sille @ 26.08.2013 22:15:57)
ist doch verständlich, oder???? ich mein, was haste denn von deinem spruch, wenn du verblutest???

nee geht nicht um das Verbluten... *lach* welch geile Vorstellung... es geht darum das die Farben so wohl aus Erfahrung verblassen... und schwarz wie graues Blau wird...

Zitat (Nachi @ 26.08.2013 18:48:05)
War heute beim Tätowierer und habe mich mal beraten lassen. Soll aber noch warten bis die Blutverdünner die ich durch die OP nehme abgesetzt werden. -_- Naja muss ich noch warten.

Wie teuer ist denn so ein Tatoo?

bei dem ich gefragt habe 90-100€ je nach Schriftart(je mehr Schnörkel um so teurer), dann haben wir hier auch noch zwei Tattoowierer die nehmen nach Stunde, da kostet das so ca. 60€, ein weiterer ist gleich aus dem Rennen gewesen, der wollte 120€.

Tattoos sind irgendwie immer im Preis Verhandlungssache... ich habe eine Menge Läden wo ich aber noch vorbei schaue... habe auch noch ein paar Empfehlungen in Leipzig bekommen was ja die Nachbarstadt ist von meiner Heimatstadt...

PS: bei einem Laden habe ich sogar Preise im Buch gesehen wo es pro Buchstabe kostet...


Bei uns stand im Tagesblatt, dass ein Tätowierer bei uns, angeblich eine Wartezeit von zwei Jahren hat.
Der ist dann bestimmt auch sehr teuer.


ja so was gibt es auch... ein Bekannter von mir ist sogar in die Staaten geflogen um von einem ganz bestimmten Tattoowierer sein Tattoo zu bekommen... aber ich denke für meinen Zweck überflüssig, da reicht den ihr Buch wo die ihre Taten schön drin stehen haben... ;)


:pfeifen: :pfeifen: ...och son tatoo von Miami Inc... wow;)))

nee bei uns ist auch einer, der macht alles alleine ..

morgens da stichelt er und nachmittags nimmt er die termine an und macht zeichnungen... bei dem dauert es auch ca. 12 wochen... von ihm habe ich mein micro auf der brust;)


Sille



Kostenloser Newsletter