Eiweiss aus Augenpfanne entfernen


Ich habe eine sogenannte Augenpfanne, in der man Eier garen kann. Man fettet die einzelnen Augen der , gibt in jedes ein rohes Ei und stellt das Ganze dann in einen mit ein paar cm kochendem Wasser, setzt den Deckel auf und gart bei kleiner Flamme solange, wie man zB. ein Frühstücksei kochen würde. (Man kann auch ein Scheibchen gekochten Schinken unter das Ei legen und geriebenen Käse und Pfeffer auf das Ei streuen.) Ich finde es sehr lecker - es kommt aus England und heisst da: "poached eggs".
Nun aber zu meiner Frage: Wie bekomme ich die Augenpfanne wieder sauber?
Das angebackene Eiweiss ist kaum zu beseitigen.
Ich habe schon vieles ausprobiert, mit und ohne Einweichen, Spül- und Waschmittel... Nichts hat bisher zu einem befriedigenden Ergebnis geführt.
Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen könnte?


Keine Ahnung :keineahnung: , eine Augenpfanne ist mir unbekannt. Aber normalerweise lässt sich Eiweiß nach einweichen mit kaltem Wasser ganz leicht entfernen.

Wenn das nix hilft, könnte man die Pfanne mal mit Backpulver und kaltem Wasser oder Spülmaschinenreiniger mit kaltem Wasser über Nacht einweichen, das müsste eigentlich klappen. :)


Zitat (Pier_und_Aitse @ 25.08.2013 13:53:51)
stellt das Ganze dann in einen Topf mit ein paar cm kochendem Wasser, setzt den Deckel auf und gart bei kleiner Flamme solange, wie man zB. ein Frühstücksei kochen würde.

Dreh die Pfanne um, so dass die Augen den mit Wassergefüllten Topf gucken.
Topf anmachen und das Problem mit Wasserdampf lösen.

Zitat (mops @ 25.08.2013 14:01:18)
Keine Ahnung :keineahnung: , eine Augenpfanne ist mir unbekannt.

Musste ich auch erst mal gockeln. Für mich wär das nix.

Holy-Moly :wacko: , wozu braucht man denn so'was?!- Mein ultimativer Tipp bei eingerannten Resten: ein Spülmaschinentab mit Wasser in dem Topf/der Pfanne zum Kochen bringen...


Zitat (Eifelgold @ 25.08.2013 14:04:40)
Musste ich auch erst mal gockeln. Für mich wär das nix.

Ich kenne das Ding als Poffertjespfanne. ;)

Zitat (Eifelgold @ 25.08.2013 14:03:53)
.....  so dass die Augen den mit Wassergefüllten Topf gucken.

Eigentlich doch ganz loggisch, nich? Die Augen wollen auch mal sehen, woher der Dampf im Hintern kommt. :zwinkern:

:unsure: Wußte bisher auch nicht, dass "unsere" poffertjespan" was mit Augen zu tun hat.

Naja, so ganz gleich sind die beiden nicht: Ich kenne die poffertjes-Pfanne nur mit vergleichsweise flachen und kleineren Mulden. In denen könnte man ganz sicher nicht jeweils ein Ei so "pochieren"wie anscheinend in einer Augenpfanne.

Aber ich habe was Ähnliches: "Ei-coddler" (aus GB): porzelanene Behälter mit Edelstahlverschluss, bei denen man auch - wie beschrieben von der TE - z.B. Schinkenstreifen oder Käse mit reingeben kann. Diese stellt man dann in kochendes Wasser zum GAren. :sabber:
Hm. Lange nicht mehr gemacht;sollte sie mal wieder hervorholen. ;)


:blumenstrauss: Vielen Dank an Euch alle, die Ihr mir ernstgemeinte und sinnvolle Tipps gebt/gegeben haben! Ich werde sie alle ausprobieren! Solange, bis ich etwas gefunden habe, was mein Pfännchen wieder klar kriegt! Ich werde berichten!

@ alle Augenroller und Grimassenschneider:
Nein, macht BRAUCHT eine Poaching Pan sicherlich nicht -
ICH bereite mir nur manchmal mein Sonntags-Ei gerne so zu!
Und würde die Pfanne auch gerne anschließend wieder sauber haben.
Aber es BRAUCHT auch niemand einen Kommentar abzugeben, wenn er eine Frage/einen Gegenstand blöd findet ;)


Zitat (dahlie @ 25.08.2013 16:51:24)
Aber ich habe was Ähnliches: "Ei-coddler" (aus GB): porzelanene Behälter mit Edelstahlverschluss, bei denen man auch - wie beschrieben von der TE - z.B. Schinkenstreifen oder Käse mit reingeben kann. Diese stellt man dann in kochendes Wasser zum GAren. :sabber:
Hm. Lange nicht mehr gemacht;sollte sie mal wieder hervorholen. ;)

Sowas hab ich auch zu Hause. Einmal benutzt und dann nie wieder. Ich sollte auch mal wieder...

@ dahlie und viertelvorsieben:
Egg-Coddler finde ich auch Klasse! leider sind sie so teuer in der Anschaffung :huh:
Naja, wenn ich mein Pfännchen wieder sauberkriege geht es auch damit ganz gut :lol:


Nu ja, ichhabe sie geschenkt gekriegt, als eine meiner Schwestern wiederholt in GB war und welche mitbrachte.
Aber auf einer anderen Ebene noch: DAnke für eure Aanfeage, denn sonsthätte ich wer weiß wie lange nicht mehr an diese hübschen Dinger gedacht. :blumen:
Im Grunde geht es mir auch so: Es ist wirklich war um das Sonntagsfrühstück aufzuwerten. ;)

Und viel ERfolg mit dem Säubern.



Kostenloser Newsletter