Waschmaschine für ca. 300 - 500 Euro


Hallo ihr Lieben :),

ich werde noch verrückt bei so viel Auswahl!

Da ich in eine neue Wohnung ziehe und eine Waschmaschine benötige wollte ich euch um Rat fragen. Eingegrenzt habe ich schon mal bei den Herstellern entweder Bosch oder Siemens. Da vertraue ich noch den Herstellern und ihrem Ruf :).

Aber welche nehme ich da?

Ich kenne mich bei Waschmaschinen absolut nicht aus, aber Sie sollte ggf. unterbaufähig sein, wäre aber kein absolutes Muss, Schonschleudern wäre gut und DEFINITIV möchte ich bei den einzelnen Programmen die Temperatur ändern können. Ich denke folgendes möchte jeder, leise, dennoch schnell und wenig Wasser-/Stromverbrauch :).

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Bei Media Markt/Saturn gibt es ja jede Woche immer was im Angebot, Siemens IQ500 (ich denke diese Serie sollte es mindestens sein) sowie Bosch Serie 6.

Lieben Danke


gehe doch in ein Elekrofachgeschäft kein so großes Deines Vertrauens.
Da bekommst Du noch eine Gute Beratung was du gerne möchtest.
Denn die Großen Elektrogeschäfte finde ich mal wirst du nur
abgefertigt.
Hauptsache eine Maschine wird verkauft.
Und du kannst dir in Ruhe die Maschinen anschauen und Fragen stellen.


Hallo

Zitat
Ich denke folgendes möchte jeder, leise, dennoch schnell und wenig Wasser-/Stromverbrauch smile.gif.


Leider schliessen sich diese beiden Kriterien 'schnell' und 'energiesparend' bei modernen Waschmaschinen in der Regel gegenseitig aus.
Um mit weniger Wasser und Strom auszukommen, werden die Waschzeiten durch Einweich-Phasen verlängert.
Es gibt fast immer eine Taste um einige Programme abzukürzen, bzw. es gibt Kurzprogramme.
Ich persönlich nutze diese allerdings nur selten. Zum Einsatz kommen sie nur wenn es sich ausschliesslich um relativ saubere, einmal getragene oder neue Wäsche handelt. Ansonsten sind auch immer Wäscheteile dabei die ordentlich gewaschen werden müssen und ich nutze das Volumen der Waschmaschine auch gern aus.
Viele haben hier Probleme damit, dass die Maschinen mit so wenig Wasser arbeiten, was mich persönlich aber überhaupt nicht stört. Die Wäsche wird immer sehr sauber und gibt es viele Flecken, dann nutze ich auch sehr gern mal zusätzlich das Programm Einweichen.
Wer Probleme mit der Zeit hat, findet an vielen Waschmaschinen auch eine Endzeit-Vorwahl. Also wenn du die Wäsche nachmittags um 17 Uhr aufhängen möchtest, dann kannst du das morgens vor der Arbeit so einstellen. Die Wäsche ist fertig, du musstest nicht darauf warten und sie wird zeitnah aus der Maschine genommen.

Ansonsten kann man natürlich vor Ort kaufen, vorher würde ich mich aber im Internet informieren. Dort hat jede Waschmaschine ausführliche Angaben zu Produktmerkmalen und Technischen Daten. Wenn Maschinen in die engere Wahl kommen, lassen sich oft Testergebnisse oder Bewertungen von anderen Nutzern dazu abrufen.
Wenn man sie dann am Ende vor Ort kaufen möchte, hat man schon Grundinformationen um gezielt nach bestimmten Modellen fragen.
Saturn und Media Markt bestellen dann z. B. auch die gewünschte Maschine für dich, wenn sie nicht im Laden vorrätig ist. Online kannst du da auch vorab schon sehen, ob sie vor Ort verfügbar ist und und ob sich der Weg dahin dann auch lohnt, wenn es dir nur noch um die letzte Betrachtung vor dem Kauf geht.

LG Taita

Wenn du ein bisschen den Verkäufer bohrst, wird er dir sagen, dass Bosch und Siemens baugleich sind.


Zitat (SieErPaar @ 11.06.2017 08:29:15)
... Wenn du ein bisschen den Verkäufer bohrst, wird er dir sagen, dass Bosch und Siemens baugleich sind. ...

... genau das habe ich auch erfahren, als ich mir kürzlich einen neuen Waschtrockner von Bosch bei Saturn gekauft habe ...

Die Siemens und die Bosch standen nebeneinander und die einzigen Unterschiede waren bei den Programmen zu finden, was allerdings nur marginal war. Grundsätzlich ist die Entscheidung für eine der beiden Ausführungen schon mal eine sehr gute Wahl.

Was mir an meiner Bosch gefällt: Sie ist superleise. Die Temperatur kann ich - abhängig vom Waschprogramm - separat ändern. Die 1.500 Umdrehungen beim Schleudern kann ich nach Gusto runterdrehen. Wenn beispielsweise Jeans in der Maschine sind. Die sind dann nicht ganz so zerknittert. Es gibt eine Speed-Taste, mit der ich die Dauer des Waschgangs von zweieinhalb Stunden auf genau eine Stunde reduzieren kann. Das gilt für den Standard-Baumwolle-Waschgang. Schonprogramme für Wolle, Seide, Delicates sind kürzer und an eine obere Waschtemperatur gebunden. Das heißt, dass empfindliches Gewebe auf keinen Fall zu heiß gewaschen werden kann. Die Maschine hat neun Waschprogramme, zwei Trocknerprogramme und ein kombiniertes Extra-Kurz-Wasch-und-Trocken-Programm. Das reicht für meinen Bedarf völlig aus.

Was mir an meiner Bosch ganz besonders gefällt: Die Programme sind sehr übersichtlich um einen großen Drehknopf herum angeordnet. Das heißt, wenn ich einfach nur mal Waschen will, muss ich nicht erst ins Bedienerhandbuch gucken. Das Meiste ist selbsterklärend.

Was mir bei meiner Bosch sonst noch wichtig ist: Die Dichtung ums Bullauge herum ist aus weichem Kunststoffmaterial, die Dichtung direkt an der Trommel ist aus stabilem, festem Kunststoff. Letztere bricht gerne nach einigen Jahren, wenn sie aus zu weichem Kunststoff gefertigt ist. Hinter der Klappe des Fusselsiebs befindet sich nicht nur das Flusensieb, sondern auch ein kleiner, flexibler Ablassschlauch.

Was sonst noch erwähnenswert ist: Bei Saturn gibt es gegen kleines Geld - ca. fünfzig Euronen - das Rundum-sorglos-Paket dazuzukaufen. Darin ist beinhaltet: Alte Maschine abklemmen, mitnehmen und umweltgerecht entsorgen. Neue Maschine - wohin auch immer - hoch- bzw. hinschleppen, aufstellen und anschließen.

Bei Deiner Preisvorstellung und der bereits getroffenen Vorauswahl musst Du eigentlich nur noch entscheiden, ob Du lieber Siemens oder Bosch auf der Front stehen haben willst. Sollten weitere Geräte wie Fridge und Freezer oder Spülknecht ebenfalls von einer dieser Marken sein, so würde es ästhetischer aussehen, wenn auf der Waschmaschine der gleiche Name stünde. Aber das ist eine rein optische Angelegenheit.

Mein Tipp: Verfolge doch das Sonderaktionsangebot in den nächsten Wochen. Irgendwann wird auch Deine Auswahl drinstehen. Als ich meinen Waschtrockner im Rahmen eines solchen Angebots kaufte, sah ich auch eine Miele Waschmaschine innerhalb Deines preislichen Rahmens im Angebot.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria

P.S.: Glückwunsch zur neuen Hütte.

Tante Edit ergänzt noch: Meine Bosch ist eine Serie 6.

Bearbeitet von Egeria am 11.06.2017 10:25:07