Weiße hemden waschen - Bleiche verboten


Hallo,

ich würde gerne drei weiße Eterna Hemden waschen. Laut Etikett müssen diese im Pflegeleicht Programm bei 40°C gewaschen werden und es darf kein Bleichmittel verwendet werden. Nun habe als Vollwaschmittel Persil Universal Pulver hier und für farbiges Ariel Colour and Style Pulver. Der Eterna Support drückt sich um eine klare Antwort, empfielt kein konkretes Waschmittel und unterstreicht lediglich ein Waschmittel ohne Bleiche zu nutzen. Im Persil Pulver sind aber optische Aufheller und Bleichmittel enthalten. Weiterhin habe ich gelesen, das flüssige Vollwaschmittel auf Aufheller und Bleiche verzichten. Dafür ist deren Waschergebnis deutlich schlechter im Vergleich zu Pulver und diverse Nutzer berichten nach der Anwendung von Flüssigwaschmittel von Grauschleiern auf Ihren weißen Klamotten.

Ich brauche nun also eine Empfehlung oder alternative Vorschläge. Soll ich die weißen Hemden nun mit besser mit dem Colorwaschmittel waschen oder doch mit dem Persil Vollwaschmittel (jeweils Pulver)? Oder soll ich mir noch ein Flüssigwaschmittel für die weißen Hemden zulegen. Wenn ja, welches?

Im Netz habe ich auch gelesen, dass Leute ihre weißen und hellblauen Hemden zusammen waschen. Auch hier stellt sich wieder die Frage des Waschmittels. Vollwaschmittel Pulver (mit Aufheller + Bleiche), Vollwaschmittel Flüssig (ohne Aufheller und Bleiche) oder Colorwaschmittel (Pulver oder Flüssig?).

Vielen Dank und viele Grüße


Hallo,
ich gehe ja mal davon aus, daß Du keine Werbung für Nix machen willst ;) .- Ich habe zig Jahre weiße und hellblaue und hellgraue Oberhemden der verschiedensten Hersteller und Preiskategorien als pflegeleichte Wäsche in mehreren Waschmaschinen-Modellen und etlichen Waschmitteln gewaschen.- Keinem der Hemden ist dabei jemals 'was passiert.- Für DREI weiße Hemden würde ICH jedoch keine Waschmaschine in Gang setzen.- Kann man auch als Handwäsche erledigen, und geht somit ganz auf Nummer sicher.

Versuch macht kluch...schönen Gruß...IsiLangmut :blumen:


Ich würde ganz normales Waschpulver nehmen, auch wenn da Bleichmittel drin ist. Was soll das bei weißen Hemden schaden?


Also, ganz ehrlich, ich weiß nicht, warum man sich um drei weiße Hemden so viele Gedanken machen kann!! :keineahnung:

Wenn Du das Vollwaschmittel nicht nehmen willst wegen der "schädlichen" Bleichmittel, dann nimm ein Colorwaschmittel, egal ob flüssig oder Pulver, wasche die Hemden - ruhig auch mit anderen pflegeleichten und hellen Wäschestücken - bei 40 Grad und gut ist!!

Du wirst sehen, die Hemden werden ganz sicher keinen Schaden nehmen und auch die übrige 40 Grad-Wäsche wird genau so sauber sein wie früher, als Du sie noch allein gewaschen hast!

Bei den Vollwaschmitteln wechsele ich immer zwischen Pulver und Flüssigwaschmittel und ich habe noch keine Unterschiede bei den Waschergebnissen festgestellt. Ich denke mal, bei den Buntwaschmitteln wird dies auch kaum einen sichtbaren Unterschied machen, zumal Du die Hemden ja sicher nicht mehr als einen oder maximal zwei Tage trägst!

Ein Extrawaschmittel für die Hemden zu kaufen ist meiner Meinung nach rausgeworfenes Geld und bringt lediglich den Herstellern ein "sauberes" Konto, aber Dir sicher keine saubereren Hemden!

Bearbeitet von Murmeltier am 09.09.2013 16:41:40



Kostenloser Newsletter