Fgst.-Nr. Anhänger HP500: HP 500


Schalom Community!

Habe hier einen restaurierungswürdigen DDR-Anhänger HP500 am Start, dem allerdings das (Alu-)Typschild fehlt.
Nun zur Frage:
Stellt der im Zugrohr (im Bereich des Zugmauls) eingeprägte 6-Stellige Nummerncode (davor eine Art rundes "Siegel") die Fgst.-Nr. dar?

Thx. im voraus!


theoretisch schon. Stimmt das denn mit irgend einer Angabe bei den papieren überein? Hast du keine Papiere zum Hänger, musst du eh eine Einzelabnahme machen und dann zum Amt etc. Pass nur auf, dass sie dir nicht vorwerfen, du hättest den Hänger geklaut, wenn du da ohne Papiere aufkreuzt, und den Anmelden willst ;) :pfeifen:


An den Papieren klemmt´s -die sind bei irgend einem Vorbesitzer mal verschwunden -daher fehlt mir der Vergleich mit Eintragungen.
Die "Eidesstattliche" + Mehrkosten sind damit eh´ fällig. Allerdings muß ich zumindest ´ne Fgst.-Nr. in den Kaufvertrag schreiben -daher die Frage.



Kostenloser Newsletter