Touch Lampe geht von alleine an?


Hi, meine Touch Lampe (Tischlampe, steht auf einem Fensterbrett) fing gestern abend von alleine an, hoch- und runterzudimmen, ohne dass ich sie beruehrt habe!!! Das war schon ein bisschen spooky :o :blink:

Ich hab sie schon paar Jahre und bisher funktionierte sie einwandfrei.
Hab sie ein- und ausgestoepselt, gedreht und gewendet, aber der "Spuk" ging weiter.

Heut hab ich bisschen gegoogelt, und lese das ist nichts ungewoehnliches, meist wird eine Veraenderung in der Stromspannung vermutet, oder ein anderer technischer Defekt, und sicher gehen sie auch irgendwann schlicht kaputt ..
schmunzeln musste ich nur bei einer "Geistervermutung" - und dass der Schreiber in jenem Forum anfing, den Geist zu begruessen, wenn die Lampe anfing von alleine an- und auszugehen! :rolleyes:

An Geister glaub ich nun wirklich nicht, sicher ists was Technisches, dachte ich.
Als HobbySchrauberin hab ich sie auseinander genommen, und siehe da, im Innenleben, da wo die Gluehbirne reingeschraubt wird, waren am Boden ganz viele verbrannte Minifliegchen, und anderer Schmutz, ich also mehrmals gekippt, und kraeftig "ausgeschuettel", sowie mit einem Handbesen wegen er langen Borsten vorsichtig gereinigt ..
Dann alles neu zusammengeschraubt
und siehe da:
funktioniert wieder einwandfrei.
auch ohne Geister .. :D

Gruss aus dem Sueden
Gabi

Leider kann ich kein Foto einfuegen, erstaunlich was sich da alles an Schmutz ansammelte..

Bearbeitet von Gaba am 17.11.2013 16:19:45


Hilfreichste Antwort

So à la in der kleinsten Ecke hat's noch Platz, wie? rofl
Es gibt diese Touchleuchten schon ein Weilchen, ich finde sie sehr praktisch, denn man muss nicht lange nach dem Schalter suchen :rolleyes:
Schöner Gruß nach Mallorca ... ist nächstes Jahr mein Urlaubsziel :wub:


Kann ich gut nachvollziehen. Aber du schreibst: "... da wo die Gluehbirne reingeschraubt wird, waren am Boden ganz viele verbrannte Minifliegchen .... " sicher meinst du neben der Glühbirne, denn in der Fassung steckt ja die Birne.
Unsere Fernsehleuchte -mit gleicher Technik ausgestattet- ist oben offen (einsehbar) und haben sich auch immer wieder gerne Fliegen den Platz als letzte Ruhestätte ausgesucht.
Bei jedem Teppichsaugen werden die dann endgültig ins Jenseits befördert.
Aber :daumenhoch: Selbst ist die Frau ;)


Hi, genau: selbst ist die Frau :daumenhoch: :pfeifen:

Ich meinte das so: in der Fassung hab ich die Kerzenbirne rausgeschraubt, und da untendrin waren ganz viele mini Fliegchen, so wie Obstfliegen, sogar eine gebrutzelte Moskito, lach :D
In der Fassung ist ein bisschen Platz drumrum, da waren die drin, und untendrin auch, denke da reicht ein kleiner Luftzug, und der Touch-Modus wird ausgeloest.
Wie ein Wackelkontakt oder so.

Sie steht direkt vor mir, und brennt wie neu *freu* :applaus:

Jedenfalls besser als wegschmeissen und neu kaufen.
Lebe auf Mallorca, ich sehe hier nicht sooviele Touch Lampen in den Laeden (ne Zeitlang der grosse Renner, oder?)

Gruss Gabi


So à la in der kleinsten Ecke hat's noch Platz, wie? rofl
Es gibt diese Touchleuchten schon ein Weilchen, ich finde sie sehr praktisch, denn man muss nicht lange nach dem Schalter suchen :rolleyes:
Schöner Gruß nach Mallorca ... ist nächstes Jahr mein Urlaubsziel :wub:


Zitat (Backoefele @ 17.11.2013 20:26:38)
So à la in der kleinsten Ecke hat's noch Platz, wie?  rofl



Genaugenau, trockengebrutzelt dh nach Feuchtigkeitsentzug sind sie ja noch was kleiner als lebendig, die kleinen Fruchtfliegchen :sarkastisch:

Also ernsthaft jetzt, ich hab einiges gelesen, das sehr kompliziert (und nicht beeinflussbar) klang,
von Stromspannungsschwankungen ueber Funkwellen bis Geister-Besuchs-Stunde
war einiges dabei rofl

von daher bin ich sehr zufrieden mit der "Reparatur"

G. B)

Bearbeitet von Gaba am 17.11.2013 23:01:20

Zitat (Gaba @ 17.11.2013 22:59:20)
..... ich hab einiges gelesen, das sehr kompliziert (und nicht beeinflussbar) klang,
von Stromspannungsschwankungen ueber Funkwellen bis Geister-Besuchs-Stunde
war einiges dabei  rofl


Als da wäre noch die Möglichkeit die Ursache dahingehend zu suchen, dass die Lampe auch angehen könnte, wenn ein schwerer Laster am Haus vorbei dröhnt.
Auch in allem Ernst: Wir hatten mal eine Wohnung an einer Ecke gelegen, wo die Straße relativ steil war und wenn da alle halbe Stunde etwa der Bus vorbeidonnerte, wackelten bei uns die Gläser im Schrank. Von daher wäre es auch möglich, dass - wenn wir damals schon eine Touchleuchte gehabt hätten - diese Art von Lampe sich auch selbständig an und ausknipsen würde. :wacko: :sarkastisch:

Ich musste im Urlaub die Erfahrung machen, dasss mein Ebook-Reader so einen empfindlichen TOUCH-Screen hat, dass mir die Meeresbrise am Strand die Seiten umgeblättert hat. Genau wie diverse Insekten, die in der Dunkelheit vom beleuchteten Display angelockt wurden und sich darauf niedergelassen haben.

Hat aber auch etwas gedauert, bis ich das kapiert hatte. Dachte schon, das Ding ist defekt... :sarkastisch:


Hallo Gabi,

ich habe auch so eine Lampe, die aber nach paar Jahren kaputt gegangen ist.
Vielleicht war es auch so lapidarer Grund, wie bei dir und man hätte sie nur mal auseinandernehmen sollen. Ich bin leider nicht so technisch begabt und rumfriemeln ist auch nicht mein Ding.

Jedenfalls habe ich mir dann von einem Bekannten, der Elektriker ist, einen Schalter einbauen lassen, damit ich diese schöne Lampe noch weiter nutzen kann.

Grüße nach Mallorca

von Dora


Danke fuer die Gruesse. Ja, als phantasievoller Mensch :rolleyes: koennten mir auch noch vieleviele Gruende fuer eine sich verselbststaendigende (wasn Wort) Touch-Lampe einfallen :D :pfeifen:

Technisch begabt bin ich gar nicht, was mich nicht darán hindert, wild rumzuschrauben und begeistert in Innenleben reinzugucken (nur bei Strom bin ich vorsichtig) ..
hatte es noch nie mit Puppen, lieber Lausbubsachen B)

Verregnete, stuermische und kalte Gruesse zurueck,
wir haben nun auch Winter

Gabi :schneeball:


Zitat (Gaba @ 18.11.2013 16:09:06)
Verregnete, stuermische und kalte Gruesse zurueck,
wir haben nun auch Winter

Gabi :schneeball:

Hallo Gabi,

da haben wir ja im Moment noch Glück, bei uns sieht es nur so aus.
Aber ab Wochenmitte soll es auch Winterwetter werden, obwohl ich den Winter nicht vermisse :pfeifen: :pfeifen:

Ehem, meinte "mallorquinischen Winter": feuchtkalt durch die hohe Luftfeuchtigkeit und das umgebende Meer, und wenns regnet dann gleich monsunartig, dazu sehr sehr stuermisch ..

Schnee :schneeball: gibts meist nur ganz oben auf den Bergen vom Tramuntana, letzte Woche der erste, bleibt aber meist nicht lange liegen .. vor 2 Jahren gabs auch unten Schnee, fuer viele Kínder das erste Mal, im Schnee am Strand gelaufen, unglaublich war das.. aber halt sehr selten.

Ich finds herrlich, sommers wie winters, und fruehlings und herbstens auch :wub: :D

Gruss G.

Bearbeitet von Gaba am 18.11.2013 20:17:35



Kostenloser Newsletter