Keinen Bock auf regelmässiges Putzen: Motivation deines inneren Schweinehundes


Gerade wenn es um regelmässige nervige, eklige, oder anstrengende (Haus)Arbeiten geht, spürt manch eine von uns ihren inneren Schweinehund. Und wenn wir ehrlich sind: Da werden wir manchmal wieder zum Kleinkind: Wir sind trotzig, wütend, erfinden Ausreden, oder "vergessen", dass heute unser Putztag ist.

Warum uns selbst in diesen Momenten nicht auch wie ein Kleinkind behandeln, also verständnisvoll und aufmunternd?

Ich habe ein Spiel erfunden, das bei mir persönlich herrlich wirkt: Drei Mal in der Woche, an regelmässigen Tagen, finden bei mir Arbeiten statt, die ich nicht mag. Zur Selbstmotivation habe ich mir eine Zeitschaltuhr gekauft, und eine hübsche Lampe daran eingesteckt. Es gibt Zeitschaltuhren, die den Turnus von einer Woche haben. Dort habe ich z.B. den Dienstag von 16 Uhr bis 4 Uhr morgens eingestellt, den Donnerstag, etc.

Immer wenn die Lampe angeht, heisst das, heute ist der "...."-Tag.

Vorteil:

- Man muss nicht mehr dran denken.
- Es ist etwas schönes, eine hübsche Lampe von selbst angehen zu sehen
- Man hat ein "Belohnungsgefühl", denn sobald man die "blöde" Arbeit gemacht hat, darf man die Lampe abknipsen.

Achtung: Am nächsten Tag das Anknipsen der Lampe nicht vergessen, damit sie wieder von selbst aufleuchten kann. Dafür habe ich mir ein gut sichtbares kleines Post-it gemacht und an den Schalter geklebt.


Wenn euer inneres Kind ähnlich funktioniert, könnte es auch bei dir klappen.


Eure Mama_Wolf

Bearbeitet von Mama_Wolf am 12.09.2012 19:11:41


Perfekte Idee.
:lol: rofl


Hast du auch eine Idee wie man lästige Blumenzwiebeln/ Knollen, nicht vergisst,übern Jordan zu hauen, ohne es zu vergessen???

LG, Dori :D

Vergessen: die kann man ja auch ignorieren. :pfeifen: :)

Bearbeitet von Dori2 am 12.09.2012 19:25:23


Danke für dein Kompliment zur Idee :)
Wie meinst du das genau mit den Blumenzwiebeln? Muss man die aus der Erde holen? Also ist das eine Arbeit, die nur 1 mal im Jahr gemacht wird?


Zitat (Mama_Wolf @ 12.09.2012 18:57:25)
- Es ist etwas schönes, eine hübsche Lampe von selbst angehen zu sehen


Wier r ü h r e n d ........

Dat is doch wieder nur so eine blöde Werbung...könnt ich den Affen kriegen wegen...macht dat wech.....

Bearbeitet von anitram.sunny am 12.09.2012 19:28:30

Wie meinst du das, das sei eine Webung?? Verstehe ich nicht.


Zitat (Mama_Wolf @ 12.09.2012 19:25:33)
Danke für dein Kompliment zur Idee :)
Wie meinst du das genau mit den Blumenzwiebeln? Muss man die aus der Erde holen? Also ist das eine Arbeit, die nur 1 mal im Jahr gemacht wird?

Einmal auf den Kompost damit, und sie vergammeln noch weiter. :D

LG :blumen:

Zitat (Mama_Wolf @ 12.09.2012 18:57:25)

- Es ist etwas schönes, eine hübsche Lampe von selbst angehen zu sehen.

Ich glaube kaum, dass mich das zum Putzen motivieren würde.

Putzen ist eben "wat mutt, dat mutt" ob mit oder ohne neckisches Lämpchen. Die Arbeit macht sich nicht von allein.

Würde eine Lampe das Putzen für mich übernehmen, müsste sie nicht mal schön aussehen, sondern könnte auch richtig hässlich sein. Sollte jemand so einen Wundergegenstand besitzen, bitte melden. ;)

Für mich ich das etwas seltsam was Mama Wolf schreibt. Ich weiss nicht ob jemand Hausarbeit mag, ich nicht, aber sie muss getan werden, damit nicht alles vergammelt. Wenn ich heute keine Lust habe, gehe ich morgen dran. Es jagt mich niemand, aber immer diese Regelmäßigkeit mag ich überhaupt nicht.
Dafür brauche ich keine Lampe mit Zeitschaltuhr. Eine schöne Lampe kann ich auch immer dann einschalten wenn ich das möchte. Und wenn nicht gerade ein Hausarbeitstag ist, muss dann die Lampe aus bleiben? Wie schade.
Ich freue mich auch so, denn inneren Schweinehund besiegt zu haben und wenn alles so ist wie es mir gefällt.


""""Drei Mal in der Woche, an regelmässigen Tagen, """" :lol: finden bei mir Arbeiten statt, die ich nicht mag. Zur Selbstmotivation habe ich mir """"eine Zeitschaltuhr gekauft, """" rofl und eine hübsche Lampe daran eingesteckt. Es gibt Zeitschaltuhren, die den Turnus von einer Woche haben. Dort habe ich z.B. den """" :lol: Dienstag von 16 Uhr bis 4 Uhr morgens eingestellt, den Donnerstag, etc."""" rofl

Hoffentlich hat der Hersteller Patent angemeldet, nicht übel, wenn man sich das mal bildlich vorstellt.
Bitte schreibe mal, wo man so etwas erwerben kann :)

Reinigen mit Pfiff :lol:

LG


Zitat (Mama_Wolf @ 12.09.2012 18:57:25)
Dort habe ich z.B. den Dienstag von 16 Uhr bis 4 Uhr morgens eingestellt

... und dann putzt Du von 16 Uhr bis 4 Uhr morgens oder wie :wacko:

Es geht nicht um ein schönes Lämpchen, sondern um die Belohnung, und um den verständnisvollen Umgang mit seinen eigenen Unzulänglichkeiten. Habt ihr den Tipp ausprobiert? Kaum.

Ich bin erst gerade frag-mutti beigetreten, aber eure schnippischen Kommentare machen mir gut Lust, nichts mehr reinzuschreiben.

Bearbeitet von Mama_Wolf am 12.09.2012 20:58:26


I wo, das passt doch.
Jeder ist halt anders.

Behalte das so bei,

;)


jetzt atmen wir mal tief durch und benehmen uns einer neuen Mutti gegenüber


ich habe belohnung genug wenn ich mich gemütlich auf meine chouch setze und sehe wie alles schön sauber und ordendlich ist :D :D :P ;) lg daggi :blumen: und willkommen bei den muttis :pfeifen: :blumen:

Bearbeitet von daggi50 am 12.09.2012 21:08:39


Leider interessiert es meinen Putz-Schweinehund nicht die Bohne, ob irgendwo ne schöne Lampe angeht, oder die Staubmäuse unterm Bett Walzer tanzen... :mellow:


ribbit schön das du wieder da bist :blumen:


mama wolf wo bist du B)


""""wie meinst du das genau mit den Blumenzwiebeln? Muss man die aus der Erde holen? ""
Nein, die ich meine, lieber nicht.

LG :D


Na gut.....vielleicht war meine Reaktion nicht ganz richtig, sorry,
wenn jemand den ersten Beitrag schreibt, sich nicht vorstellt
und der dann etwas merkwürdig rüberkommt, dann war das schon
ganz oft nur eine Werbung....


Hi daggi05 - Hier bin ich. Mama-Wölfe müssen nämlich auch Gassi :)

Hab echt ne Runde rumgeknurrt ob der Beiträge. Hier weht ja ein rauher Wind..... meine-herren.... Aber werde weiterhin meine Tipps bringen. Mir und einigen meiner Freunden haben sie nämlich sehr geholfen. Bis zum nächsten Mal.

Guts Nächtle


warte mal mama wolf hier isst kein rauer wind duverstehst dawas falsch wirvsind allelieeeeeeb unnd nett

Bearbeitet von daggi50 am 13.09.2012 00:38:19


Mama Wolf :blumen:

Hier gibt es ein spezielle Tipp-Seite. Klick z. B. mal bei Rezepten und Tipps
Ok, mit Kommentaren mußt Du auch dort rechnen. Ob so ne oder solche. Aber dann spürt man, daß man lebt ;)


hallo zusammen,
die lampenstory ist ja ganz nett, aber mich würde es auch nicht motivieren.
ich überlege schon länger, ob wir uns nicht jemandenfür das lästige putzen holen sollen...habt jemand damit erfahrung?


jonaSebasian, du sagst es. Ich bin auch schon am überlegen, ob ich mir dazu Hilfe hole.
Meine Mutter hat mir schon ihre eigene empfohlen, aber die will ich nicht, ich brauche eine, der ich nicht ständig hinterher rennen muss, die ich auch alleine lassen kann.

Ich finde, das Putzen ist einfach Stress. Jeden Tag vor der Arbeit versuche ich einen Teil zu schaffen, damit es gemütlich und einigermaßen appetitlich ist, wenn wir alle Abends wieder zusammen kommen. Und dann liegt immer noch genug Bügelwäsche oder anderer Kram für den Abend an.

Bei Großputzaktionen hör ich gerne laut Musik - das ist meine Art das Beste draus zu machen, bzw. mich zu motivieren, wenn man das bei einer solchen Arbeit überhaupt so nennen kann.

:pfeifen:


...das mit der lauten musik kenne ich sehr gut!!!
ich habe jetzt über freunde eine "hausdame" empfohlen bekommen. sie putz wohl schon etwas länger bei ihnen. ich werde mich mit ihr mal treffen und auf mein bauchgefühl vertragen. man gibt ja einer völlig fremden einen riesen einblick in sein leben...ich warte mal ab!


Ich höre dabei auch gerne musik, laut und rhytmisch, ich könnte mal ne liste erstellen, wozu ich am besten putzen kann... :D


Und dann wird natürlich laut mitgesungen..

Bearbeitet von silke am 17.09.2012 12:57:50


Ich finde die Idee von Mama_Wolf recht lustig, würde aber bei mir nicht funktionieren, da ich einfach die Ecke ignorieren würde, wo die Lampe steht. Ich mach Putztag mit meinem Freund zusammen und dann macht das auch Spaß, oder wenn ich allein putzen muss, mach ich Musik an und pfeife mit. Das klappt bei mir immer! :applaus: :bäh:

@silke: du meinst eine putzhits-playlist? :D

jepp - super zum wischen ist "Easy lover" von Phil Collins...dazu den wischer im takt bewegen und den unterleib in die entgegengesetzte richtung...

ZZ Top - Gimme all your lovin, ist auch super zum Wischen
Alles von Rammstein ist prima beim Teig kneten...oder Teppich ausklopfen... rofl

Bearbeitet von silke am 17.09.2012 13:02:08


Zitat (Ribbit @ 12.09.2012 22:00:04)
Leider interessiert es meinen Putz-Schweinehund nicht die Bohne, ob irgendwo ne schöne Lampe angeht, oder die Staubmäuse unterm Bett Walzer tanzen... :mellow:

Unsere Schweinehunde sind verwandt :lol:

Ich muss mich auch jedesmal aufraffen und oft verschiebe ich den "Putztag" einfach ganz :pfeifen:

Laute Musik hilft bei mir nur bedingt, spätestens, wenn ich den Staubsauger anmache, höre ich nichts mehr von der Musik.

Ich hab einfach meine Definition von "sauber und ordentlich" leicht abgeändert :ph34r: und wenn Besuch kommt, schieb ich es einfach auf die Katzen :pfeifen:

So nach dem Motto: ich habe gerade gewischt aber die Katzen haaren so schnell wieder alles zu :D

Melly :blumen:

...und ich dachte, wer Haustiere hält, müßte mehr putzen :unsure:

Trotzdem Respekt, hast Du gut geregelt das Ganze ! :D

Die Edith meint, Du solltest das UNBEDINGT als Tipp hier einstellen, dann erübrigen sich läppische Putz-Tipps !!!

Bearbeitet von horizon am 17.09.2012 17:16:06


Zitat (horizon @ 17.09.2012 17:13:35)
Melly :blumen:

...und ich dachte, wer Haustiere hält, müßte mehr putzen :unsure:


Offiziell: Ja, absolut.

Inoffiziell: Gute Ausrede...Klappt eigentlich bei allen Katzenbesitzern in meinem Umfeld..."Ich hab gerade gewischt, aber die Katzen :pfeifen: ...Du weißt ja..." rofl

Alternativ: Staubwedel an Katze befestigen...Ball werfen...In Deckung gehen...Dauert ca ne Woche, bis sie dich wieder ohne Krallen anschauen :lol:

ich singe beim Staubsaugen immer "I want to break free" von Queen ... der Sauger ist laut genug, dass die Nachbarn das nicht hören (obwohl ich nicht schlecht singe) :P


Ich spiele mit meiner katze schon immer verstecken unter dem bett aber ich kann ihn nie so koordinieren, dass er alle staubmäuse mitnimmt.. :lol:


...und mit Leckerlis in jeder Ecke hat Du es schon probiert ? :sabber:

So bleiben die Krallen eingezogen, er ist zufrieden, du auch - was willst Du mehr. Man müßte es noch durchrechnen, was Dich monatlich billiger kommt...
Nur: wie reinigst Du die Katze. Auch wenn sie das selbst übernimmt, spuckt sie das Rausgewürgte wieder zurück.
Man könnte sagen: Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

Agnetha :blumen: Was trällert Ihr denn so beim Staubsaugen ? Schöne Idee für einen Thread, vielleicht ?
Zur Zeit ist es bei mir Er hat ein knall....rotes Gummiboot. Wenn die Pause nach "knall" kommt, wird das Rohr ausgefahren und los geht´s :D. Bei der Wiederholung dann die Drehung zurück usw. Man muß dabei gut aufpassen und hat ohne viel Stöhnerei schnell fertig. ^_^


Zitat (horizon @ 18.09.2012 10:19:08)
...und mit Leckerlis in jeder Ecke hat Du es schon probiert ? :sabber:

So bleiben die Krallen eingezogen, er ist zufrieden, du auch - was willst Du mehr. Man müßte es noch durchrechnen, was Dich monatlich billiger kommt...
Nur: wie reinigst Du die Katze. Auch wenn sie das selbst übernimmt, spuckt sie das Rausgewürgte wieder zurück.
Man könnte sagen: Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

Agnetha :blumen: Was trällert Ihr denn so beim Staubsaugen ? Schöne Idee für einen Thread, vielleicht ?
Zur Zeit ist es bei mir Er hat ein knall....rotes Gummiboot. Wenn die Pause nach "knall" kommt, wird das Rohr ausgefahren und los geht´s :D. Bei der Wiederholung dann die Drehung zurück usw. Man muß dabei gut aufpassen und hat ohne viel Stöhnerei schnell fertig. ^_^

och - die katze macht sich ja selbst sauber...


Hey , dass mit der Putzmusik war meine idee ... :lol:

Zu "Rolling in the deep" von Adele kann man super staubwischen oder fenster putzen - schöne regelmäßige kreisende bewegungen
"Fairytale" von Alexanker Rybak ist auch ein "Fensterputz-Lied"
"F.... you" von Cee lo Green kann man auch prima beim Saugen hören - da kann man auch laut mitsingen - das schmutzige f.- wort hört dann keiner

Bearbeitet von silke am 18.09.2012 10:32:25


B) Ich muss meinen Schweinehund auch immer Überwinden zum Putzen,manchmal klappt es...hihi

Da ich einen Hund habe muss ich oft Staubsaugen und Wischen,aber es gibt auch Tage,da verschiebe ich das und siehe da ,meine Wohnung ist trotzdem sauber.
Das Leben soll man genießen und nicht nur Putzen,sauber soll es sein ,aber nicht Sterill :) Ich habe auch noch einen Garten der gemacht werden muss.....ups das Erinnert mich jetzt das ich den machen muss....grins :lol:


@silke das stimmt und zu Latein Amerikanische Musik kann man toll Staubsaugen.:D


Hätte ich fast vergessen:

"An der Nordseeküste" von KLaus&Klaus - wenn man dazu wischt ist man im Nu fertig rofl


Silke :blumen: ok, Musik und Putzen ist von Dir...zufrieden ?
"Let it be" wäre dann wohl kontraproduktiv.

Dust in the wind undAll the leaves are brown :pfeifen: wäre vielleicht noch was, um wenigstens innen alles blitzeblank zu bekommen. Zusammen mit der Katze wird dann was draus ...


Zitat (horizon @ 18.09.2012 10:49:40)
Silke :blumen: ok, Musik und Putzen ist von Dir...zufrieden ?

ok - war aber ja auch nicht ernst gemeint.. ;) :blumen:



"thunderstruck" AC/DC bietet sich an, wenn man die Terasse schrubben möchte..

"Let it be" - hmm, vielleicht beim kochen?Irgendetwas, dass man permanent langsam rühren muss?

Stimmt, da brennt sicher nix an.
Circle in the wind käme auch gut, auch beim Fensterputzen


Wir sollten nen Sampler rausbringen "Frag-Muttis Putzhits"


Zitat (silke @ 18.09.2012 11:15:02)
Wir sollten nen Sampler rausbringen "Frag-Muttis Putzhits"

:lol: :lol: Ich hätte dann auch noch "I want to break free" anzubieten. :lol:

Mein Favorit:

"SHOUT!" von Tears for fears und "Let's dance" von David Bowie und Queen... Da bebt die Hütte so, dass der Staub von alleine von den Möbeln auf den Boden fällt - nur noch saugen und wischen - feddisch :P


Faith no more - We care a lot

.... it's a dirty job, but someone's got to do it....

geht auch nur laut, übertönt jeden Sauger!


Zitat (Cally @ 23.10.2012 14:24:42)
Mein Favorit:

"SHOUT!" von Tears for fears und "Let's dance" von David Bowie und Queen... Da bebt die Hütte so, dass der Staub von alleine von den Möbeln auf den Boden fällt - nur noch saugen und wischen - feddisch :P

Also "Shout" find ich auch super - ich höre dann gerne die MAxi-Version da is ein tolles Gittarensolo drin..

"Oh Carol" von Smokie macht auch Laune. :D


Mit einer Träne im Knopfloch ;) :

"It's my Life" das ich da mit Putzen vertrödele.



Kostenloser Newsletter