Öllampe verliert Öl: .. es nervt...


Ach.. dieses Ding plagt mich schon so lange. habe alles versucht, wa mir eingefallen ist. aber bisher hat nichts dauerhaft geholfen...

Ich habe mir eine Öllampe (eher ein großes Windlicht) gekauft. (ist ca. 1 m hoch, rundes Gestell,, außen herum ist Glas und in der Mitte sitzt das Gefäß mit Docht und Öl).

Mein Problem: Wenn ich die Lampe anzünde, brennt sie zwar (bis vorhin) schön, aber das Öl läuft an der Außenseite des Behälters herunter.. :heul: nicht nur das es in der ganzen Wohnung nach Lampenöl riecht und einem davon fast schlecht wird, es hinterlässt auch einen echt rutschigen Schmierfilm auf dem Fußboden...

Ich habe schon folgendes versucht:

  • Weniger Öl einfüllen (hat funktioniert - bis gestern, dann lief es wieder aus
  • Den Docht länger lassen (Lampe hat gerußt wie verrückt, und Öl ist trotzdem ausgelaufen)
  • Den Docht gekürzt (hat ebenso wenig gebracht)
  • viel Öl eingefüllt ( die Sauerei könnt ihr euch ja bestimmt vorstellen..)
Habe schon kontrolliert, ob der Behälter evtl. undicht ist, aber komischerweise läuft Wasser nicht heraus...

:heul:

Hat jemand von euch vielleicht ähnliche Erfahrungen oder Tipps wie ich die Lampe so zum brenen kriege, ohne das Öl ausläuft oder die Lampe rußt?

Ihr würdet mir echt helfen, denn Sie kann brennen, ohne das es ausläuft, nur ich weiß nicht wie... Wegwerfen will ich sie nicht..

Edit: achja, seit vorhin, als ich die Lampe mal wieder sauber gemacht hab, will sie gar nicht mehr brenen, obwohl der Docht komplett vollgesogen ist mit Öl

Bearbeitet von schatzibobbes am 08.11.2010 11:11:31

Scheint am Öl zu liegen :hmm:


also mal ehrlich, mein erster Gedanke, hast du auch das richtige Öl erwischt? :(

mein Mann kommt manchmal auf Ideen :labern: einfach eine leere Flasche mit anderem zu befüllen. :wallbash:
bloß gut das wir keine kleinen Kinder hier haben.

oder ist dir beim reinigen vielleicht eine Art Kranz, oben in der nähe vom Docht, abgefallen.
der normal dieses Öl wieder zurück laufen lässt? :( :trösten:


Als einen Kranz hab ich da noch nie gesehen... ich mach mal Photos..

Jetzt brennt sie wieder, aber ich bin mir nicht sicher, ob nicht vielleicht doch Öl noch rausläuft...


Sooo.. diesmal hab ich mich davor gesetzt und aufgepasst. also das Öl läuft oben an der Öffnung des Ölgefäßes raus und tropft dann am Boden des Gefäßes herunter...
Hier mal Photos:
Leider sieht man nicht, das Öl ausgelaufen ist

Hier die Lampe, so wie sie im Wohnzimmer steht:
[IMG]http://img259.imageshack.us/img259/8105/cimg0711.jpg[/IMG]

Das ist das Gefäß, wo oben an dem kleinen Nupsi am Rand das Öl ausläuft:
[IMG]http://img710.imageshack.us/img710/7383/cimg0712e.jpg[/IMG]

Das Gefäß mal ohne die Lampe:
[IMG]http://img833.imageshack.us/img833/2272/cimg0714x.jpg[/IMG]



Quelle: 5x Schatzibobbes

Ich schreib mal wie ich vorgehe wenn ich die Lampe auffülle:
Ich schraube das Nupsi mit dem Docht ab und fülle bis ca. Hälfte des Gefäßes Öl ein.
Dann setz ich das Gefäß wieder in die Lampe und setz das Nupsi auf das Gefäß drauf. Mache die Lampe an und hoffe das es nicht ausläuft...

Bearbeitet von Bernhard am 07.05.2014 10:56:05


Schraubst Du das Ding wieder fest drauf?

Wenn es sich evtl um ein mechanisches Problem handeln sollte, dann seh ich mehrere Möglichkeiten:

1. Du füllst, und setzt das Nupsiteil nur lose auf den Behälter.
Dadurch könnte evtl durch den Kriecheffekt das Öl durch den Spalt dort herauslaufen

2. Anders rum - Du schraubst das Nupsi gut fest, und der Docht zieht zu viel Öl, das dann an der Seite des Dochts und des Nupsiteils runter läuft.

Bei Nr 2 könnte evtl helfen, das Teil NICHT fest aufzuschrauben, so daß das Öl am Gewinde entlang wieder in den Behälter laufen könnte.

Sind beides nur Ideen, aber nen Versuch sicher wert.


Also eigtl setze ich es nur lose oben auf.
Werde aber beide Varianten nochmal durchprobieren.
Habe jetzt den Behälter an der Nahtstelle einfach mal abgedichtet, mal schauen ob dann was ausläuft. Hatte vorhin irgendwie das Gefühl das es an der Seite (wo Ober-und Unterteil des Gefäßes zusammen gepresst wurden) und oben leckt... mal schauen... :unsure:

bisher schonmal danke an euch :blumen:


Möglichkeit 3:
der Docht ist zu dick. :trösten:


Schau mal hier könnte an der Dochtrichtung liegen ;)
Such mal nach Glasfaserdochten :pfeifen:



Kostenloser Newsletter