Kann man Crêpes auch auf dem Glaskeramikfeld machen?


Hat das schon jemand versucht und Erfahrung damit?


Das läßt Du besser.... :D


Kannst es ja mal probieren - und erzählst uns dann von Deinen Erfahrungen. :sarkastisch:


Zitat (barcjerdu @ 01.12.2013 11:08:26)
Hat das schon jemand versucht und Erfahrung damit?

das ist doch nicht dein Ernst? :o

Als Idee nicht schlecht. Aber ich fürchte auch, dass die Umsetzung nicht deinen Erwartungen / Hoffnungen entsprechen wird. :nene:

Ich schätze mal, dass - egal, wie niedrig du die Stufe auch einstellst - zuerst mal volles Rohr Hitze entstehen wird. Und das würde sicher nicht sooo gut sein, zumal du das Feld ja erst einmal einfetten müsstest.
Aber berichte uns - wie schon erbeten - von deinen Ergebnissen, wenn du dich getraut hast.

Zum Säubern nachher: Putzstein für Glaskeramik, wenn der Teig nicht total eingebrannt ist... :pfeifen:


Wenn du eine Pfanne dazwischen machst :pfeifen:

Ciao
Elisabeth


Also ich würde davon abraten. Aber solltest du das Vorhaben trotzdem angehen, mach doch bitte ein paar Bidler für uns. :lol:
Nein, aber mal im ernst, das würde natürlich NICHT funktionieren.

Lg


Aber kreativ isses.
Ach, ich erinnere mich an einen "Geheimtip" in den 80ern: Frischen Fisch in nassem Zeitungspapier einfach auf die Kochplatte.... äähhhem, vergeßt es einfach wieder, der Fisch war Stunden später noch roh, roch aber ...bäh
Solche Ideen kommen und gehen (besser sie gehen schnell)


Zucker auf Glaskeramikfeld kommt echt gut :lol: .....
Wenn du viiiel Geduld zum Putzen/ Abkratzen oder genug Geld für `nen neuen Herd übrig hast, dann viel Spaß!
- LASSE ES LIEBER!

Nutze die Zeit lieber zum Durchlesen der Gebrauchsanweisung deines Herdes. - könnte besser sein. ;)

Bearbeitet von Piri-Piri am 09.12.2013 18:34:19


Erinnert mich an die Oma meines Ex-Freundes:

Da sie schon sehr dement war, hatte die Familie ihr den Ofen abgeklemmt. Was hat die alte Dame gemacht? Sie hat sich ein Spiegelei auf der Heizplatte der Kaffeemaschine gebraten rofl!

Also, ICH wäre da nicht drauf gekommen. Fand ich unglaublich :wub:!


Direkt auf der Heizplatte, oder war ne Pfanne dazwischen?


Hallo, es gibt spezielle Crêpes Pfannen, damit kannst du sie super machen. Bitte nicht nur auf dem Glaskeramikfeld ...


Zitat (viertelvorsieben @ 10.12.2013 17:08:20)
Direkt auf der Heizplatte, oder war ne Pfanne dazwischen?

Soweit ich weiß, direkt auf der Platte. Die alte Dame war wirklich schon sehr durcheinander, und ob die Kaffeemaschine noch zu retten war, weiß ich auch nicht.

Aber ich bewundere den Einfallsreichtum.

Vor vielen Jahren am Brunchbuffet einer Ferienanlage:
Neben vielen anderen Leckereien gab es auch die Möglichkeit, sich sein Frühstücksei selbst zu braten. Glaskeramikfeld und Pfannen standen dazu bereit.

Mein Kind, damals etwa 5 oder 6 (also schon groß ;) ), marschierte alleine zum Buffet - und kam nicht wieder.
Nach einiger Zeit bemerkte ich eine gewisse Unruhe an der Futterquelle und ging nachsehen. Kind, von zu Hause nur einen E-Herd gewöhnt, hatte sein Spiegelei aufs nackte Glaskeramikfeld geklopft, sehr zur "Begeisterung" des Küchenpersonals. Zum Glück waren die Damen kinderlieb... :D


Zitat (hatschepuffel @ 11.12.2013 14:19:22)
Soweit ich weiß, direkt auf der Platte. Die alte Dame war wirklich schon sehr durcheinander, und ob die Kaffeemaschine noch zu retten war, weiß ich auch nicht.

Aber ich bewundere den Einfallsreichtum.

Ob die Kaffeemaschine danach noch ging, wäre meine nächste Frage gewesen. Aber Du hast Recht, die alte Dame wußte sich zu helfen. :D


Kostenloser Newsletter