gefärbter Wollpullover


ich habe einen Pullover aus Wolle, dunkelblau eingefärbt, made in china.........der stinkt schrecklich nach Chemie. Obwohl er 3 Tage im Nebel hing, obwohl er gewaschen wurde in der Maschine, obwohl er gesprüht wurde mit Textilspray, er stinkt und ist untragbar.........er stammt von der Fa. Vögele............
Hat hier jemand einen heißen Tipp, wie ich dne Gestank raus bekomme?
Der Pullover ist zu 80 % aus Lambswool und 20 Polyester, waschmaschinengeeignet bei 30 Grad.
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Bearbeitet von Babsie am 06.12.2013 14:41:21


ich würde da nix mehr mit machen, sondern ihn wieder zurückgeben und das Geld zurückhaben wollen...


Ja, da bin ich einer Meinung mit Binefant. Weg mit dem Teil und Geld zurückfordern. Ich hatte mal eine sauteure Bettwäsche aus gekämmter Baumwolle, die aus unerfindlichen Gründen fluste wie Sau. Ich dachte immer, das würde irgendwann aufhören. Tat's aber nicht. Hab mich sehr über die Fehlinvestition geärgert!


Weg damit. Ob Du aber Dein Geld zurück bekommst... :unsure:


:o so sieht es wohl aus, ich danke Euch, bin aber doch etwas enttäuscht von der Fa..............ich werd mein Glück mal versuchen mit Rückgabe!!!!!

Bearbeitet von Babsie am 06.12.2013 18:11:03



Kostenloser Newsletter