Wollpullover waschen


Hallo!!

Ich habe da einen Wollpullover von meinem Göga der nur auf Handwäsche gewaschen werden darf. Meine Waschmaschine hat da aber so ein Programm für Wolle mit folgender Auswahl: Kalt, 30 Grad und 40 Grad.

Nun meine Frage: Wie soll ich den Pullover waschen? Bei Kalt denke ich er wird nicht richtig sauber und die beiden anderen sind vielleicht schon zu "heiß" für den Pulli.

Habt ihr vielleicht nen Tip für mich?


Ich würde es erstmal mit Kalt probieren und halt nem Fein oder Wollwaschmittel...

Oder auf Nummer sicher und doch mit der Hand :blumen:


Nein, auf 30°C im Wollprogramm mit Wollwaschmittel geht schon!


Nun mal ne Frage: Wer trägt im Hochsommer Wollpullover? :blink:


Zitat
Wer trägt im Hochsommer Wollpullover?


Na, vielleicht jemand, der in einem Kühlhaus arbeitet.....
Und auch im Hochsommer ist es nicht immer brütend heiß. B)

Zitat (fiftyniner @ 05.08.2006 20:35:49)
Zitat
Wer trägt im Hochsommer Wollpullover?


Na, vielleicht jemand, der in einem Kühlhaus arbeitet.....
Und auch im Hochsommer ist es nicht immer brütend heiß. B)

Okay, aber Arbeitswollpullover kann man vollwaschen, die braucht man nicht besonders schonen!

Ne ne der trägt schon keinen Wollpullover im Hochsommer.
Er kam nur jetzt auf die Idee seinen Kleiderschrank auszumiesten und jetzt hatte ich den Pulli halt in der Wäsche.


Blöde Frage: Warum kann man bei den neuen Maschinen die Temperatur nicht mehr frei wählen? Soll das ne Verbesserung sein? Ich dreh lieber an 2 Knöpfen und drück einen Schalter (überfordert mich wirklich nicht, obwohl ich Frau bin :P ) und kann dann meinen Wollpullover auf lauwarm waschen oder meine Kochwäsche auf 80°,...

Hoffentlich hält mein altes Maschinchen noch ein bißchen...

Zur Ausgangsfrage: Ich würde den Pullover kalt waschen.


Nach Rücksprache mit meiner besseren Hälfte, sind wir der Meinung, Du solltest den Pullover und nur den Pullover in der Wama mit Schonprogramm, Fein- oder Wollwaschmittel, bei 30°C waschen. Ganz wichtig NICHT SCHLEUDERN!!!

Für eventuell auftretende Schäden wird keine Haftung unsererseits übernommen!


Zitat (Ludwig @ 06.08.2006 10:57:35)
Nach Rücksprache mit meiner besseren Hälfte, sind wir der Meinung, Du solltest den Pullover und nur den Pullover in der Wama mit Schonprogramm, Fein- oder Wollwaschmittel, bei 30°C waschen. Ganz wichtig NICHT SCHLEUDERN!!!

Für eventuell auftretende Schäden wird keine Haftung unsererseits übernommen!

Zitat
NICHT SCHLEUDERN



Ist Blödsinn.....Wolle kann immer geschleudert werden, meine Maschine schlägt im Wollprogramm sogar 1200U/Min vor! ;)


Außerdem würde der Pullover
1. unendlich lange trocknen und müffeln
2. Ausleihern, durch das Gewicht des Wassers!


Also, schleudern ist schon drin! ;)

Schleudern kann man versuchen, versucht man aber oft nur einmal. Weiß ich aus Erfahrung. :ph34r:
Allerdings gibts auf den Waschfähnchen im Kragen auch ein Symbol, das so eine Spirale zeigt. Die steht für schleudern. Ist sie durchgestrichen, lass es auf jeden Fall bleiben. Ist sie gar nciht da, laß es auch. Ist einfach sicherer.

Je nachdem, wie die Wolle behandelt (gesponnen und gestrickt/gewebt) ist, macht sie es mit oder auch nicht. Ich würde ihn auch nicht schleudern, lieber in ein Handtuch einrollen, ausdrücken und liegend trocknen.

Und ich würde ihn waschen, wenn die Luftfeuchtigkeit gering ist. Lange Trockenzeiten macht Wäsche tatsächlich muffig (weiß man ja...), was sich aber vermeiden läßt, wenn man an trockenen Tagen draußen im Schatten trocknet. Dann braucht er nicht wesentlich länger als geschleuderte Wäsche auch.

Else


Ich hab bis jetzt alles voll geschleudert, auch Wolle...is nix passiert!


Zitat (Miele Navitronic @ 06.08.2006 13:17:35)
Ich hab bis jetzt alles voll geschleudert, auch Wolle...is nix passiert!

Ich sach ja: probieren kann mans... Bei mir isses zweimal schief gegangen, ein drittes mal probiere ich das nicht aus. Und da man immer erst nachher weiß, wie es geworden ist, kann man ja etwas vorischtiger sein. Tut ja nicht weh... ^_^

Aber ist schonmal jemandem aufgefallen, daß sowas nur bei Lieblingsstücken schief geht?? Bei denen, die einem recht egal sind, geht immer alles gut... :hmm:


Else

Zitat (Else @ 06.08.2006 19:29:49)
Zitat (Miele Navitronic @ 06.08.2006 13:17:35)
Ich hab bis jetzt alles voll geschleudert, auch Wolle...is nix passiert!

Ich sach ja: probieren kann mans... Bei mir isses zweimal schief gegangen, ein drittes mal probiere ich das nicht aus. Und da man immer erst nachher weiß, wie es geworden ist, kann man ja etwas vorischtiger sein. Tut ja nicht weh... ^_^

Aber ist schonmal jemandem aufgefallen, daß sowas nur bei Lieblingsstücken schief geht?? Bei denen, die einem recht egal sind, geht immer alles gut... :hmm:


Else

Kommt ja auch auf die Maschine an, es gibt Maschinen, die knallen 10 Min. voll durch und dann gibt es Maschinen(Miele), die zwischendurch die Wäsche wieder auflockert!

Ich schmeiß die Wollsachen sogar im Trockner rein.... :ph34r:


Kostenloser Newsletter