Petersilienhochzeit: Kranz oder Herz binden


Liebe Bastler unter Euch:
Es ist bei uns so der Brauch, bei allen besonderen Hochzeitstagen einen Kranz zu binden, der an diesem Tag von den Nachbarn und Verwandten an die Tür gehängt wird mit viel Trara. Hochzeit-, Silberhochzeit-, 40. Hochzeitstag - Goldhochzeit - alles schon gefertigt. Aber nun steht Petersilienhochzeit an, und wir überlegen, wie dieses zu dieser Winterzeit am besten fertiggestellt wird. Überlegung ist, ein Drahtherz oder gestecktes Herz an oder vor die Tür zu befestigen. Bei allen Feiern haben wir Buchsbaum verwendet mit entsprechendem Schmuck, aber Buchsbaum und Petersilie, da hebt sich ja nichts ab. Und zu dieser Zeit bekommt man ja schwerlich genug Petersilie.
Meine Frage: Hat von Euch schon mal jemand mit "Petersilie" als Schmuck gearbeitet. :verwirrt:
Würde mich über Rat freuen und bedanke mich im Voraus
Lonimaus


Hallo, @Lonimaus,

also, daß man zur Petersilienhochzeit (=12,5 Jahre Ehe) den Nachbarn oder Verwandten einen Kranz o.ä. an die Tür hängt, ist mir nicht bekannt.- Und Petersilie dürfte sich -unabhängig von der Jahreszeit- garnicht zum Stecken oder Binden eignen.- Bestenfalls im "Bouquet Garni" in der Suppe etc. ;) .
Meine Idee dahingehend wäre, aus Pappe oder Styropor die Zahlen schneiden, und dann die Petersilien-Töpfe, die Du in jeder beliebigen Menge in/bei den Supermärkten oder Discountern findest, ansonsten auf dem Markt, entlang der Zahlen aufreihen.- Wenn das Ganze unbedingt hängen muß, klebste die Töpfe an/zusammen.

Ansonsten dann viel Spaß, besonders für die "Brautleute", die sich sicher ein Loch in den Bauch freuen, daß sie mal wieder kräftig Einen ausgeben dürfen :rolleyes:


is sich erschienen doppällt....sorry...IsiLangmut :)

Bearbeitet von IsiLangmut am 05.02.2014 15:10:04


Eins wundert mich nun sehr: da es ja bei euch Brauch ist, zu vielen Hochzeiten einen Kranz an die Türe zu hängen, wundere ich mich wirklich, warum noch keiner Petersilie verwendet hat.

Ja, du kannst Petersilie verbinden. Dazu eignet sich aber nicht die aus den Kulturtöpfen, sondern vielmehr die aus dem Garten oder die aus dem türkischen Supermärkten zu Sträußen gebunden. Bei uns einen Strauß um die 1 Euro.
Achte darauf, dass du Glatte Petersilie nimmst, da hast du mehr Handlungsspielraum beim Binden.

Die Binderei ist ganz easy: das Drahtherz wird mit der Petersilie so umwickelt, als wenn du einen "Gänseblümchenkranz" wickelst. Am Ende entweder die Stengel ineinander stecken, oder kürzen und mit Blumendraht fixieren. Entsprechender Schmuck am Ende dran, damit man die Endverbindung nicht gleich sieht und fertig ist das Petersilienherz.

@ Isi: auf der anderen Rheinseite wird von Dorf zu Dorf dieser Brauch gepflegt. An mir ist gottlob der Kelch vorrüber gegangen. Hier bei uns ist es mehr Silber- Rubin- oder Goldhochzeit, wo der Brauch gepflegt wird.
Rubin hat sich auch nur deshalb durchgesetzt, weil die Brautleute die Befürchtung haben, sie könnten die Goldene nicht mehr erleben.


Dank Euch IsiLangmut und Eifelgold für Eure tollen Antworten.

Eifelgold, es braucht Dich nicht zu wundern, dass 12 1/2 Jahre noch nicht vorgekommen sind. Meistens handelt es sich um eine Hochzeit, Silberne oder Goldene Hochzeit. Du musst wissen, wir sind schon "etwas älter", haben unsere Goldene schon hinter uns, und damals, als wir 12 1/2 Jahre hinter uns hatten, war der Brauch auch noch nicht :sarkastisch: . Es wurden nur bei 25 und 50 Jahren Kränze gebunden. Die jüngeren Leute wollen oft diese Tradition nicht weiter führen in dem Maße wie früher. Das ist heutzutage, wie man in dem Beitrag hinsichtlich der Perlenhochzeit sieht, komplizierter geworden - von wegen Platz zum Binden -, dass ich nicht lache -. Auch wird heutzutage auch nicht mehr in dem Maße geheiratet wie früher, und die Ehen erreichen nicht immer 12.1/2 :labern:

Jetzt sind unsere Kinder dran, die sich noch über Tradition freuen. Jeder bringt zur Petersilienhochzeit etwas zum Essen mit, so dass kein Stress entsteht. Und der Vorschlag der Suppe bestreut mit Petersilie ist super. Danke.
Meine Sorge war auch, dass die Petersilie eigentlich zu schwach zum Binden ist, aber nun werde ich mich mal in einem türkischen Laden umsehen, ob die stabil ist. Eure Vorschläge sind super, nun können wir uns weitere Gedanken machen. Habe selbst inzwischen überlegt, ich habe immer einen guten Vorrat an Bastelsachen, habe noch kleine Biedermeiermanschetten in weiß, die kann ich auch evtl. mit Petersilie füllen. Mal sehen, was letztendlich hierbei herauskommt. Werde mich dann zu gegebener Zeit wieder melden.
Einen schönen Abend allen
wünscht Lonimaus


Noch 'ne Idee, @Lonimaus: muß es denn "fertige" Petersilie sein?- Wie wäre es sonst mit Petersiliensaat?!- Gibt es jetzt in allen Preislagen und Varianten.....nach 12,5 Jahren kann man ja auch noch immer auf Vorrat aussäen...gelle? ;)


Zu Isis Vorschlag noch eine Idee: Binde einen grünen Kranz. z.B. aus Buchs und hänge daran mit farbigem Schleifenband viele Tütchen mit Petersilien-Sämereien. Das kann lustig aussehen und man kanns später aussäen und es kann gedeihen wie die hoffentlich weiterhin glückliche Ehe :blumen:
Man kann die Tütchen später auch an die Gäste verteilen als Erinnerung, dann hat man immer noch den Buchs-Kranz

Bearbeitet von Fleur am 07.02.2014 07:43:45


Petersilienhochzeit ist meist im Norden Deutschland üblich.
In manchen Regionen ist es Brauch, dass das Ehepaar zur Petersilienhochzeit im eigenen Haus einen Petersilienstrauch haben muss, ansonsten müssen sie für die Kosten der Feier aufkommen.
Ein nettes Geschenk ist immer u.a. eine Hochzeitszeitung.


Danke Euch für die weiteren Vorschläge hinsichtlich des Schmucks. Die Idee mit der Petersiliensaat ist super, und Buchsbaumschnitt habe ich jederzeit genügend zur Verfügung (Nachbars Hecke :lol: )
Schönes Wochenende - bei uns regnet und stürmt es momentan - Norden eben
Habe noch eine Woche Zeit zum Überlegen :verwirrt:


@Lonimaus Bitte dran denken: Petersilie und Schierling sehen sich zum Verwechseln ähnlich... ;) .- Nur mal so als Hinweis :rolleyes: .


Nun will ich mich nach überstandener toller Feier nochmals melden.
Wir haben letztendlich ein großes Moosy-Herz mit Buchsbaum, Petersilie und Schleifen besteckt (war ein toller Tipp mit der Petersilie aus dem türkischen Laden - so große stabile Petersilie kannte ich bisher noch nicht) :pfeifen:
Außerdem ein aus Draht gebogenes Herz umwickelt mit dieser tollen Petersilie und Schleifen.
Die "Petersilienbraut" bekam einen Petersilienkranz ins Haar.
Die Freude war groß, und somit habt ihr mir gut mit eurem Rat geholfen. Danke und schönen Abend sagt
Lonimaus :)


Das ist nett, @Lonimaus, daß Du uns ein Feedback gibst!-Freut mich, daß es ein so gelungenes Fest mit alle Drum und dran war.


Auch ich danke fürs Feedback. So macht es hier doch Spaß.

Freut mich für euch, dass alles gut angekommen ist bzw. gut geklappt hat.



Kostenloser Newsletter