Wie bekomme ich die falsche Schuhcreme wieder weg


Ich habe jeansblaue Lederschuhe mit der falschen Schuhcreme (braun) behandelt, nun sind sie hässlich verfärbt - wie bekomme ich diese Schuhcreme wieder runter und die Schuhe wieder jeansblau?


Hallo, @gahomi, und erst mal WILLKOMMEN bei den Frag-Muttis.

an Deiner Stelle würde ich mit den Schuhen zu einem guten Schuster gehen, und dort fragen, ob er die Schuhe wieder einfärben kann.- Denn, wenn die braune Farbe eingetrocknet ist, werden die Schuhe sicher nicht wieder blau zu kriegen sein.- Vielleich hat aber ein/e andere/r Mutti/Vati eine bessere Idee.

Schöne Grüße...IsiLangmut


Neue Schuhe kaufen.


Ich versuche gerade meine spontane Frage dazu zu unterdrücken, es will mir aber nicht gelingen:

Bist Du farbenblind?
Ich meine, man sieht doch, welche Farbe aus der Tube kommt, oder?
Es ist wirklich nicht böse gemeint, ich bin auch manchmal verplant, doch mir fehlt wohl nur gerade die Vorstellungskraft für diese Aktion.

Da wird wohl nichts mehr zu retten sein, denn die Farbe überdeckt die ursprüngliche Farbe. Also entweder die Schuhe komplett damit umfärben oder sich davon trennen.
:peace:


Ich würde die Schuhe mit Wasser und Neutralreiniger kräftig schrubben, trocknen lassen und mit der richtigen Schuhcreme behandeln. Schlimmer kann´s ja eigentlich nicht mehr werden....
Viel Erfolg!


Reib die Schuhe mit Leder- bzw. Sattelseife, lauwarmem Wasser und einem Schwamm gründlich sauber, isb. die Stelle, wo die falsche Farbe drauf ist. An der Stelle ruhig feste schrubben, auch wenn das Blau auch mit abgeht. Danach Seife abwaschen, Schuhe abtrocknen, mit Zeitungspapier ausstopfen und 2 Tage trocknen lassen (NICHT an oder auf der Heizung), Papier ein- oder zweimal wechseln.

Wenn sie trocken sind, jeansblaue Schuhcreme eines vernünftigen Fabrikats (KIWI, Burgol, Centralin o.ä.) mit einem Bürstchen auftragen und einmassieren. Mit einer weichen Bürste polieren. Wenn noch eine hellere Stelle (dank des Schrubbens) zu sehen ist, nochmal einschmieren und wiederholen.

Die einfachste Methode ist es jedoch, einfach den kompletten Schuh mit der braunen Creme zu behandeln. Ist natürlich nur sinnvoll, wenn du mit der Farbe, die dabei rauskommt, leben kannst.

Bearbeitet von donnawetta am 14.02.2014 13:29:12


Naja, @Dackel, es hat auch schon Leute gegeben, die sich in der Tube vergriffen, und die Schuhe mit Zahncreme eingeschmiert haben...! :sarkastisch: - Manche Dinge passieren Einem halt "einfach so".- Schön, wenn man dann hinterher selbst drüber lachen oder schmunzeln kann... ;)


Zitat (IsiLangmut @ 14.02.2014 17:54:24)
Naja, @Dackel, es hat auch schon Leute gegeben, die sich in der Tube vergriffen, und die Schuhe mit Zahncreme eingeschmiert haben...! :sarkastisch:

Du sprichst jetzt aber nicht ganz zufällig von dir selbst, oder?
rofl

Nääääääääää, Frau @Dackel, nie niemals nimmer nicht :rolleyes: , obwohl: ich kann durchaus mit etwaigen menschlichen Fehlern meiner selbst leben :sarkastisch:


Du stellst jetzt mal sofort die Schuhcreme weit weg von deiner Zahnpastatube!

Ich will hier nicht Morgen so was von dir lesen müssen wie:
"Kann man seine weißen Zähne retten, wenn man sie versehentlich mit jeansblauer Schuhfarbe geschrubbt hat?"

rofl


@Dackel: gilt das auch für die rote Schuhcreme :sarkastisch: und den Rasierschaum?


Was zum Henker steht eigentlich noch alles neben deiner Zahnpastatube?
Du wirst mir langsam unheimlich ...
:ichgebauf:


Jaaaa, Frau @Dackel, das bin ich auch: unheimlich................NETT rofl...Ich sehe grad in Deinem Profil, daß Du schon eine altehrwürdige Lady bist...geboren 1915...also noch vom alten Schlag :daumenhoch: .- Klar, daß Du mit den Gepflogenheiten einer so jungen Maid wie mir nicht mithalten kannst :sarkastisch:

Bearbeitet von IsiLangmut am 15.02.2014 20:38:54


Jaa jaa, Gnädigste, Frau hat so ihre kleinen Geheimnisse, nö?!
rofl

Ist ja auch sehr gnadenlos, dass man nicht nur seinen Geburtstag, sondern auch gleich den Jahrgang angeben muss.

Den Schlingeltrick habe ich mal bei jemand anderem im Profil gesehen. Wer weiß schon, wie oft bei der Jahresangabe geschummelt wird?
:pfeifen:

DU darfst mich aber gerne "Lady Dackel" nennen, "Maid Langmut" ...
rofl :yes: rofl


Tja, Lady Ga...öhm @Dackel, ich bin nun gespannt, wann wir Beide -ungeachtet unseres Jahrgangs- Einen drauf kriegen, weil wir sooo off-topic schreiben ;) ...DAS wird ja meist schnell registriert.
Um es mal vorsichtig auszukleiden: Leute, die @Dackel heißen, und selbige besitzen, sind mir arg suspekt... :sarkastisch: (weißte, warum?- Weil ich selber mal ZWEI hatte :rolleyes: ).
Ganz dunkel erinnere ich mich, daß eine gewisse Person hier auch einen falschen Jahrgang (1916) angegeben hatte :P .- Es war erstaunlich, wer deswegen privat nachfragte :pfeifen: ...Ehrfurcht begegnete mir dabei eher nicht.....

Mit unverzüglichen Grüßen...die Mum vom Jung' (eindeutig KEIN Dackel, aber teils so stur wie zehn dieser Rasse).


rofl ... *schäm* :psst: :mussweg:



Kostenloser Newsletter