Wachsmalstift von weisser Ledercouch entfernen


Hallo zusammen,

die Tochter meiner Freundin hat unsere weisse (Kunst)-Ledercouch mit einem blauen Wachsmalstift verziert. Nun versuche ich das Kunstwerk zu entfernen. Leider klappt das nicht so ganz wie erhofft. Ich hab es mit Putzstein, Schmutzradierer & Co. versucht. Leider Fehlanzeige. Auch mit Klopapier und einem Fön funkioniert es nicht. Es handelt sich um glattes Kunstleder, was sich eigentlich ansonsten ganz gut abwaschen lässt.
Ich hab es noch nicht mit , Nitroverdünnung, etc. versucht. Möchte ich auch nicht unbedingt.
Hat hier eventuell jemand einen Tip für mich? Vielen Dank im vorraus!


Vielleicht mal mit Terpentin versuchen?


Versuch!!! als Idee!!

nimm ein Löschblatt, nimm das Bügeleisen, stelle es auf 2 punkte(müsste reichen.
nur warm machen bis es abschaltet, dann raus ziehen und ganz sachte drauf gehen nicht aufsetzen!!
das Löschblatt sollte nun erst mal was noch an Wachs drauf ist absaugen.
den Rest da musst du nochmal meinen Liebling nehmen.
der Schmutzradierer :D
mache dir heißes Wasser so das du eintauchen kannst.
dann den weißen und mache dir ein Tröpfchen Spüli direkt drauf.
vorsichtig die blaue Farbe abziehen.
und den schwamm immer wieder auswaschen.
also möglichst immer in eine Richtung und danach Schwamm auswaschen.
wenn es sich wieder aufgehellt hat, dann nimmst du diese Gesichtstücher zum abschminken, und rubbelst den Rest runter.

ich hoffe ich habe das jetzt richtig erklärt. :wub:
solltest du mit dem Bügeleisen dich nicht trauen, dann mache ab den Schwamm nochmal weiter. :trösten:

Versuche es mit Fett: Margarine oder Butter. Einen Klacks davon auf ein Papiertuch und damit über die gewachste Kunstlederoberfläche reiben.
Den entstehenden Fettfilm auf dem Kunstleder kannst du danach mit Wasser und Detergenzzusatz (Seife, Spülmittel, Waschpulver, ...) wieder entfernen.


Versuche es doch mal mit Spiritus! Damit habe ich aus Echtleder Kugelschreiber entfernt!

Nimm ein Zewa- oder Tempotaschentuch und befeuchte dieses mit ein weeeenig Spiritus und dann fährst Du ganz vorsichtig über den Fleck - bitte nicht feste rubbeln oder großflächig reiben -, sondern Stückchen für Stückchen mit nur sanftem Druck über den Fleck wischen!

Ich hoffe, daß die Methode auch auf Kunstleder funktioniert und wünsche Dir viel Erfolg! :daumenhoch:



Kostenloser Newsletter