Türklinke kaputt


Nach und nach sind die kleinen Schrauben der Türklinke rausgefallen und jetzt ist es fast unmöglich die Tür richtig auf oder zu zu machen. Ich möchte daher gerne die Türklinke wechseln. Was muss ich beachten? Reicht die Türklinke alleine oder muss ich die gesamte Garnitur auswechseln? Bitte um Rat!


Du kannst zum einen mal versuchen, ob Du neue Schrauben einsetzen kannst, damit die Klinke wieder hält. Die können ruhig ein klein wenig größer sein als die alten, dann hält es besser.

Ansonsten kannst Du auch nur die Beschläge auswechseln, das Schloß kann normalwerweise drinbleiben. Falls Du unsicher bist, ob die neuen passen, nimm einfach einen kompletten alten Beschlag mit zum Einkauf mit.


Wenn die Löcher im Holz ausgeleiert sind - so hört sich das an -, könntest du auch die herausgefallenen Schrauben wieder verwenden: ein in Holzleim getupftes Streichholz ins Loch (mit dem Kopf nach außen!), so feste wie möglich andrücken, das herausschauende Teil abpitschen und die Schraube wieder reindrehen.
Und sollte sich so was noch mal ereignen: SOFORT die erste Schraube wieder festziehen, oft hilft da wirklich ein Streichholz. Denn du kannst dir an den Fingern abzählen, dass die verbleibenden Schrauben "nach und nach" abhauen, weil sie zu viel Spiel bekommen und zuviel halten sollten.

Nach dem Motto: "Wer nicht flickt den kleinen Riss, bekommt den großen ganz gewiss."



Kostenloser Newsletter