Geschenk auf dem letzten Drücker.... ... zur Hochzeit


Moin Muddies !

Nun hab' ich den Salat.
Gestern Abend hat mir mein Mann mitgeteilt, daß es sich morgen (also Freitag 28.03.14) nicht um eine kleine Männerparty zum Geburtstag des Kollegen handelt (dafür habe ich schon ein Geschenkchen), sondern um eine kleine Party zu der anstehenden Hochzeit !
Es handelt sich um seinen Kollegen, den er schon seit 3 Jahren kennt.
Auf meine Frage nach Hobbies, Interessen usw. kam nur die lässige Antwort:
"... du machst das schon, mir fällt doch sowieso nix ein, für Geschenke bist du doch zuständig, bla bla bla...."
Seine Kollegen haben wohl bereits eine Kleinigkeit und meine Frage, warum sich die Männers nicht zusammen getan haben wurde auch recht schnell abgewehrt.
Tja, so, jetzt habe ich ein echtes Zeitproblem (warte gerade auf Handwerker), heute ist bereits Donnerstag und mir fällt einfach nichts ein.
Sollte - natürlich - originell sein, wenig kosten usw.
Toll ! Bin hellauf begeistert !

Ich glaube leider nicht an eine spontane Eingebung, daher versuche ich es einfach mal bei Euch !

Heute Abend, nachdem wir auch noch zum Baumarkt müssen habe ich noch Zeit.
Gottseidank haben die Geschäfte ja abends länger auf.
Doch so planlos durch die Abteilungen zu strolchen....
Nö, einfach keine Lust. Eher Frust. :angry:
Natürlich könnte ich es auch lassen, abeeer irgendwie will ich halt doch 'punkten' !

Freue mich auf Ideen / Tipps von Euch!

Liebe aber tendenziell verzweifelte Grüße :blumen:
taline.


Wenn du so gar nichts über seine Interessen weißt... :hmm:

Hm, Geldgeschenke sind immer etwas einfallslos, aber in der Kürze der Zeit und in eine nette Idee verpackt finde ich es akzeptabel:

Frösche falten

Ich würde 5€ Scheine nehmen und sie bis zum gewünschten Betrag in Frösche verwandeln.
Wenn noch Zeit bleibt, kannst du auch ein altes Gurkenglas zum Laubfroschglas umgestalten.


ach ja, fällt mir gerade noch ein:
der Kollege ist Mitte 30 (wie mein mein Mann Elektiker), hat mir seiner zukünftigen bereits 2 Kinder und einen Hund.

Das war's dann auch schon leider schon von dem, was ich weiß

@ Jeannie
danke Dir schon mal für Deine Idee !

Bearbeitet von taline am 27.03.2014 12:09:13


Ja, Jeannie, auch von mir: DAnke! :blumen: Denn es sind ja noch viele andere Faltbeispiele zum Schluss angegeben. Mir hat besonders der "jumping frog" gefallen, aber die Wahl ist schwierig...


Wieder ein Lesezeichen mehr... Ich müsste mal aufräumen darin, denn einige sind sichjer nicht mehr aktuell. :P


Zitat (dahlie @ 27.03.2014 12:21:57)
Mir hat besonders der "jumping frog" gefallen, aber die Wahl ist schwierig...


Diesen hier kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen.
Wenn man ihn Schritt für Schritt mit Kindern gemeinsam faltet, schaffen es auch schon Zweitklässsler. ;)
Und vielleicht gibt es nachher ein Froschgedicht? :rolleyes:

Zitat (taline @ 27.03.2014 10:55:10)
"... du machst das schon, mir fällt doch sowieso nix ein, für Geschenke bist du doch zuständig, bla bla bla...."

sein kollege? sein problem, nicht deines!


Kostenloser Newsletter