Laminat abschleifen und Fugen füllen?


Wir sind in eine neue (Eigentums)Wohnung gezogen in der bereits Laminat verlegt ist.
Allerdings ist dieser inzwischen ziemlich "abgewohnt" und hat ein paar Fugen.

Kann man Laminat irgendwie abschleifen?

Mit was kann man die Fugen befüllen?

Kann man einzelne Klick-Laminat-Stücke austauschen ohne das ganze Zimmer neu verlegen zu müssen?

Ben


Zitat (bens @ 08.05.2014 17:42:11)
Kann man Laminat irgendwie abschleifen?


Definitiv nein. :(
Stell dir Laminat wie eine Fototapete vor. Wenn du die Oberfläche, also das Foto (und nichts anderes macht beim Laminat das Erscheinungsbild aus) abschleifst, bleibt dir von der Tapete nur noch die Makulatur, d. h. der billige, "gesichtslose" Untergrund.
Beim Laminat dementsprechend nur der Unterbau, den du sicher nicht auf Dauer ansehen möchtest.

......und die Fugen, die sich mit der Zeit gebildet haben, kannst Du auch nicht mit irgendwas "befüllen"! Am besten ist es, den alten Boden zu entsorgen und einen neuen einzubringen! Ein neuer Laminatboden ist heutzutage nicht mehr so sehr teuer. Ich bin sicher, eine mittlere Preislage (keines für 3,95 € pro qm), ist sicher von ausreichender Qualität und wird bei ordentlicher Verlegung bestimmt wieder etliche Jahre halten!


Dieser "billige Untergrund" besteht schlicht und ergreifend aus Pappe. Wenn im jetzigen Laminat offene Fugen sind, ist mit Sicherheit auch mal Feuchtigkeit, sprich Wasser, reingelaufen. :(


Die offenen Fugen entstehen durch schlechtes/superbilliges Laminat und schlechte Verlegung, dieses trocknet nach und dadurch entstehen die Fugen. Weg bekommt man die nicht mehr, ich würde auch ein neues verlegen, so es denn finanziell machbar ist.

Abschleifen geht nicht, haben meine Vorschreiber ja schon dargelegt. Einzelne Laminatplatten würde ich auch nicht tauschen, zum einen mußt Du dann eh fast alles rausnehmen um an die zu taschenden Platten zu kommen, zum anderen wird es garantiert einen Farbunterschied zum bereitsliegenden Laminat geben, da dieses durch das Tageslicht die Farbe verändert hat.


Auch gute Laminat- Qualität ist heute Preiswert zu bekommen.
Ich würde neu verlegen.


man kann das Lamminat zwar abschleifen, aber ich denke das sieht dann nicht so schön aus mit den verfüllten Fugen, da bekommt man doch nie ein gleichmäßiges Aussehen hin


nein, Laminat kann man nicht abschleifen, dann ist die Beschichtung weg und Du hast nur noch das rohe Material, welches nicht als Bodenbelag taugt!


Da Laminat kein echtes Holz ist, kannst du es leider nicht abschleifen. Wenn der Boden schon so schlecht aussieht würde ich Werbeprospekte der Baumärkte regelmäßig anschauen. Dort ist eigentlich immer Laminat im Angebot. Ich würde nicht das billigste kaufen. Auch einen Laminatschneider kann man schon günstig erwerben.

Ansonsten hilft es, sich professionellen Rat von einem Tischler zu holen.



Kostenloser Newsletter