Gelb, Orangestich im Haar: Hoffe jemand von Euch kann mir helfen


Hey hey...

Habe ein Problem mit mein Haaren
hoffe jemand kann mir helfen von Euch.

Bin neu hier und erkläre mal mein problem

Habe meine Haare blondiert mit " Platium blond"
hab mehrere Strähnchen jetzt im haar davon.
Und da leider nur gewisse Strähnchen hell geworden
sind und mir die anderen leider zu gelb, orangestich
waren bin ich mit der Farbe : " Platium Perlmuttblond "
rüber gegangen in der Hoffnung alles gelbe
weg zubekommen was leider nicht funktioniert hat.

Habe mich schon schlau gemacht im internet
aber irgendwie werden soviele möglichkeiten
vorgeschlagen wo ich garnicht weis was das beste
nun wirklich ist für meine Haare.Hm...

Hoffe das jemand von euch ein guten tip hat
das ich es beseiten kann...es wäre auch gut
wen jemand mit eine gute tönung oder farbe
sagen könnte...weil immer wieder mit
Silberschampoo arbeiten wollte ich nicht...


Danke schon mal im vorraus :)


:) Deine Haare sind jetzt sicher stark strapaziert, also geh lieber zum Friseur deines Vertrauens anstatt weiter auf gut Glück irgendwas zu probieren.

Viel Erfolg! :blumen:


Extra Registriert ... hatte ich eh vor, aber so kann ich dir gleich antworten ;-)

Einen Gelb-Orangestich bekommst du, wenn die Haare vorher braun oder rötlich gefärbt waren, oder einen natürlichen rotbraunen Farbstich haben.

Wenn die Strähnen am Haaransatz blond geworden sind, in den Längen und Spitze nicht, liegt es sicher an der vorherigen Farbe.

Nicht selbst weiterexperimentieren, lieber einmal zum Friseur ... du kannst da auch erst mal nur fragen, wie das wieder hinzubekommen ist.
Nur in Extremfällen wird man dir zu einer dunklen Tönung raten.

Auch da Vorsicht beim selbst machen: Es kann lustige Färbungen ergeben, wenn du auf das eh schon "bunte" Ergebnis noch was drauffärbst.


es ist recht schwer , dir einen guten tip zu geben... klar gibt es tönungen, die helfen könnten... doch die fäarben dann die hellen haare mit ein und du siehst aus wie oma schrabnulse;)

nee spass beiseite... mein tip an dich ist, setzt dich in die sonne!!! die zieht auch etwas diese goldtöne aus dem haar. Bitte tausche spülungen, gegen repair haarkuren ( nur in die längen) aus... so das dein haar die nötige feuchtigkkeit bekommt...


sollte das nicht funsen... kannst du bei einem friseur nach stränen fragen, die mit heller ziehenden farben gemacht werden... die sind nicht so aggro und mit einem leichten mattierer wird dein haar auch wieder blond...

Sille

ps... ich hoffe du hast bei der nummer was gelernt ;)


... also ich habe meinen Rotstich mit dem „Über Hair Colour Remover“ entfernt. Hat super geklappt, da die Blondierung sich nicht entfernen läßt - der Rotstich war nach einer Anwendung weg :rolleyes: :rolleyes:


Hallo,

wenn du einen ungewünschten Farbton in deiner Haarfarbe feststellt, dann musst du diesem mit der Kontrastfarbe entgegenwirken. Bei Gelb ist das Blau und bei Orange ist das Lila. Wenn deine Haare also etwas zu Gelb/Organge sind, dann ist das beste mit Blau/Lila zu arbeiten. Ist es nur ein zarter Farbstich, dann wir die Verwendung eines Silbershampoos das einfachste sein und im Laufe der Zeit wird dieser Farbstich verblassen. Wenn es jedoch stärker ist, dann würde ich zum Friseur gehen und mir eine professionelle Abmattierung auftragen lassen. Das ist also eine leichte Tönung, die diesem Farbstich entgegenwirkt, wie es das silbershampoo tun würde. Eine Tönung ist natürlich intensiver und wird lange anhalten.

Liebe Grüße



Kostenloser Newsletter