Olympia: was guckt ihr an?


nu is ja die eröffnung, an den nächsten tagen wird rund um die uhr sport gesendet. was schaut ihr euch an? habt ihr favoriten? was mögt ihr gar nicht?

ich habe keine speziellen interessen, werd mich wohl einfach berieseln lassen und manchmal auch gezielt was anderes schauen. es genügt mir, wenn ich im fitness-studio den sport sehe oder dann im videotext die ergebnisse lese.

wie ist das bei euch? erzählt mal :blumen:


ich persönlich finde die Winterspiele nicht soo interessant, aber dennoch gucke ich ganz gern Biathlon, Eiskunstlauf und Eishockey.
Von der Eröffnungsfeier gestern war ich schon ziemlich beeindruckt, hab immer mal wieder hingezappt! Dabei kam mir dann wieder gleich der Gedanke an die (nicht stattfindende) Eröffnungsfeier zur Fußball WM hier bei uns. Ist doch echt schade, dass man auf so ein Ereignis verzichten will!!!Naja!! :unsure:


Geht mir am Arsch vorbei, ich guck auch sonst keinen Sport, mich interessierts auch nicht, wer wieviele Medaillen kriegt. Aber mein Alter wird Tag und Nacht vor der Glotze hocken, jede Wette, bis meine Mutter den Stecker zieht. rofl rofl rofl


Mich interessierts überhaupt nicht. :D

-evi-


also ich schau da gar nix :)
interessiert mich irgendwie gar nicht :pfeifen:


Deutschland hat inzwischen 2 Goldmedaillen, steht an Platz 1 im Medaillenspiegel!
Kleine Info für diejenigen, die es interessiert!! :pfeifen:


Mich interessiert es auch überhaupt nicht.
Ich treibe lieber selber Sport als zugucken.

Gutemine


Wer den Winterspielen nichts abgewinnen kann, der bekommt Unterstützung unter http://archiv.tagesspiegel.de/archiv/12.02.2006/2348834.asp
:lol:


Dafür hab ich kein Interesse, da schau ich doch lieber hier rein.
Gibt es hier auch irgendwelchen Disziplinen, die man machen kann?


Interessiert mich null komma gar nix. Mein Mann hat heute bei der Abfahrt der Herren total mitgefiebert. Na ja, was solls, wird auch vorbeigehen.


Mh, also ich guck so das was meine brüders grad neben mir gucken. Also meistens Biatlon. Ich find's nich schlecht, aber eigentlich interessier ich mich dann doch mehr so für Schwimmen....


beim biathlon gestern war ich grad mit dem auto unterwegs, hab das ergebnis in den nachrichten dann gehört.

und heute nachmittag... ich hab irgendwann das ergebnis mitbekommen und ansonsten rumgezappt, mag nicht 2 stunden beim skifahren zusehen.

manchmal find ich die reporter so nervig, vorher sind die deutschen immer ganz toll und favoriten und wenn es dann mal nicht so läuft (langlauf, rodeln im moment) dann wird nach irgendwelchen entschuldigungen gesucht. mir macht es gerade spass, wenn ein aussenseiter gewinnt :blumen:


Es kommt mir grade so vor, als würde die ganze Welt nur aus Olympia und Fastnacht bestehen. :rolleyes: :lol:

Bearbeitet von Bücherwurm am 12.02.2006 19:25:31


du hast das schneechaos in bayern vergessen...

also, ich bin jetzt nicht sauer, aber ich war grad bei meinen eltern (800 m üNN) da liegt auch genug, es ging zwei tage lang so gut wie nix, nu gibt es eine fahrspur in der strassenmitte und wenn einer entgegenkommt, muss man auf ne hauseinfahrt o. ä. hoffen. schnee gibts nicht nur in bayern B)

und bei olympia zeigen die springer auch grad nicht viel :(

ich tippe auf ne mannschafts-medaille bei der nordischen kombination und noch weitere erfolge im biathlon, alpin oder solche newcomersachen (buckelpiste, snowboard usw.) werden die andern einheimsen.


Zitat (gewitterhexe @ 12.02.2006 - 19:22:42)
du hast das schneechaos in bayern vergessen...


stimmt, gewitterhexe :trösten: :trösten: :trösten:

danke für den trost, büchi, aber ich bin und war in sachsen :lol: :lol: :lol:

so, der hackl schorsch hat nix und die springer auch nicht, was steht eigentlich morgen auf dem plan?


biathlon steht auf dem plan, da werd ich grad im fitness-studio strampeln, das passt gut.

curling und snowboard interessiert mich gar nicht, beim eiskunstlauf haben wir auch nix zu melden (das gezeter wegen der stasi-sache ist doch die perfekte ausrede).

also mal sehen, wie die bilanz heut abend aussieht B)


naja, auch im biathlon ist die tagesform entscheidend ;)

ich schalt für heute den fernseher aus, hab gerade genug schlechte laune für nen putzanfall... das muss ich nutzen :lol:


Guckt gerade (21:14) jemand Olympia?

Was geht denn da bei Frau Witt und dem Moderator ?

Täusch ich mich oder schmachten die sich die ganze Zeit an?


Nix von alledem


Also mein Favorit ist Biathlon, da wird es vor allem am Schießstand immer wieder spannend. Leider kann ich nicht viel davon sehen, weil ich arbeiten muss. Ich habe aber heute Mittag (Sprint der Herren) wieder den Liveticker laufen; dann bekomme ich doch ein bisschen was mit.
Bei den anderen Disziplinen gucke ich nur hin und wieder mal rein.


@ jaxon: hab es nicht gesehen, vielleicht sollte es nur eine "professionelle" reportage sein? :wub:

biathlon find ich auch sehenswert, hat man ja gestern gesehen, wie schnell sich da das blatt wenden kann. werd wohl heute wieder zu mittag ins fitness-studio gehen, dann hab ich wenigstens ein gutes gewissen beim gucken ;)

ansonsten ist heute für mich nichts weiter spannend, ich werd heut abend ne zusammenfassung sehen, das genügt mir.

Bearbeitet von gewitterhexe am 14.02.2006 10:04:38


ich ich die Zeit finden würde, würde ich mir Biathlon ansehen. Bin ja eigentlich ein richtiger Fan davon, war auch schon 2 mal dabei, aber als zweifache Mutter hat man irgendwie nicht die Zeit sich Stundenlang vom Fernseher zu setzen :(


Ich liebe Biathlon, Eisschnellauf und früher mal Skispringen.
Bei mir hängt es auch immer davon ab, ob da auch ein paar Deutsche Medaillenchancen (Jawoll, und ich stehe dazu!) haben, ich muß immer ein wenig mitfiebern können.
Kann leider tagsüber nicht schauen, nämlich gerade dann, wenn die für mich interessantesten Sachen am laufen sind :heul: :heul:


Juchhuuuu!!!! Sven Fischer hat sich Gold geholt....


ja, das war echt klasse, gab auch viel emotionen :wub:

ich schäm mich, hing vorhin ewig am telefon und dann war es zu spät, um zum sport zu gehen (muss mich an essen-zeiten halten). also hab ich dann zu hause in den fernseher geguckt, war richtig faul. und nun plagt mich das schlechte gewissen :heul:

aber sven fischer heut abend im interview werd ich mir wohl auch geben :)


...und Rodeln der Damen bitte unbedingt anschauen....

Wenn wir Glück haben räumen wir alle Medaillen ab :P


Zitat (gewitterhexe @ 14.02.2006 - 15:27:20)
ja, das war echt klasse, gab auch viel emotionen :wub:

ich schäm mich, hing vorhin ewig am telefon und dann war es zu spät, um zum sport zu gehen (muss mich an essen-zeiten halten). also hab ich dann zu hause in den fernseher geguckt, war richtig faul. und nun plagt mich das schlechte gewissen :heul:

aber sven fischer heut abend im interview werd ich mir wohl auch geben :)

Bitte nicht schämen und kein schlechtes Gewissen haben!!
Man muß auch mal faul sein können, das ist doch herrlich.

Das beste neben den Medaillen waren am 14. Februar die Kopfbedeckungen der Deutschen mit den Farben Belgiens. Ich wußte gar nicht, daß man bei adidas so viel Humor hat. :D


Zitat (FranzBranntwein @ 15.02.2006 - 11:33:27)
Das beste neben den Medaillen waren am 14. Februar die Kopfbedeckungen der Deutschen mit den Farben Belgiens. Ich wußte gar nicht, daß man bei adidas so viel Humor hat. :D

Habe grade gehört, das sie am Wochenende die Richtigen bekommen.
Die Belgier haben sich jetzt darüber geärgert :D

Ich kann die Belgier verstehen. Die letzte Medaille für Belgien bei olympischen Winterspielen gabs wohl vor 56 Jahren (ohne Garantie,nur am Rande so gehört).


Ohhh, ich LIEBE Olympia (zugeb und schäm ;) )

Und ehrlich gesagt, läuft bei mir der Fernseher auch fast den ganzen Tag (naja, dafür meistens ohne Ton). Und ich lese jeden Tag den Sportteil - sonst nie...

Am liebsten gucke ich alle Arten von Alpinskifahren und Eislaufen - habt ihr den Sturz der Chinesin im Eiskunst-Paarlauf gesehen?
Au weia, die Arme, hoffentlich hat sie sich keine bleibenden Schäden geholt. Und dann noch die Demütigung durch ihre Oberbonzen - so tapfer weiter gemacht und dann noch nicht mal Anerkennung.

Also wenn ichs mir recht überlege... vielleicht sollte ich doch nicht mehr so viel gucken und solche Schindereien auch noch indirekt unterstützen??? :angry:

Liebe Grüße von Ernie


Da glaubt man mal, dass ein Schweizer es in der Abfahrt auf den zweiten Platz schafft, doch dann wird Bruno Kerner auf Platz drei geschoben, nur wegen einem Franzosen, von dem man noch nie etwas gehört hatte *Kopf gegen Wand schlag" :wallbash:


ernie, du kannst ruhig weiter so viel sport gucken, der preis ist bezahlt, also nutz es wenigstens B)

ich hab den sturz der chinesischen eiskunstläuferin in der zusammenfassung gesehen, da fragt man sich wirklich, wie die gleich wieder aufs eis gehen konnte - aber naja.

die sache mit den mützen fand ich auch witzig, aber am wochenende sollen dann wohl die richtigen streifen drauf sein.

heute war biathlon, die frauen haben wieder nix gewonnen. und ne russin war wohl gedopt - wäre ja auch zu schön gewesen, wenn da mal nix passiert wäre.

bei den alpinen gab es ja nun schon einige überraschungen, mal sehen, was morgen kommt


viel spass beim gucken :blumen:


Ich mag überhaupt kein Sport! Ich finde das total ätzend! Und es regt mich auf, wenn ich meine Soaps nicht sehen kann, nur weil Sport läuft!
Für was gibt eigentlich die Sportsender? :wallbash:


ein gesunder mix ist ok, sonst gibt es irgendwann nur noch sport-, musik-, film- oder kaufsender.

"waldi und harry" find ich witzig, kommt bei denen aber auch auf die tagesform an - wie es sich im sport halt gehört :lol:

heute ist wieder biathlon, eigentlich wollt ich mir das wieder im fitness-studio anschauen, aber mir brennen die beine noch von vorgestern. oder kann man bei muskelkater trotzdem radeln? :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

wünsch euch ein schönes wochenende, ob nu mit oder ohne sport :)


Mein Credo lautet:

Statt konkurrierender Konfrontation lieber konstruktive Kooperation B)

}.-]


was ist denn bei den österreichern los? der arzt verhaftet, die springer auf der flucht? seltsam, das alles...

im moment läuft irgendwas alpines, ich sitz aber nicht davor und guck es an, räum nebenbei in der wohnung rum.

habt ihr schon besondere enttäuschungen gehabt? ich denk, die deutschen biathletinnen wollten mehr erreichen.

wie findet ihr die übertragungen? mir ist es zuviel, ich wüsste aber auch nicht, was man weglassen sollte, es ist halt olympia B)


werd heut wieder im fitness-studio die biathlon-staffel verfolgen, passt super in meinen zeitplan. :)


hallo gewitterhexe ich schaue am liebsten eisschnelllauf der damen und langlauf und all das wo wir vielleich gold oder eine medalie gewinnen können. warum nennst du dich gewitterhexe hat das einen grund bist du wirklich eine :D :D


klar, hab ich mit absicht so gemacht - immer, wenn es draussen donnert, darfst du an mich denken :pfeifen: :wub: :wub: :wub:


Ich guck eigentlich gar nix an Olympia-Sport....

Außer Eiskunstlauf!

Das könnte ich mit wachsender Begeisterung sehen.
Gestern Abend habe ich die Kür der Damen gesehen. Toll wie die Japanerin gelaufen ist und sich Gold geholt hat!!!

Ansonsten finde ich den Rest eher laaaangweilig - gähn...


heute kommt wieder biathlon, da werd ich nachher schauen.

und ich werd froh sein, wenn das morgen alles zu ende geht... :pfeifen:


Gerade jetzt, wo wir uns langsam ans deutsche Outfit gewöhnen, gehts zu Ende?


Bin froh, wenn es endlich vorbei ist und man mit dem Göga auch mal wieder über Interessanteres reden kann. -_-


Ich finde es total langweilig . Ich schaue nix davon


Mir gefällt es auch nicht...laaangweilig!!!


ein glück
und zwanzig kreuze,
die sache ist beendet.
bis in 4 jahren,
dann gibt's hier sicher einen neuen thread :pfeifen:


Gott sei Dank ist Olympia vorbei und jetzt kann ich den Fernseher auch mal wieder anschalten.


Ich finds schade ich schaue gerne Olympia..*sich mal outet* :wub:



Kostenloser Newsletter