Küchenwaage mit 20kg?


Hallo Zusammen,

wir brauchen in unserer Küche eine neue Waage, da unsere altre den Geist aufgegeben hat. Wir müssen teilweise bis 20kg wiegen und das ist das Problem. Ich konnte bis jetzt fast nichts günstiges finden(wollen nicht viel ausgeben ^_^ ) was so schwere Sachen wiegen kann und auch noch bei kleineren Sachen genau ist.

Für 55€ fand ich die als einzige noch ganz akzeptabel:
http://www.expondo.de/products/de/Waagen/Z...S-ZW-3001H.html

Hat jemand noch weitere Tipps?

Vielen Dank" :)


leider nur bis 15 kg - aber super und einfach zu reinigen

http://www.redcoon.de/B220235-Soehnle-6708...CFYjpwgodtkYAIw


Für deine Erfordernisse mußt du 2 Waagen nehmen mit unterschiedlichem Wägebereich.


Mal einfach so gedacht: WARUM nimmt man dann keine Personenwaage?


Ich glaub eine Personenwaage taugt da nicht, wir müssen eben auch manchmal gramm genau wiegen, das gibt eine Personenwaage nicht her, oder?


wie oft denn grammgenau und wie oft so große Mengen? Ich persönlich würde auch zwei Waagen nehmen, eine mit der man kleinere Mengen grammgenau wiegen kann und eine fürs "gröbere" ...


Also ich kenne auch nur "entweder" "Oder".

Ich habe 1 Wage bis 15 kg die allerdings 5g weise nur Auflösung hat.
Die benutze ich wo es nicht so genau aufs Gramm ankommt.

Fürs feinwiegen (max 200g), Auflösung 0,001g habe ich eine andere Waage.

Die 1 benutze ich für Hausfrauliche Dinge wie Kuchen backen, Hundefutter abpacken etc.
Nr 2 benutze ich wenn ich Seife herstelle oder Kleinmengen an Wein herstelle und da sehr genau abwiegen muß was mit Nr 1 nunmal zu ungenau wäre- hier muß ich teilweise aufs mg genau abwiegen - 1g Auflösung wäre hier zu hoch.


Alleine meine Feinwaage und meine Bartscher haben schon zusammen mehr als das 4 fache Deiner präferiterten Waage gekostet.

Wenn Dir die 1g Auflösung reicht, dann würde ich an Deiner Stelle die Waage in Deinem Link kaufen da 30 kg bei Auflösung vn 1 g für 55 E ein Spottpreis ist. Enorm günstig.


Würde auch kombinieren. Küchen- und Paketwaage. Fände ich auch praktischer. Eine Waage auf den Tisch, eine in die Ecke.
Personenwaagen sind, denke ich, nicht so sehr für den täglichen Dauergebrauch angefertigt, und daher eher Verschleißanfällig.


Danke für eure Ratschläge, wir werden dann wohl auch zu zwei Waagen zurück greifen...ist anscheinend sinvoller. :)



Kostenloser Newsletter