Smartphone in's Klo gefallen.... .... peinlich ohne Ende... und nun ?

Neues Thema

Moinsen Muddies !

Gestern Abend ist meinem Männe das Smartphone in's Klo gefallen...

Peinlich und ärgerlich für ihn. *schäm*

Obwohl er sofort den Akku rausgenommen und das Ding 'trockengelegt' hat (mit Küchenpapier und Föhn).
Leider defekt.

Was kann man noch tun, außer bei 1&1 anrufen oder ggf. eine entsprechende Versicherung in Anspruch nehmen (notfalls habe ich halt seine Arbeitshose samt Handy gewaschen).

Ist wirklich ein peinliches Thema, aber ich weiß, daß sowas schon mal passieren kann. :pfeifen:

Habt Ihr da doch Tipps für mich !?

Liebe Grüße :blumen:
taline.


Hilfreichste Antwort

@taline :blumen:

Es gibt schon Tipps und Thread mit diesem Probleme .

Schau mal hier


@taline :blumen:

Es gibt schon Tipps und Thread mit diesem Probleme .

Schau mal hier


Lass bitte die Finger davon, irgendwelche Storys für die Versicherung zu erfinden. Das gibt mehr Scherereien, als einem lieb sein kann. Dann beißt in den sauren Apfel und kauft ein neues, wenn das alte nicht mehr zu retten ist.


Föhnen und einen Tag lang auseinander gebaut liegen lassen (Akku raus usw)
Wenn's dann immernoch nicht funktioniert und it eine Versicherung habt fürs Handy dann guckt ob Wasserschäden mit drin sind wenn ja setzt euch mit der Versicherung in Kontakt
Wenn nicht hilft nur noch ein neues kaufen


@ frenchi

Danke für den Link !!

Liebe Grüße :blumen:
taline.

P.S. habe auch schon mit 1&1 telefoniert. Datensicherung (über 130 beruflich wichtige Datensätze) kann man hoffentlich über Kies Samsung wieder herstellen.
Ansonsten habe ich noch einen Laden in Hannover ausfindig machen können, der angeblich für relativ wenig Geld reparieren kann - wenn es denn noch klappt.

Bitte Daumen drücken liebe Muddies !


Zitat (taline @ 17.06.2014 08:03:50)
Bitte Daumen drücken liebe Muddies !

Machen wir!
Haben ja schon Erfahrung im Daumen drücken. B)

Ich würde das Telefon noch 2-3 Tage in Ruhe trocknen lassen. Vielleicht geht es ja dann doch wieder.

PS: Ich hab mein Handy auch schon mal im Klo versenkt. Meines ging aber Gott sei Dank am nächsten Tag wieder.

@ Sammy

Danke Dir !!!

Ist zwar peinlich, aber menschlich und passiert halt doch mal.

Mal seh'n was geht.

Ich habe das schon ein paar Mal gehört, daß sowas passieren kann.
Doof ist's nun mal trotzdem.

Danke für's Daumen drücken !

Liebe Grüße :blumen:
taline.


Ein Freund von mir hat einmal das iPhone ihrer damaligen Lebensgefährtin und heutigen Gattin ins WC geworfen (natürlich unabsichtlich).

Ich glaube, dass sie es damals in trocknen Reis gegeben haben, das hat das Wasser aufgesaugt und am nächsten Tag hat das Gerät dann wieder funktioniert.


Chip und Akku entnehmen und ca. 10 Minutenin Alkohol ( kein Terpentin , Benzin oder Ähnliches benutzen) tauchen . Der Alkohol verdrängt das Wasser. Alles einnen Tag trocknen lassen und wieder zusammenbauen.
Ansonsten gibt es doch diese Handy-Docs oder wie immer die sich auch nennen. Die gibts mittlerweile in jeder größeren Stadt. Vielleicht auch bei dir in der Nähe?! Da müsstest du mal googeln.
Aber ich guck noch mal. Dann melde ich mich noch mal
Gruß Bengelinchen :hmm: :hmm: :hmm:


Also habe nochmal recherchiert unter "Smartphonehilfe.de" findest du eine Rubrik "Handydotors finden" dort sind die Orte nach dem ABC geordnet, wo man Hilfe und Reparaturen angeboten bekommt außerdem Tipps, Tricks und Anleitungen.
Vielleicht findest du ja dort etwas oder jemanden, der dein Handy retten kann.
Viel Glück Bengelinchen ;)


Das Wasser auf den Platinen verursacht in der Regel einen Kurzschluss. Da hast du keine Chance mehr. Ist mir aber auch schon passiert.


Zitat (taline @ 17.06.2014 08:03:50)


P.S. habe auch schon mit 1&1 telefoniert. Datensicherung (über 130 beruflich wichtige Datensätze) kann man hoffentlich über Kies Samsung wieder herstellen.

Ziemlich fahrlässig Daten nicht extern gesichert zu haben.
Erst recht, wenn es sich um wichtige (berufliche) Daten handelt.

Ein Bekannter von mir, selbständig, hat sich auf diese Weise ruiniert.



Also: Auch die Daten auf Handys, Smartphone, Tablets usw. EXTERN sichern !

Der Reis-Trick (Gerät muß rundum von allen Seiten mit Reis bedeckt sein, und mindestens 48 Stunden Geduld sollte man investieren!) hat bei mir auch schon zweimal gut funktioniert, bei dem Mobilteil meines Festnetztelefons und bei meinem Handy. Das Handy war aber alter Machart - sowas wie Smartphones gab es damals noch nicht. Aber ein Versuch kann ja nicht schaden.

Was den Alkohol angeht, sollte das dann aber schon reiner Isopropylalkohol (Apotheke) sein - der hinterläßt als einziger Alkohol keine harzigen Auftrocknungsspuren. Die könnten sonst, wenn man Pech hat, die Funktionsfähigkeit des Geräts beeinträchtigen.

Jedenfalls wünsche ich Dir viel Erfolg!


Ja den Reis-Trick kann ich dir auch empfehlen. Damit hatte ich auch mal ein altes Telefon halbwegs gerettet. So richtig fit wurde es nicht mehr, aber ich konnt noch die wichtigen Adressen und Telefonnummern retten.


Neues Thema


Kostenloser Newsletter