Glaubt ihr an die Story von Martin Wiesengrün?


Nun, er hat eine Idee zu einem Gravitationsantrieb, welchen er an Bord eines Ausserirdischen Raumschiffes gesehen hat....


Martin Wiesengrün :hmm: der hat mir noch nicht die Hand gereicht rofl wer issen das :o


Naja schwierig ich gehöre zu den Menschen die schon irgendwie Glauben das wir nicht die einzigen Lebewesen im al sind aber solchen Geschichten glaube ich eher nicht...ich brauche richtig handfeste Beweise


Herr Wiesengrün war 1957 an Bord eines Ufos? Warum erfahren wir das jetzt erst? :pfeifen:


Zitat (Metal4life @ 19.06.2014 17:07:35)
Nun, er hat eine Idee zu einem Gravitationsantrieb, welchen er an Bord eines Ausserirdischen Raumschiffes gesehen hat....

Aha ...un nu? sollen wir das jetzt nachbauen oder was ? :sarkastisch: :sarkastisch:

Der beste Beweis dafür, dass es außer uns auch tatsächlich intelligente Lebewesen im Universum gibt, ist der Fakt, dass sie uns bisher noch nicht kontaktiert haben... :P

Wenn die Story stimmen sollte (was ich nach Anschauen eines Videointerviews bei genau dieser Person eher nicht glaube), und dieser nach seinen Skizzen vorhandene Antrieb möglich ist, dann wird da inzwischen schon dran rumgeforscht, ohne dass er das je erfahren wird.


Zitat (flauschi @ 19.06.2014 17:53:44)
Aha ...un nu? sollen wir das jetzt nachbauen oder was ? :sarkastisch: :sarkastisch:

Für so´ne Reise braucht´s halt Proviant und entsprechend Rezepte... :P

na das finden wir hier ja :lol: aaaber ...was futtern den die Ausserirdischen so ? :hmm:


@ Metal4life:
Glaubst du die Story denn?


Zitat (flauschi @ 19.06.2014 19:32:42)
na das finden wir hier ja :lol: aaaber ...was futtern den die Ausserirdischen so ? :hmm:

Alles aus der Tüte. rofl rofl rofl

Zitat (Metal4life @ 19.06.2014 17:07:35)
Nun, er hat eine Idee zu einem Gravitationsantrieb, welchen er an Bord eines Ausserirdischen Raumschiffes gesehen hat....

Ich hab an der Uni Astronomie als Nebenfach studiert, und ich glaube, dass es andere Lebensformen außer uns irgendwo im Weltall gibt, das ist aufgrund der schieren Menge an anderen Galaxien, geschweige denn Sonnen und Planeten schon wahrscheinlich. Wohlgemerkt, mit Lebensformen sind ausdrücklich auch Bakterien, Pflanzen und so was gemeint.

ABER: Ich glaube seine Geschichte nicht, denn, rein logisch überlegt:

Für die Reise zwischen Sonnensystemen, geschweige denn Galaxien, sind unvorstellbare Energiemengen nötig, von der Entwicklung der entsprechenden Hochtechnologie, die unsere Bemühungen wie die Steinzeit aussehen lässt, mal abgesehen.

Wenn irgendeine fremde Intelligenz diese enormen Kosten investiert, dann will sie auch was dafür. Und sie will sicher nicht Jahrzehnte reisen, um dann Will Müller auf Rügen ne Sonde in den Po zu stecken, Oder mit fliegenden Untertassen über den Horizont rasen und zu beobachten, wenn sie die gleichen Infos bei dem für die Reise benötigtem Technologielevel auch bequem aus Hunderten Millionen km Entfernung erhalten könnten.

Nein, WENN Außerirdische kommen, dann gibts eigentlich nur 2-3 Möglichkeiten:

a ) es ist ne kriegerische Rasse, die auf Ressourcensuche ist. Ressourcensuche heißt: ganze Planeten bzw. Sonnensysteme ausbeuten. Die Menschheit würde da nur stören, und wäre schneller ausgerottet, als ihr "Piep" sagen könntet -Eigentlich die einzige Möglichkeit, dass sich ein Besuch bei uns "lohnt", und die wahrscheinlichste Varianten für Kontakt mit Außerirdischen

b ) es ist eine friedliche Rasse, die Kontakt aufnehmen will: Dann tut sie das auch, aber offiziell, bei der "Erdregierung" (leider haben wir rückständigen Menschen so was noch nicht). Also gehts zur UN.

c ) es ist eine Forscherrasse, die uns still beobachtet, ohne sich zu zeigen (a la Star Trek): Verdammt nochmal, dann werden sie sich auch nicht zeigen. :lol: Erst recht nicht mit Untertassen am Himmel, oder Leute entführen.

Also lange Rede kurzer Sinn: Der Herr Wiesengrün ist ein weiterer dieser esoterischen Typen, die nur mal ihre 15 Minuten Ruhm haben wollen, und Bücher verkaufen.

Bearbeitet von Bierle am 20.06.2014 16:48:32

Wo kann ich denn die Theorie von Herrn Wiesengrün nachlesen? Oder - idealerweise - die kurze Zusammenfassung. Kurz gefragt: Worum geht's hier eigentlich?


Zitat (Egeria @ 20.06.2014 18:17:49)
Kurz gefragt: Worum geht's hier eigentlich?

Das frag' ich mich auch ...

http://www.allmystery.de/themen/uf107519

Da könnt ihr lesen worum es geht ;)

N E I N


Nö, diesen Klick spare ich mir auch, weil mir das ziemlich wurscht ist! Spreche nur gschwind @Bierle ein Kompliment für seine ausführlichen Gedanken aus, die mich größtenteils sehr amüsierten. Feines Augenfutter! :D :blumen:



Kostenloser Newsletter